Waldpädagog*in

INU gGmBH

Beschreibung: 
Die INU gGmbH betreibt in Kooperation mit den Berliner Forsten die Waldschulen Teufelssee, Bucher Forst, Bogensee, Plänterwald und die Rucksackwaldschule „Eichhörnchen“.

Zur Unterstützung der Waldschule Teufelssee suchen wir ab 01.03.2020 eine

Waldpädagog*in.

Der Arbeitsumfang beträgt 30 h/Woche.

Die Waldschule Teufelssee in Berlin- Köpenick, betreut täglich wechselnde Kitagruppen und Grundschulklassen aus Berlin mit häufig sehr naturfernen Kindern. Hauptangebot für diese Zielgruppen ist der Waldtag. Dabei stehen die Naturerfahrung, die spielerische Vermittlung von ökologischen Zusammenhängen der Flora und Fauna des Waldes und das Erwerben von Artenkenntnissen im Vordergrund. Die Themenwahl des Waldtages wird in enger Abstimmung mit den Lehrer*innen und den Erzieher*innen im Vorfeld abgesprochen.

Tätigkeitsfelder:
  • Konzeption, Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung waldpädagogischer Veranstaltungen (z.B. Waldtage, thematische Führungen, Projekttage, Familienveranstaltungen, Vorträge und Fortbildungsveranstaltungen)
  • Erstellen von Informations- und Arbeitsmaterialien
  • Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Mitarbeit bei Organisation und Verwaltung aller mit dem Waldschulbetrieb verbundenen Tätigkeiten (Büro, Gremien-, Netzwerk- und Öffentlichkeitsarbeit, Materialbeschaffung...)
  • Qualitätssicherung und Weiterentwicklung des Waldschulangebotes
Anforderungen: 
Unsere Erwartungen:
  • ein abgeschlossenes naturwissenschaftliches Studium oder eine überzeugende Biographie mit vergleichbarem Kenntniserwerb
  • das Zertifikat „Waldpädagogik“ ist ausdrücklich erwünscht und muss ansonsten zeitnah nachgereicht werden
  • hohe Methodenkompetenz im Bereich der Waldpädagogik
  • praktische Erfahrung in der Gruppenarbeit mit Kindern
  • Bereitschaft zur Arbeit mit unterschiedlichen Bezugsgruppen (Kinder, Jugendliche, Multiplikator*innen, Praktikant*innen)
  • Freude an der Natur
  • forstliche und naturkundliche Kenntnisse
  • eigenständige, sorgfältige, strukturierte und verantwortungsbewusste Arbeitsweise
  • hohe Belastbarkeit
  • Bereitschaft für Abend- und Wochenendarbeit
  • hohe Teamfähigkeit
  • eigenverantwortliches Handeln
  • hohe Kommunikations- und Reflektionsbereitschaft
  • Flexibilität
Wir bieten:
  • Mitarbeit in einem engagierten, freundlichem und hilfsbereiten Team
  • eine gründliche Einarbeitung
  • eine spannende, anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit
  • regelmäßige Fortbildungen
  • ein angemessenes Gehalt und 30 Tage Urlaub
  • die Möglichkeit neue Konzeptionen der Waldschularbeit mitzugestalten und neue Impulse einzubringen
Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung per E-Mail (Anlagen bitte als PDF (max. 5MB) in einem Dokument zusammengefasst). Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bis zum 15.02.2020 an: INU_gGmbH@t-online.de.

Für Rückfragen stehen wir gerne ebenfalls per E-Mail unter oben genannter Adresse zur Verfügung.
Bewerbungsschluss: 
15.02.2020
Einsatzort: 
12559 Berlin
Deutschland
Anbieter: 
INU gGmBH
Zingster Strasse 6
13051 Berlin
Deutschland
WWW: 
http://inu-waldschulen.de
Ansprechpartner/in: 
Frau Krause
Telefon: 
030 / 93.44.27.10
E-Mail: 
info@inu-ggmbh.de
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
10.01.2020


zurück nach oben