Ausbildungsberater/in für die Berufsbildung in der Hauswirtschaft

Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen

Beschreibung: 
Die Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen sucht für die Kreisstellen Minden-Lübbecke, Herford-Bielefeld am Standort Herford, zum 01.02.2020 eine/einen

Ausbildungsberater/in für die Berufsbildung in der Hauswirtschaft

für die Kreise Gütersloh, Herford, Minden-Lübbecke sowie für die Stadt Bielefeld in Teilzeit mit 19,92 Wochenstunden

Aufgaben:
  • Selbstständige Durchführung der Ausbildungsberatung und -überwachung
  • Beratung und Information von Prüfungsbewerber/innen sowie Bildungsträgern im Zusammenhang mit der Abschlussprüfung nach § 45 Abs. 2 Berufsbildungsgesetz (BBiG), „Externenprüfung“
  • Beratung und Information von Menschen mit Behinderungen zur beruflichen Bildung
  • Mitwirkung bei der Anerkennung von Ausbildungsbetrieben und Ausbildungspersonal
  • Organisation des Prüfungswesens, Geschäftsführung der Prüfungsausschüsse
  • Mitwirkung bei der Planung, Organisation und Durchführung von Ausbildertagungen, Prüferschulungen und weiterer Veranstaltungen
  • Mitwirkung in Fach- und Arbeitsgruppen zur Weiterentwicklung hauswirtschaftlicher Berufsbildung
  • Netzwerkarbeit in der Beratungsregion im Hinblick auf Berufsschulen, Bildungsträger, zuständige Arbeitsagenturen/Jobcenter sowie Berufsverbände

Voraussetzungen:
  • Universitäts- oder Fachhochschulabschluss der Haushaltswissenschaften, Ernährungswissenschaften oder vergleichbarer Fachrichtungen (Bachelor, Diplom) zum Zeitpunkt der Einstellung
  • Fundierte Fachkenntnisse und Erfahrungen im Bereich der Hauswirtschaft
  • Ausbildereignung wünschenswert
  • Beratungserfahrungen von Vorteil
  • Teamfähigkeit und Kundenorientierung
  • Organisatorische Fähigkeiten, Durchsetzungsfähigkeit und problemlösungsorientiertes Arbeiten
  • Bereitschaft, sich in das Verwaltungsrecht und ins Berufsbildungsrecht einzuarbeiten
  • Sicherer Umgang mit den gängigen Office-Programmen
  • Führerschein für PKW
  • Bereitschaft zu landesweiten Dienstreisen, Einsatzbereitschaft insbesondere in Prüfungszeiten

Wir bieten einen interessanten, abwechslungsreichen Arbeitsplatz in einem motivierten Team mit der Möglichkeit, sich fachlich und persönlich weiterzuentwickeln. Die Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen ist ein modernes und familienfreundliches Dienstleistungsunternehmen, in dem Aspekte wie Work-Life-Balance einen hohen Stellenwert genießen.

Es handelt sich um eine zunächst für 2 Jahre befristete Teilzeitstelle (19,92 Wochenstunden), die nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) nach EG 10 dotiert ist. Die Möglichkeit im Jahr 2021 auf eine Vollzeitstelle aufzustocken, wird in Aussicht gestellt.

In Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, werden Frauen bei gleicher Qualifikation nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen von geeigneten Schwerbehinderten
sind erwünscht.

Für Vorabinformationen zum Aufgabengebiet steht Ihnen Frau Saerbeck (Tel.: 0251 / 23.76 -295, E-Mail: susanne.saerbeck@lwk.nrw.de) zur Verfügung, für personalrechtliche Fragen Frau Kintrup (Tel.: 0251 / 23.76 -342, E-Mail: maria.kintrup@lwk.nrw.de).

Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte unter Angabe der Kennziffer 141/19 bis zum 20.11.2019 – möglichst in einem PDF-Dokument – per E-Mail an:
maria.kintrup@lwk.nrw.de
Bewerbungsschluss: 
20.11.2019
Einsatzort: 
32312 Herford
Deutschland
Anbieter: 
Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen

Deutschland
WWW: 
http://www.landwirtschaftskammer.de
Ansprechpartner/in: 
fachl.: Frau Saerbeck; personalrechtl.: Frau Kintrup
Telefon: 
0251 / 23.76 -295; 0251 / 23.76 -342
Fax: 
maria.kintrup@lwk.nrw.de
Sonstiges: 
Kennziffer 141/19
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
30.10.2019


zurück nach oben