Leitung Untere Naturschutzbehörde

Stadt Augsburg

Beschreibung: 
Amt für Grünordnung, Naturschutz und Friedhofswesen

Referenznummer: 67000500_2
Veröffentlichung: 28.01.2020
Stellenbewertung: BesGr. A 13 BayBesO - Entgeltgruppe 13 TVöD

Im Tarifbeschäftigtenverhältnis erfolgt eine Vergütung nach TVöD-VKA vorbehaltlich der Erfüllung der persönlichen Eingruppierungsvoraussetzungen.

Im Beamtenverhältnis erfolgt eine Besoldung nach der BayBesO vorbehaltlich der Erfüllung der beamten- und haushaltsrechtlichen Voraussetzungen.

Die Stellenbesetzung ist mit sich ergänzenden Teilzeitkräften möglich.
Aufgabengebiet:

Das Aufgabengebiet umfasst:
  • Personelle und fachliche Leitung der Unteren Naturschutzbehörde mit derzeit 6 Mitarbeitern/Mitarbeiterinnen (m/w/d)
  • Aufgaben des allgemeinen Schutzes von Natur und Landschaft (Stellungnahmen, Einzelanordnungen, Befreiungen etc.)
  • Vorbereitung und Durchführung der Verfahren zum Erlass von Rechtsverordnungen zum Schutz der Natur
  • Vollzug der bestehenden Rechtsverordnungen über Schutzgebiete und Schutzobjekte sowie des Arten- und Biotopschutzes
  • Personelle und organisatorische Betreuung der Naturschutzwacht
  • Maßnahmen zur Sicherung der Erholung in der freien Natur (Lenkungskonzepte etc.)
  • Endbearbeitung von naturschutzrechtlichen Ordnungswidrigkeiten und Verwaltungszwangsmaßnahmen
  • Vorbereitung und Mitorganisation der Sitzungen des Naturschutzbeirates
  • Projektentwicklung, Mittelabruf und Führen des Verwendungsnachweises für Ersatzzahlungen, Vertragsnaturschutz
  • Mitwirkung bei der Planung von kommunalen Kompensationsmaßnahmen
  • Kontakt und Austausch mit ehrenamtlichen und amtlichen Fachleuten im Naturschutz und angrenzenden Fachdisziplinen
Anforderungen: 
Voraussetzungen:

Mindestens Bachelor of Science oder Bachelor of Engineering (bzw. Diplom/FH) der Fachrichtung Landespflege, Landschaftsökologie, Landschaftsplanung, Landschaftsarchitektur, Naturschutz, Biologie, Ökologie, Geografie, möglichst mit Qualifikationsprüfung für die 3. Qualifikationsebene der Fachlaufbahn Naturwissenschaft und Technik, fachlicher Schwerpunkt bautechnischer und umweltfachlicher Verwaltungsdienst

Ferner erwarten wir:
  • Entscheidungsfreudige und engagierte Führungspersönlichkeit
  • Teamfähigkeit
  • Organisationsgeschick
  • Konflikt- und Kommunikationsfähigkeit (insb. auch in der Öffentlichkeitsarbeit)
  • Berufserfahrung in der öffentlichen Verwaltung und sehr gute Kenntnisse im Verwaltungs-, Naturschutz- sowie Artenschutzrecht
  • Faunistische und botanische Fachkenntnisse
  • Kenntnisse des Bau- und Planungsrechts in Grundzügen
  • Ein hohes Maß an Einsatzbereitschaft, Eigeninitiative sowie die Bereitschaft, zuweilen auch außerhalb der regulären Dienstzeit der Tätigkeit nachzugehen

Mehrjährige Erfahrung im Bereich der öffentlichen Verwaltung

Erfahrungen in der Personalführung

Mehrjährige berufliche Erfahrungen in den Bereichen Landschaftsplanung und Naturschutz

Führerschein Klasse B ist sehr wünschenswert

Wir bieten:
  • Eine familienfreundliche Beschäftigung
  • Eine attraktive betriebliche Altersvorsorge für Tarifbeschäftigte
  • Vergünstigte Abonnements im AVV-Verbundraum
  • Eine interessante und vielseitige Aufgabe
  • Einen krisensicheren Arbeitsplatz
  • Flexible Arbeitszeiten sowie Vereinbarkeit von Beruf und Familie durch Gleitzeit
  • Eine interessante, abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit
  • Einen vielseitigen Arbeitsplatz in einem engagierten Team mit gutem Betriebsklima
  • Eine sehr interessante und verantwortungsvolle Leitungsposition
  • Freude und Erfüllung im Beruf durch wertgeschätzte Arbeit

Wenn Sie die Anforderungen erfüllen, dann freuen wir uns über Ihre Online-Bewerbung. Bitte bewerben Sie sich mit einem Bewerbungsschreiben, tabellarischen Lebenslauf, Beruf- bzw. Studienabschlüssen und qualifizierten Arbeitszeugnissen. Verbeamtete Bewerberinnen und Bewerber werden gebeten, die letzte Ernennungsurkunde und die letzte Beurteilung beizufügen. Bitte beachten Sie, dass wir unsere Stellen nur nach Eignung, Leistung und Befähigung besetzen; wir können Sie daher im weiteren Verfahren nur dann berücksichtigen, wenn sie uns Nachweise hierüber vorlegen.

Da die Stelle dem Funktionsvorbehalt unterliegt, erfolgt die Besetzung bei Vorliegen der beamtenrechtlichen Voraussetzungen vorrangig im Beamtenverhältnis.

Da Frauen in dem Bereich, in dem die Stelle zu besetzen ist, in erheblich geringerer Zahl beschäftigt sind als Männer, sind Frauen besonders aufgefordert, sich zu bewerben.

Ausländische Berufsabschlüsse können nur berücksichtigt werden, wenn Sie einen Nachweis über die Gleichwertigkeit vorweisen können. Die hierfür zuständige Stelle können Sie über das Portal www.anerkennung-in-deutschland.de finden.

Bitte bewerben Sie sich bis spätestens 18.02.2020 online.
Weitere Informationen
Für Fragen zu unserem Stellenangebot erreichen Sie Frau Vedder unter der Telefonnummer 0821 324-6010.

Nach Abschluss des Stellenbesetzungsverfahrens werden die eingegangenen Online-Bewerbungen zeitnah gelöscht.
Bewerbungsschluss: 
18.02.2020
Anbieter: 
Stadt Augsburg
Amt für Grünordnung, Naturschutz und Friedhofswesen
Dr.-Ziegenspeck-Weg 10
86161 Augsburg
Deutschland
WWW: 
http://www.augsburg.de
Ansprechpartner/in: 
Frau Vedder
Telefon: 
0821/324-6010
E-Mail: 
anette.vedder@augsburg.de
Online-Bewerbung: 
http://www.augsburg.de/team
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
28.01.2020


zurück nach oben