Landwirtin / Landwirt (ökologischer Landbau)

Werkstatt für behinderte Menschen Frauenheim Wengern

Beschreibung: 
Die Evangelische Frauenhilfe in Westfalen e.V. sucht für Ihre Einrichtung Werkstatt für behinderte Menschen des Frauenheims Wengern in Wetter-Wengern für den Arbeitsbereich Bioland - Landwirtschaft ab sofort eine/einen

Landwirtin / Landwirt (ökologischer Landbau)

Es handelt sich um eine Vollzeitbeschäftigung

Das Aufgabenprofil umfasst folgende Schwerpunkte:

Betreuung und Förderung
  • Anleitung, Förderung und Betreuung von Menschen mit Behinderungen bei unterschiedlichen Arbeitsabläufen
  • Organisation eines optimalen Arbeitsablaufes unseres Bio-Hofes unter Berücksichtigung der persönlicher Neigungen und Fähigkeiten der Betreuten
  • Erstellung von Fähigkeitsanalysen und individuellen Förderplänen
  • Kommunikation mit den Wohnbereichen und mit Auftraggebern

Landwirtschaftliche Tätigkeiten:
  • Anbauplanung über mehrere Jahre unter Berücksichtigung der Fruchtfolge und der Futtergrundlage für die Tiere sowie der gesetzlichen Bestimmungen
  • Fachgerechter Anbau von Gras, Getreide und Kartoffeln (Saat, Pflanzen, Ernte) und entsprechende Pflege- und Bodenarbeiten
  • Fachgerechte Tierhaltung (Rinder und Schweine) unter Berücksichtigung der gesetzlichen Verordnungen (EU-Öko-Verordnung; Richtlinien des Bioland-Verbandes; Düngeverordnung; Viehverkehrsordnung; Tierhaltungsverordnung etc.)
  • Entsprechende Bestellung von Pflanz- und Saatgut sowie Einkauf von Rohstoffen, Betriebsmitteln und Werkzeugen
  • Termingerechte Bestellung und Koordinierung von Lohnunternehmen für Saat- und Erntearbeiten
  • Führen von Bestandsbüchern für Rinder und Schweine (Papier u. digital) sowie Stichtagsmeldungen an die Internetdatenbank.
  • Vermarktung von Schweinen (insbesondere Ferkel), Rinder und Kartoffeln und Einkauf von Zuchttieren nach Bedarf
  • Beantragung von jährlichen landwirtschaftlichen Fördermitteln (ökologscher Landbau, Tierhaltung usw.) bei der Landwirtschaftskammer sowie Meldungen an die Berufsgenossenschaft, Tierseuchenkasse und weitere statistische Erhebungen über landwirtschaftliche Produktion
  • Vorbereitung und Begleitung von Kontrollen durch verschiedene Kontrollbehörden wie AbCert (biologischer Anbau), Landwirtschaftskammer, Veterinäramt, Berufsgenossenschaft usw.

Wir erwarten:
  • Neben der notwendigen fachlichen landwirtschaftlichen Qualifikation möglichst Vor-/Berufserfahrung in der Arbeit mit Menschen mit Behinderungen (geistige und/oder psychische Behinderungen)
  • Bereitschaft zur Fort- und Weiterbildung
  • Teamfähigkeit sowie Fähigkeit zum flexiblen, eigenständigen und selbstverantwortlichen Handeln in den komplexen Arbeitszusammenhängen und Belastbarkeit
  • Fähigkeit zu konzeptionellem und wirtschaftlichem Denken ,Organisationstalent und technisches Geschick
  • Kooperation in der Zusammenarbeit mit den Teams
  • Gute Office-Kenntnisse
  • Fahrerlaubnis der Klasse B sowie für entsprechende, landwirtschaftliche Fahrzeuge

Wir bieten Ihnen:
  • Ein qualifiziertes und engagiertes Mitarbeiterteam und eine angemessene Einarbeitungszeit.
  • Möglichkeiten zu internen und externen Fortbildungen.
  • Eine Vergütung nach den Bestimmungen des Bundes-Angestellten-Tarifvertrages - kirchliche Fassung - (BAT-KF) , was auch eine betriebliche Altersversorgung beinhaltet.

Ihre Bewerbung erbitten wir an:
Werkstatt für behinderte Menschen Frauenheim Wengern
Am Böllberg 185
58300 Wetter

Telefonische Auskünfte erteilt Herr Thomas Schiebille, Tel.: 02335 / 9791-23.

Weitere Informationen zu unserer Einrichtung finden Sie im Internet unter:
http://www.frauenheim-wengern.de oder http://www.frauenhilfe-westfalen.de
Anbieter: 
Werkstatt für behinderte Menschen Frauenheim Wengern
Am Böllberg 185
58300 Wetter
Deutschland
WWW: 
http://www.frauenheim-wengern.de
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
21.11.2019


zurück nach oben