Dieses Stellenangebot als E-Mail versenden:



CAPTCHA Image

Bitte geben Sie die Buchstaben/Zahlen ein, die Sie im Bild oben sehen:

Sachbearbeitung (m/w/d) Naturschutz-, Jagd- und Forstbehörde

Nationalpark Schwarzwald

Beschreibung: 
Bei der Nationalparkverwaltung des Landes Baden-Württemberg ist zum nächstmöglichsten Zeitpunkt im Sachbereich 15 -Ämter und Rechtsangelegenheiten- eine Stelle als

Sachbearbeiterin/ eines Sachbearbeiters (m/w/d)

mit einer Beamtin/ einem Beamten oder einer/einem vergleichbaren Beschäftigten
in der Landesverwaltung zu besetzen.

Bei Vorliegen der laufbahnrechtlichen Voraussetzungen ist eine Übernahme im Beamtenverhältnis bis Besoldungsgruppe A 12 LBesGBW möglich.
Bei einer Einstellung im Beschäftigtenverhältnis richtet sich das Entgelt nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) und erfolgt unter Berücksichtigung der tarifrechtlichen Voraussetzungen bis Entgeltgruppe 11 TV-L.
Die Besetzung im Rahmen einer Abordnung ist ebenso möglich.
Der Dienstort ist 77889 Seebach.

Die Nationalparkverwaltung ist eine höhere Sonderbehörde des Landes. Sie ist untere und obere Naturschutz-, Jagd- und Forstbehörde.
Zu den Aufgaben des Sachbereichs Ämter und Rechtsangelegenheiten gehören im Wesentlichen die Wahrnehmung hoheitlicher Aufgaben und die Prüfung gesetzlicher Vorschriften in den Bereichen Wald, Naturschutz und Schalenwildmanagement. Hierzu zählen namentlich die Erstellung und Prüfung von Gestattungsverträgen, die Erteilung von Genehmigungen und Befreiungen sowie die Prüfung von Ordnungswidrigkeiten.
Eine genaue Aufgabenabgrenzung bzw. Anpassungen des Aufgabenbereichs aus anderen Bereichen bleibt vorbehalten.
Anforderungen: 
Voraussetzung ist die Laufbahnprüfung für den gehobenen nichttechnischen Verwaltungsdienst in Baden-Württemberg. Gewünscht werden mehrjährige Berufserfahrung in der Naturschutz-, Forst- oder Jagdverwaltung möglichst auf unterschiedlichen Verwaltungsebenen.

Darüber hinaus sollte die Bewerberin/der Bewerber folgende persönliche Qualifikationen mitbringen:
  • Teamfähigkeit und Sozialkompetenz
  • Kreativität und Eigeninitiative
  • Integrationsvermögen
  • Kommunikation- und Medienkompetenz
  • Permanente Bereitschaft zur eigenen Fortbildung

Es handelt sich um eine Vollzeitstelle. Eine Teilung der Stelle ist bei entsprechender Bewerberlage möglich. Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie ist uns ein wichtiges Anliegen, eine flexible Arbeitszeitgestaltung ist möglich. Eine Beschäftigung von zwei Teilzeitkräften im Wege des Jobsharings ist nicht ausgeschlossen.
Im Interesse der beruflichen Gleichstellung werden Frauen ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert.
Schwerbehinderte Menschen werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Bitte senden Sie Ihre Unterlagen bis zum 29.02.2020 unter Angabe der Kennziffer SB 15 an den Nationalpark Schwarzwald, Sachgebiet Personal, Schwarzwaldhochstr. 2, 77889 Seebach oder per E-Mail (bitte zusammengefasst in einer Anlage im pdf- oder tif-Format, max. 3 MB) an personal@nlp.bwl.de.

Für nähere Informationen steht Ihnen vom Fachbereich 1 Herr Marko Müller
(07449 92998-920) zur Verfügung.

Es ist vorgesehen, die endgültige Personalauswahl im Rahmen eines Auswahlverfahrens am 18.03.2020 vorzunehmen. Wir bitten die Bewerber/innen, sich diesen Termin vorsorglich freizuhalten, da aus Gründen der Gleichbehandlung im Regelfall keine abweichenden Terminvereinbarungen getroffen werden.


Datenschutzhinweis:
Mit Einreichung Ihrer Bewerbung stimmen Sie der Verarbeitung und Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten ausschließlich für das Bewerbungsverfahren zu.
Diese Einwilligung kann jederzeit und ohne Angaben von Gründen gegenüber der Nationalparkverwaltung schriftlich oder elektronisch widerrufen werden. Bitte beachten Sie, dass ein Widerruf der Einwilligung dazu führt, dass die Bewerbung im laufenden Verfahren nicht mehr berücksichtigt werden kann.
Nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens werden die Unterlagen gelöscht beziehungsweise vernichtet. Senden Sie uns daher bitte auf dem Postweg ausschließlich Kopien zu.
Bewerbungsschluss: 
29.02.2020
Anbieter: 
Nationalpark Schwarzwald
Schwarzwaldhochstr. 2
77889 Seebach
Deutschland
WWW: 
http://www.nationalpark-schwarzwald.de
Ansprechpartner/in: 
Marko Müller
Telefon: 
07449 92998 920
E-Mail: 
marko.mueller@nlp.bwl.de
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
14.01.2020


zurück nach oben