Mitarbeiter*in für Anfragenbearbeitung und Information

BUNDjugend

Beschreibung: 
Die Jugendorganisation im Bund für Umwelt- und Naturschutz Deutschland e.V. (BUNDjugend) engagiert sich für den Schutz von Natur und Umwelt sowie die Förderung der Jugendarbeit innerhalb des Gesamtverbandes BUND e.V. Dieser ist mit über 620.000 Unterstützer*innen einer der größten Natur- und Umweltschutzverbände Deutschlands.

Die BUNDjugend sucht für die Bundesgeschäftsstelle in Berlin eine*n

Mitarbeiter*in für Anfragenbearbeitung und Information

(in Teilzeit 15 - 20h/Woche).

Die Stelle ist zunächst befristet bis zum 30.06.2020, eine längerfristige Zusammenarbeit wird angestrebt.

Ihre wesentlichen Aufgaben werden sein:
  • Bearbeitung von Info- und Materialbestellungen vom Eingang der Bestellung bis zum Postausgang
  • Beantwortung von telefonischen Anfragen während der Telefonzeiten, Weiterleitung von Anfragen innerhalb des Teams
  • Beantwortung von E-Mail-Anfragen zur allgemeinen Arbeit der BUNDjugend
Anforderungen: 
Wir erwarten von Ihnen:
  • eine strukturierte und selbstständige Arbeitsweise
  • sehr gute Kenntnisse der gängigen Office-Anwendungen
  • Zuverlässigkeit, Flexibilität und Belastbarkeit
  • einen kommunikativen und serviceorientieren Arbeitsstil

Die Beschäftigung erfolgt gemäß den betrieblichen Regelungen für Aushilfskräfte auf Stundenlohnbasis.

Ihre aussagekräftige Bewerbung (Motivationsschreiben, Lebenslauf, relevante Zeugnisse) senden Sie bitte möglichst

per E-Mail (max. 4 MB) bis zum 31.01.2020 an:
bewerbung@bundjugend.de

BUNDjugend Bundesgeschäftsstelle
Kaiserin-Augusta-Allee 5
10553 Berlin

Bitte beachten Sie, dass wir keine Zwischennachrichten verschicken. Bewerbungen, die nach dem 31.01.2020 eingehen, können nicht berücksichtigt werden.

Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Datenverarbeitung für Bewerber*innen unter www.bund.net/datenschutz.
Bewerbungsschluss: 
31.01.2020
Anbieter: 
BUNDjugend
Kaiserin-Augusta-Allee 5
10553 Berlin
Deutschland
WWW: 
http://www.bundjugend.de
Ansprechpartner/in: 
Gert Sanders
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
08.01.2020


zurück nach oben