Mobilitätsmanager für die Region Leinebergland (m/w/d)

Pro Leinebergland e.V.

Beschreibung: 
Der Verein Region Leinebergland e.V. gründete sich 2015 mit dem Ziel, die Lebensbedingungen im Leinebergland durch die Stärkung der regionalen Zusammenarbeit zu verbessern sowie die Attraktivität der Region in der Außenwahrnehmung nachhaltig zu steigern. Gründungsmitglieder sind die Kommunen Alfeld, Delligsen, Duingen, Elze, Freden, Gronau, Lamspringe und Sibbesse.
Inzwischen werden die regionalen Herausforderungen Hand in Hand mit Wirtschafts- und Sozialpartnern angegangen. Neben Themen wie Tourismus, Ärzteversorgung und Fachkräftesicherung forciert der Regionsverein gemeinsam mit dem Aufgabenträger auch die Entwicklung der Mobilität im ländlichen Raum.
Am zentralen Standort Bahnhof/ZOB Alfeld (Leine) betriebt der Verein seit Oktober 2018 eine regionale Mobilitätszentrale. Sie ist Service- und Anlaufstelle für BürgerInnen zur Beratung in allen Fragen der Mobilität in der Region und bietet u.a. die Möglichkeit, Fahrkarten des ÖPNV zu erwerben. Die Mobilitätszentrale Leinebergland wird betreut von einem regionalen Mobilitätsmanagement, das auch für die Herausforderungen im Bereich Mobilität in der gesamten Region Leinebergland zuständig ist. Hier ist die Umsetzung des regionalen Mobilitätskonzepts ein wesentlicher Baustein.
Für die Betreuung und die Weiterentwicklung der Mobilitätszentrale sowie zur regionalen Verankerung des Themas Mobilität suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Mobilitätsmanager.
Folgende Arbeiten erwarten Sie:
  • Umsetzung des zielgerichteten regionalen Mobilitätskonzepts
  • Erarbeitung und Realisierung von Mobilitätsprojekten in der Region, Akquise von Fördermitteln
  • Betreuung und Realisierung des Themenmarketings (z.B. Printmedien, Online, Kampagnen, Kooperationen etc.), inklusive Partnerakquise
  • Aufbau, Beratung und Pflege von Netzwerken mit regionalen Akteuren und BürgerInnen im Bereich Mobilität
  • Organisation, Moderation und Nachbereitung von Veranstaltungen in der Region
  • Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Betreuung der Mobilitätszentrale
Anforderungen: 
Wir erwarten von Ihnen:
  • Abgeschlossenes Studium mit dem Schwerpunkt Verkehrsplanung, -systemmanagement oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Berufserfahrungen im Bereich Mobilität sowie im Projektmanagement sind von Vorteil
  • Hohes Maß an Eigeninitiative sowie eine strukturierte und teamorientierte Arbeitsweise
  • Sicherer Umgang mit EDV, Office- und Internetanwendungen
Die Stelle ist teilzeitgeeignet und befristet bis zum 31.08.2021, eine Weiterbeschäftigung wird angestrebt.
Wir bieten Ihnen eine herausfordernde Tätigkeit mit einem hohen Maß an Gestaltungsmöglichkeiten und Eigenverantwortung in einem attraktiven Arbeitsumfeld.
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 15. Dezember 2019 per EMail (in einem pdf-Dokument) an m.bahrenberg@leinebergland-region.de unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen.
Bewerbungsschluss: 
15.12.2019
Anbieter: 
Pro Leinebergland e.V.
Mobilitätszentrale am Bahnhof/ZOB Alfeld (Leine)
Markt Straße 1
31061 Alfeld (Leine), Niedersachsen
Deutschland
WWW: 
https://www.region-leinebergland.de/seite/372841/mobilitätszentrale.html
Ansprechpartner/in: 
Frau Marlies Bahrenberg
Telefon: 
051818066808
Fax: 
051818066810
E-Mail: 
regionalbuero@leinebergland-region.de
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
21.11.2019


zurück nach oben