Waldbiotopkartierer (m/w/d)

Niedersächsische Landesforsten

Beschreibung: 
Möchten Sie die Zukunft mitgestalten? – Dann kommen Sie zu uns!

Die Niedersächsischen Landesforsten sind einer der bedeutendsten Forstbetriebe Deutschlands. Mit über 1300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern bewirtschaftet unser Unternehmen 310.000 ha Landeswald und erbringt umfangreiche Dienstleistungen für das Land Niedersachsen.

Der bisherige Erfolg unseres Unternehmens ist das Ergebnis der Arbeit unserer hoch qualifizierten und engagierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Ein auf einer breiten Basis geführter kontinuierlicher Verbesserungsprozess sichert unsere Erfolge auch künftig unter sich wandelnden Rahmenbedingungen.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir

für unser Sachgebiet „Waldnaturschutz/Waldfunktionenkartierung“ im Niedersächsischen Forstplanungsamt in Wolfenbüttel eine/n

Waldbiotopkartierer (m/w/d)

(E 10 TV-L, 1,0 Stelle).

Das Sachgebiet „Waldnaturschutz/Waldfunktionenkartierung“ des Forstplanungsamtes ist zentraler Dienstleister für die Niedersächsischen Landesforsten und zuständig für die Erarbeitung der Bewirtschaftungsplanungen für alle Natura 2000-Gebiete sowie für die Pflege- und Entwicklungspläne für
die Naturschutzgebiete, die im Eigentum der Niedersächsischen Landesforsten sind.

Ihr Aufgabengebiet umfasst folgende Arbeitsbereiche:
  • Kartierung von Biotoptypen und Lebensraumtypen nach dem Niedersächsischen Kartierschlüssel und
  • Bewertung des Erhaltungszustands der Lebensraumtypen in den FFH-und Naturschutzgebieten;
  • Controlling der umgesetzten Bewirtschaftungsmaßnahmen in den o. a. Schutzgebieten,
  • Erarbeitung und Abstimmung der Bewirtschaftungsplanung bzw. Pflege- und Entwicklungsplanung mit dem zuständigen Niedersächsischen Forstamt und der Naturschutzverwaltung

Unser Anforderungsprofil:
Wir suchen eine Persönlichkeit mit
  • Eigeninitiative, Engagement und selbstständiger Arbeitsweise
  • einem sicheren, freundlichen und verbindlichen Auftreten
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • sicherem Umgang mit der einschlägigen MS Office-Software und ArcGIS sowie
  • Pflanzenartenkenntnisse für die Biotopkartierung
  • Erfahrung in der Erfassung und Bewertung von Biotopen und FFH-Lebensraumtypen

Wir erwarten eine hohe Einsatzbereitschaft, während der Kartiersaison insbesondere zu mehrtägigen Dienstreisen in ganz Niedersachsen.

Ihre Qualifikation:
  • Bachelor- oder mindestens gleichwertiger Abschluss der Studiengänge „Naturschutz und Landschaftsplanung“, „Landschaftsökologie“, „Umweltwissenschaften“, „Landschaftsarchitektur und Umweltplanung“, „Biologie“ oder vergleichbare Studiengänge
  • Eine gültige Fahrerlaubnis der Klasse B bzw. 3 sowie die Bereitschaft zum Führen eines Dienstwagens

Wünschenswert sind:
  • eine mehrjährige Praxiserfahrung in den Aufgabenbereichen des Arbeitsplatzes
  • floristische Kenntnisse in den Offenland-Lebensräumen
  • ggf. auch faunistische Artenkenntnisse
  • Grundlagenkenntnis in Waldbau / Forstwirtschaft

Wir bieten vielfältige und verantwortungsvolle Aufgaben in einem interessanten Aufgabengebiet, flexible Arbeitszeiten und eine Bezahlung nach Entgeltgruppe 10 TV-L mit den üblichen Sozialleistungen bei einem öffentlich-rechtlichen Arbeitsgeber. Eine Verbeamtung ist nicht möglich.

Es handelt sich um einen Vollzeitarbeitsplatz. Durch Möglichkeiten der flexiblen Arbeitszeitregelungen und familienorientierte Arbeitszeitmodelle unterstützen wir die Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Auch die Möglichkeit einer vollzeitnahen Teilzeit prüfen wir bei bewerberseitigem Interesse.

Der Dienstort ist Wolfenbüttel. Einsatzort ist abhängig von der Bearbeitungsreihenfolge der Nieders.
Forstämter. Während des Außendienstes kann der Einsatzort als Heimarbeitsplatz gestaltet werden. Eine gründliche Einarbeitung in Ihre Aufgabenbereiche ist für uns selbstverständlich, die Bereitschaft zur Teilnahme an Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten wird vorausgesetzt.

Die NLF sind bestrebt, die Unterrepräsentanz von Frauen und Männern in den einzelnen Besoldungsund Entgeltgruppen auszugleichen. In den Entgeltgruppen 10 TV-L sind Frauen bei den NLF
unterrepräsentiert und daher werden Bewerbungen von Frauen besonders begrüßt.

Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten sind willkommen, verhandlungssicheres Deutsch in Wort und Schrift ist erforderlich. Ein gewisses Maß an körperlicher Belastbarkeit ist im Hinblick auf die Ausübung des Außendienstes unabdingbar.
Bewerbungen von anerkannt schwerbehinderten Menschen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt. Ein entsprechender Nachweis ist Ihrer Bewerbung beizufügen.

Das Auswahlverfahren wird ca. 4 Wochen Zeit beanspruchen, bitte sehen Sie bis dahin von Rückfragen ab.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen bis spätestens 31.01.2020.
Nutzen Sie bitte ausschließlich den nachfolgenden Link für das Online-Bewerbungsverfahren: www.landesforsten.de

Für Fragen oder weitere Informationen zum Arbeitsplatz steht Ihnen Frau Fahning beim Nds. Forstplanungsamt, Tel. 0160 / 11.11.573 gerne zur Verfügung.
Fragen zum Ausschreibungsverfahren beantwortet Ihnen gern Frau Schilff in der Betriebsleitung, Tel. 0531 / 129.84.36.
Bewerbungsschluss: 
31.01.2020
Anbieter: 
Niedersächsische Landesforsten
Forstplanungsamt - Sachgebiet „Waldnaturschutz/Waldfunktionenkartierung“
Forstweg 1A
38302 Wolfenbüttel
Deutschland
WWW: 
http://www.landesforsten.de
Ansprechpartner/in: 
Frau Fahning (fachl.); Frau Schilff (zum Verfahren)
Telefon: 
0160 / 11.11.573; 0531 / 129.84.36
Online-Bewerbung: 
https://www.landesforsten.de/category/stellenangebote/
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
13.01.2020


zurück nach oben