Projektmanager (w/m/d) im Bereich (Meeres-) Naturschutz

Deutsche Umwelthilfe e.V.

Beschreibung: 
Über uns
Die Deutschte Umwelthilfe ist einer der führenden Umwelt- und Verbraucherschutzverbände in Deutschland. Sie verfolgt das Ziel, ökologische und zukunftsfähige Weichenstellungen in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft zu befördern. Wir engagieren uns im Umwelt- und Naturschutz vor Ort ebenso wie bei umweltpolitischen Weichenstellungen in Berlin, Brüssel oder international.

Die Deutsche Umwelthilfe e.V. (DUH) sucht zum schnellstmöglichen Zeitpunkt einen

Projektmanager (w/m/d) im Bereich (Meeres-) Naturschutz
(Kennziffer der Stellenausschreibung: #19022#)

Der Einsatzbereich liegt im Meeresnaturschutz mit dem Arbeitsschwerpunkt Ostsee. Die Stelle ist zunächst auf ein Jahr befristet und umfasst zwischen 24 bis 40 Wochenstunden. Eine Fortsetzung der Zusammenarbeit wird angestrebt. Dienstort ist unsere Geschäftsstelle in Berlin.

Ihre Aufgaben
  • Mitarbeit an strategischer und politischer Entwicklung unseres Arbeitsschwerpunkts Meeresnaturschutz unter Berücksichtigung der Schnittstellen zu weiteren Themen im Bereich Naturschutz und anderen Fachbereichen der DUH
  • fachliche und strategische Konzeption und Koordination bei der Akquise von Projekten
  • inhaltliche Bearbeitung der Projekte zum Thema Meeresschutzgebiete, Meeressäugetiere sowie Offshore-Windkraft
  • Konzeption und Durchführung von Fachveranstaltungen und Stakeholder-Dialogen
  • Unterstützung der Öffentlichkeitsarbeit zu den Projekten und Themen im Team
  • Unterstützung der Bereichsleitung bei fachlichen wie administrativen Aufgaben
Anforderungen: 
Ihr Profil
  • abgeschlossenes Hochschulstudium mit inhaltlichem Schwerpunkt auf mariner Biodiversität, Ökologie oder Meeresnaturschutz oder einem vergleichbaren Fachbereich, idealerweise mit Schwerpunkten auf Kommunikation und Politik
  • Fundierte Kenntnisse zu Themen des Umwelt- und Naturschutzes, insbesondere rechtlicher und politischer Grundlagen des Meeresschutzes. der marinen Ökologie und der natürlichen Funktionsweisen mariner Ökosysteme, der Folgen menschlicher Einflüsse im Hinblick auf den marinen Naturschutz einschließlich ökologischer Bewertungen mariner Vorhaben
  • Kenntnisse in der Akquise öffentlicher Mittel und in der Projektantragstellung
  • Erfahrung im Projektmanagement
  • Erfahrung mit oder Affinität zu Presse-/ Öffentlichkeitsarbeit von Vorteil, insbesondere Verfassen von Texten, Organisation von Presseterminen
  • wünschenswert Erfahrungen im Bereich Planungskommunikation und Moderation
  • strategische, analytische, methodische und konzeptionelle Fähigkeiten
  • Kooperations- und Kommunikationsfähigkeit sowie Verhandlungsgeschick
  • Ausgezeichnete Deutschkenntnisse in Wort und Schrift setzen wir ebenso voraus wie gute Englischkenntnisse. Polnisch-Kenntnisse sind von Vorteil. Sie besitzen * ein hohes Maß an Eigeninitiative, Selbständigkeit und Organisationsgeschick. Sie sind flexibel und belastbar. Sie sind bereit zu reisen, im Besitz einer Fahrerlaubnis und haben Spaß daran, in einem interdisziplinären Team zu arbeiten.

Unser Angebot
Wir bieten Ihnen eine verantwortungsvolle Tätigkeit in einer Organisation, die sich im bundesweiten Politikbetrieb durch professionelles und konzeptionelles Arbeiten auf umkämpften Feldern in den Bereichen Umwelt-, Natur- und Verbraucherschutz einen Namen gemacht hat. Sie sind Teil eines kollegial arbeitenden Teams, das in der Lage ist, schnell auf aktuelle Entwicklungen zu reagieren, aber auch an langfristigen Projekten arbeitet. Es erwartet Sie ein Arbeitsplatz im Herzen von Berlin sowie eine leistungsgerechte Vergütung, angepasst an Qualifikation und Berufserfahrung. Wir bieten u.a. ein 13. Monatsgehalt sowie einen Fahrtkostenzuschuss. Die Stelle wird schnellstmöglich besetzt.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an den Bereichsleiter Naturschutz Ulrich Stöcker (stoecker@duh.de).

Bewerbung
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit Anschreiben, aussagekräftigem Lebenslauf, Zeugnissen und der Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins. Bewerbungsschluss ist der 9. Dezember 2019, die Auswahlgespräche finden voraussichtlich zwischen dem 17. und 19. Dezember in Berlin statt.

Bitte senden Sie Ihre Unterlagen ausschließlich als pdf. Dokument per E-Mail unter Angabe des jeweiligen Kennzeichens #19022# in der Betreffzeile an bewerbung@duh.de (Kennzeichen bitte inklusive der beiden „Raute-Zeichen“ angeben)
Bewerbungsschluss: 
09.12.2019
Anbieter: 
Deutsche Umwelthilfe e.V.
Hackescher Markt 4
10178 Berlin
Deutschland
WWW: 
http://www.duh.de
Ansprechpartner/in: 
Herr Ulrich Stöcker - stoecker@duh.de
E-Mail: 
bewerbung@duh.de
Sonstiges: 
Kennzeichen #19022#
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
18.11.2019


zurück nach oben