Projektleitung (m/w/d) für den Bereich Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Förderprojekte/Verwaltung, Globale Agenda 2030

Geo-Naturpark Bergstraße-Odenwald

Beschreibung: 
Der Geo-Naturpark Bergstraße-Odenwald wurde im Jahr 2015 in das "International Geoscience & Geoparks Programme" der UNESCO aufgenommen und trägt somit die Auszeichnung "UNESCO Global Geopark". Er vereint eine reizvolle Landschaft, die sich auf einer Fläche von 3.800 Quadratkilometern über drei Bundesländer (Hessen, Bayern und Baden-Württemberg), mehr als 100 Kommunen sowie 7 Landkreise erstreckt und einen Natur- und Kulturraum vom Rheintal über den Odenwald bis zu den Tälern des Mains und des Neckars umfasst.

Der Geo-Naturpark Bergstraße-Odenwald mit Geschäftsstelle in Lorsch sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine Projektleitung (m/w/d) für den Bereich Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Förderprojekte/Verwaltung, Globale Agenda 2030

Aufgabenbeschreibung:
  • Tagesaktuelle, proaktive Presse- und Öffentlichkeitsarbeit: Erstellen von Pressemeldungen und journalistischen Texten, Organisation der Pressearbeit für Kommunen und Partner, Organisation und Betreuung von Pressekonferenzen, Konzeption des Magazins „GeoNaturpark aktuell“ sowie Konzeption, Layout und Herausgab des elektronischen Newsletters, Pflege des Presseverteilers, Pflege der Bereiche „Öffentlichkeitsarbeit“ und „Nachhaltigkeitsziele“ auf der Homepage
  • Erstellen von Werbeanzeigen, Werbetexten, Publikationen, Buchbeiträgen, Profilen
  • Betreuung und teilweise Erstellung von Informationsbroschüren, Koordination der Bestellung und Aktualisierung der entsprechenden Materialien
  • Organisation und Koordination von Delegationen und Fachgruppen
  • Entwicklung von Projekten zusammen mit Kommunen und Kooperationspartnern im Bereich Bildung für Nachhaltige Entwicklung und Globale Agenda 2030 auf regionaler Ebene
  • Koordination, Verwaltung und Abwicklung von Projekten/ Förderprojekten einschließlich Verwaltung und Steuerung der Mittel/Fördermittel
  • Mitwirkung bei der Ausbildung und Betreuung lokaler Akteure im Geo-Naturpark
  • Fachliche Unterstützung der Rangeraktivitäten
  • Ausübung aller Fachbereiche auch in englischer Sprache

Anforderungsprofil:
  • abgeschlossenes Studium der Regionalentwicklung/Verwaltung sowie Weiterbildung Presse und Öffentlichkeitsarbeit oder vergleichbarer Fachrichtung
  • mehrjährige Erfahrung in den genannten Fachbereichen
  • strukturiertes, sorgfältiges und selbständiges Arbeiten
  • verbindliches Auftreten, Teamfähigkeit, hohe Belastbarkeit,
  • Englisch in Wort und Schrift verhandlungssicher
  • Bereitschaft zur Arbeit an Wochenenden und bei Abendterminen
  • PKW-Führerschein

Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitstelle. Die Bezahlung erfolgt in Anlehnung an TVöD E 11.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung einschließlich aussagekräftiger Arbeitsproben bis zum 15.12.2019 mit dem Betreff „Bewerbung Projektleitung“ an die E-Mail-Adresse j.weber@geo-naturpark.de
Bewerbungsschluss: 
15.12.2019
Einsatzort: 
Lorsch
Deutschland
Anbieter: 
Geo-Naturpark Bergstraße-Odenwald

Deutschland
WWW: 
https://www.geo-naturpark.net/
E-Mail: 
j.weber@geo-naturpark.de
Sonstiges: 
Betreff „Bewerbung Projektleitung“
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
20.11.2019


zurück nach oben