Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) im Bereich Natur- und Artenschutz

Naturförderungsgesellschaft Ökologische Station Borna-Birkenhain e.V.

Beschreibung: 
Wir suchen zum sofortigen Beginn einen wissenschaftlichen Mitarbeiter im Bereich Natur- und Artenschutz/ökologische Baubegleitung.

Wir führen im Auftrag von Bauherren, Behörden und Unternehmen, ökologische Baubegleitungen,
faunistisch-floristische Untersuchungen, Kartierungen und Monitoring durch. Schwerpunkte der Betrachtung liegen dabei auf Vögeln, Amphibien und Reptilien, Insekten, Fledermäusen, terrestrischen Säugern, Pflanzengesellschaften und Biotoptypen. Weiterhin betreiben wir eine Pflegestation für Wildtiere und sind im Bereich der Umweltbildung tätig.

In unserer Abteilung Natur- und Artenschutz ist die Stelle eines wissenschaftlichen Mitarbeiters zu besetzen. In einem Team mit 5 Mitarbeitern sind Sie u.a. verantwortlich für die Erstellung naturschutzfachlicher Gutachten sowie die ökologische Begleitung von Bauprojekten mit der schwerpunktmäßigen Betreuung der Artengruppe Microchiroptera. Die Stelle ist zunächst auf ein Jahr befristet, mit der Option zur Übernahme. Wünschenswerter Arbeitsbeginn ist ab 01.04.2020.

Wir bieten eine abwechslungsreiche, eigenverantwortliche Tätigkeit in einem engagierten Team.

Bewerbungsschluss: 16.03.2020
Die Bewerbung mit Lebenslauf, Aus- und Fortbildungsbescheinigungen, eventuell vorhandenen Arbeitszeugnissen und einigen Probeseiten aus von Ihnen erstellten Berichten, Fachbeiträgen o.ä. sen-den Sie bitte an die

Naturförderungsgesellschaft Ökologische Station Borna-Birkenhain e.V.
Am Lerchenberg
04552 Borna

WWW: http://www.oekostation-borna-birkenhain.de

Ansprechpartner: Herr Graichen
Telefon: 03433 - 741150
E-Mail: oekostation-birkenhain@gmx.de
Anforderungen: 
Anforderung:
Das Stellenangebot richtet sich an Bewerberinnen oder Bewerber mit abgeschlossenem Biologiestudium oder gleichwertiger Qualifikation. Wir erwarten von Ihnen
  • gute Kenntnisse der heimischen Flora und Fauna, insbesondere im Bereich der Microchiroptera sowie Avifauna
  • umfangreiche Kenntnisse in Bezug auf die Bundes- und Landesnaturschutzgesetze und auf dem Gebiet des Artenschutzes
  • kompetentes Auftreten auf Baustellen und bei Beratungen mit Projektbeteiligten
  • möglichst mehrjährige Berufserfahrung
  • Engagement, Flexibilität, Teamfähigkeit, selbständiges und eigenverantwortliches Arbeiten
  • Aufgeschlossenheit gegenüber neuen Aufgabengebieten,
  • sicheren Umgang mit Office-Anwendungen (Word, Excel, Powerpoint u.a.), bevorzugt auch Erfahrungen mit geografischen Informationssystemen (ArcGIS),
  • Besitz der Fahrerlaubnis Klasse B, der Einsatz eines privateigenen PKW ist teilweise erforderlich

Berufliche Erfahrungen in den genannten Aufgabenschwerpunkten sind wünschenswert, es können sich jedoch auch qualifizierte Berufsanfänger bewerben.
Bewerbungsschluss: 
16.03.2020
Anbieter: 
Naturförderungsgesellschaft Ökologische Station Borna-Birkenhain e.V.
Geschäftsführung
Am Lerchenberg
04552 Borna
Deutschland
WWW: 
http://www.oekostation-borna-birkenhain.de/
Ansprechpartner/in: 
Martin Graichen
Telefon: 
03433 741150
Fax: 
03433 741180
E-Mail: 
oekostation-birkenhain@gmx.de
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
07.01.2020


zurück nach oben