Technische & wissenschaftliche Mitarbeitende (m/w/d) im NABU-Bodenseezentrum

NABU (Naturschutzbund Deutschland) Landesverband Baden-Württemberg e. V.

Beschreibung: 
Für das NABU-Bodenseezentrum in Reichenau suchen wir ab Februar 2020 fachlich qualifizierte und engagierte Unterstützung für die Arbeitsbereiche Landschaftspflege und Schutzgebietsbetreuung. Hierfür sind zwei 50% Stellen zu besetzen, die bei entsprechender Qualifikation auch zu einer Vollzeitstelle zusammengefasst werden können. Die Stellen sind an die Laufzeit des Betreuungsvertrages mit dem Land Baden-Württemberg gekoppelt und daher zunächst befristet bis 31.12.2022. Eine Vertragsverlängerung ist beabsichtigt.

Zu Ihren Hauptaufgaben gehören:

a) Für den Arbeitsbereich Landschaftspflege
  • Organisation, Beantragung, Durchführung und Dokumentation von Landschaftspflegearbeiten sowie Akquise weiterer Landschaftspflegeaufträge
  • Konzeption und Weiterentwicklung von Pflegemaßnahmen
  • Anleitung und Führung von Mitarbeiter/-innen (FÖJ, BFD, Praktikantinnen und Praktikanten) inkl. Sicherstellung der Arbeitssicherheit
  • Wartung von Maschinen, technischen Geräten und Fahrzeugen
  • Instandhaltung der Besuchereinrichtungen
  • Wartung der technischen Einrichtungen des NABU-Bodenseezentrums

b) Für den Arbeitsbereich Schutzgebietsbetreuung
  • Durchführung und Weiterentwicklung des artenkundlichen Monitoringprogramms insbesondere im Bereich Avifaunistik
  • Akquise weiterer ökologischer Untersuchungsaufträge
  • Kontaktpflege zur Ornithologischen Arbeitsgemeinschaft Bodensee
  • Durchführung von Schutzmaßnahmen
  • Mitwirkung bei der Erstellung der Jahresberichte für die betreuten Schutzgebiete
  • Mitwirkung bei der Anleitung und Führung von Mitarbeiter/-innen (FÖJ, BFD, Praktikantinnen und Praktikanten)
  • Naturschutzfachliche Unterstützung der in der Öffentlichkeitsarbeit tätigen Mitarbeiter/-innen

Wir bieten Ihnen eine interessante und abwechslungsreiche Aufgabenstellung sowie eigenständiges, verantwortungsvolles Arbeiten in einem engagierten Team. Die Stellen sind in Gehaltsklasse 5 (Schutzgebietsbetreuung) bzw. 4 (Landschaftspflege) des NABU-Haustarifes in Baden-Württemberg eingestuft.

Wenn Sie sich für diese Position interessieren, richten Sie bitte Ihre Bewerbungsunterlagen bis zum 15.12. 2019 an den NABU-Landesverband Baden-Württemberg, Tübinger Straße 15, 70178 Stuttgart, Bewerbung@NABU-BW.de.
Anforderungen: 
Unsere Erwartungen an Sie:

a) Für den Arbeitsbereich Landschaftspflege
  • Sie haben eine Berufsausbildung in einem „grünen Bereich“ (z.B. Forst- oder Landwirtschaft), verfügen über technisches Verständnis und können Kenntnisse und Erfahrungen in der Landschaftspflege nachweisen.
  • Sie verfügen über Erfahrungen im Bewerten und Anwenden von landschaftspflegerischen Arbeitsverfahren in sensiblen Gebieten (in wirtschaftlicher und ökologischer Hinsicht).
  • Sie haben fundierte naturschutzfachliche Kenntnisse in den Bereichen Land- und Forstwirtschaft, Landschaftspflegerichtlinie und landwirtschaftliche Förderprogramme.
  • Sie besitzen fundierte technische und handwerkliche Fähigkeiten bei der Pflege, Wartung und Instandhaltung von Maschinen und Anlagen und können diese an die Freiwilligen weitervermitteln.

b) Für den Arbeitsbereich Schutzgebietsbetreuung
  • Sie haben ein abgeschlossenes Hochschulstudium mit Schwerpunkt auf Ökologie/Naturschutz.
  • Sie verfügen über gute Artenkenntnis insbesondere der heimischen Avifauna und kennen die wertbestimmenden Lebensräume des westlichen Bodenseegebiets.
  • Sie verfügen über Vorerfahrungen in den Bereichen Arterfassung und Naturschutzmanagement aus beruflicher oder langjähriger ehrenamtlicher Praxis.

Für beide Arbeitsbereiche erwarten wir zudem
  • Sie verfügen über ausgeprägte Sozialkompetenz, gute Kommunikationsfähigkeit, sicheres Auftreten sowie Erfahrungen bei der Anleitung junger bzw. unerfahrener Mitarbeiter/-innen.
  • Sie arbeiten gerne im Team, sind engagiert und belastbar.
  • Sie sind sicher im Umgang mit den gängigen MS-Office-Produkten und geographischen Informationssystemen (Q-GIS).
  • Sie sind erfahren in der Zusammenarbeit mit Behörden, Landwirten, Verbänden und Grundstückseigentümern.
  • Sie sind bereit, gelegentlich Abend- und Wochenendtermine wahrzunehmen.
Bewerbungsschluss: 
15.12.2019
Einsatzort: 
78479 Reichenau
Deutschland
Anbieter: 
NABU (Naturschutzbund Deutschland) Landesverband Baden-Württemberg e. V.
Tübinger Straße 15
70178 Stuttgart
Deutschland
WWW: 
http://nabu-bw.de
Ansprechpartner/in: 
Eberhard Klein
Telefon: 
07531-9 21 66 41
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
19.11.2019


zurück nach oben