Unternehmensberater/in Schwerpunkt: Ackerbau / Veredlung

Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen

Beschreibung: 
Die Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen sucht zum 01.01.2020 für den Fachbereich 51 – Betriebswirtschaft, Bauen, Energie, Arbeitnehmerberatung am Standort Warendorf oder Bad Sassendorfeine/n

Unternehmensberater/in

Aufgaben:
  • Intensive, gesamtbetriebliche Beratung mit betriebswirtschaftlichem Schwerpunkt von Betrieben mit den Schwerpunkten Ackerbau und Veredlung
  • Umfangreiche, gesamtbetriebliche Auswertung der Jahresabschlüsse mit Betriebsvergleich sowie unterjähriges Controlling
  • Betreuung und Unterstützung der Mitglieder bei der einzelbetrieblichen Unternehmensentwicklung und Investitionsplanung
  • Entwicklung neuer Geschäftsfelder
  • Erarbeitung von Wachstumsstrategien
  • Vorbereitung und Durchführung von Fachveranstaltungen, Betriebsbesuchen und Exkursionen
  • Organisation und Durchführung von Gruppenveranstaltungen

Wir erwarten:
  • Universitäts- oder Fachhochschulabschluss Agrarwirtschaft (Bachelor oder Diplom) zum Zeitpunkt der Einstellung
  • Fundierte Kenntnisse in der Betriebswirtschaft
  • Kenntnisse in der Produktionstechnik Ackerbau und Veredlung
  • Erfahrung in der Beratungsarbeit
  • Fundierte Kenntnisse in der Datenverarbeitung
  • Organisationsgeschick
  • Kundenorientierung und Teamfähigkeit
  • Kommunikationsfähigkeit und sicheres Auftreten
  • Offenheit für Innovationen, sowie moderne Technologien und Verfahren

Es handelt sich um eine zunächst für zwei Jahre befristete Stelle, die nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) mit Entgeltgruppe 12 dotiert ist.

Die Stelle ist grundsätzlich teilbar und daher auch für Teilzeitkräfte geeignet. In Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, werden Frauen bei gleicher Qualifikation nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen von geeigneten Schwerbehinderten sind erwünscht.

Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte unter Angabe der Kennziffer 155/19 bis zum 24.11.2019 unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins – möglichst in einem PDF-Dokument – per E-Mail an steffen.grimberg@lwk.nrw.de Für Vorabinformationen zum Aufgabenbereich steht Ihnen Herr Spandau, Telefon-Nr.: 0251 / 23.76 -283, E-Mail: peter.spandau@lwk.nrw.de, zur Verfügung, für personalrechtliche Fragen Herr Grimberg, Telefon-Nr.: 0251 / 23.76 -376, E-Mail: steffen.grimberg@lwk.nrw.de.

Wir bieten einen interessanten, abwechslungsreichen Arbeitsplatz in einem motivierten Team mit der Mög-lichkeit, sich fachlich und persönlich weiterzuentwickeln.

Die Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen ist ein modernes und familienfreundliches Dienstleistungsunternehmen, in dem Aspekte wie Work-Life-Balanceeinen hohen Stellenwert genießen.
  • Homeoffice
  • Jobticket
  • flexible Arbeitszeiten
  • zusätzliche Altersvorsorge über die VBL
  • 30 Tage Urlaub
  • Betriebssport
  • umfassendes Fort- und Weiterbildungsangebot
Bewerbungsschluss: 
24.11.2019
Anbieter: 
Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen
Fachbereich 51 – Betriebswirtschaft, Bauen, Energie, Arbeitnehmerberatung
Waldenburger Straße 6
48231 Warendorf
Deutschland
WWW: 
http://www.landwirtschaftskammer.de
Ansprechpartner/in: 
fachL: Herr Spandau; personalrechtl.: Herr Grimberg
Telefon: 
0251 / 23.76 -283; 0251 / 23.76 -376
Sonstiges: 
Kennziffer 155/19
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
05.11.2019


zurück nach oben