Umwelt-/ Naturschutzreferent*in (m/w/d)

LabüN Landesbüro Naturschutz Niedersachsen GbR

Beschreibung: 
Das Landesbüro Naturschutz Niedersachsen GbR – LabüN - ist die gemeinsame Einrichtung der anerkannten niedersächsischen Natur- und Umweltschutzverbände, Bund für Umwelt und Naturschutz (BUND) Landesverband Niedersachsen e.V., Landesverband Bürgerinitiativen Umweltschutz Niedersachsen e.V. (LBU), Naturschutzbund Niedersachsen e.V. (NABU) und Naturschutzverband Niedersachsen e.V. (NVN).
Die Aufgaben des LabüN betreffen die gesamte Bandbreite der Verbandsbeteiligung. Das LabüN unterstützt, vernetzt und fördert die Trägerverbände und ihre Mitglieder durch fachkompetente Unterstützung, mit dem Ziel das bürgerschaftliche Engagement zu stärken.

Für das LabüN suchen wir für die Geschäftsstelle in Hannover zu Anfang Juni einen/e

Umwelt- und Naturschutzreferenten*in (m/w/d).

mit einer regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit von 40 Stunden/Woche. Diese Stelle ist vorerst auf ein Jahr befristet. Eine Weiterbeschäftigung ist möglich.

Ihre Aufgaben:
  • Sie arbeiten im Verbund und in Absprache mit den Trägerverbänden auf der Grundlage der gemeinsamen Geschäftsordnung
  • der/die Umwelt- und Naturschutzreferent*in bearbeitet alle fachlichen Aspekte, die im Rahmen der Verbandsbeteiligung anfallen. Er/Sie bewertet, analysiert und gibt Handlungsempfehlungen in Zusammenarbeit mit den Trägerverbänden und koordiniert Mitwirkungsverfahren
  • Verfassen von fachlichen Stellungnahmen sowie Öffentlichkeitsarbeit
  • Durchführung und Organisation von Veranstaltungen und Fortbildungen
  • Repräsentation des LabüN nach außen in Abstimmung mit den Trägerverbänden (z.B. Verwaltung, Fachöffentlichkeit)
Anforderungen: 
Interessierte Bewerber*innen verfügen über folgende berufliche

Qualifikationen, Kenntnisse und Erfahrungen:
  • erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium (Dipl., M.Sc) der Biologie, Umweltwissenschaften, Umweltplanung, Landschaftsökologie/-planung oder vergleichbarer Studiengänge
  • gute Kenntnisse der Naturräume sowie von Flora und Fauna
  • gute Kenntnisse des ehrenamtlich wirkenden Umwelt- und Naturschutzes sowie der Verwaltungen im hauptamtlichen Umwelt- und Naturschutz
  • eine selbstständige, sorgfältige Arbeitsweise, ausgeprägte soziale Kompetenz, hohe Einsatzbereitschaft, Belastbarkeit und Flexibilität sowie Teamfähigkeit in Kooperation mit den Trägerverbänden
  • sicheres Auftreten, Verhandlungsgeschick und Durchsetzungsvermögen
  • einschlägige Berufserfahrung in den genannten Aufgabenfeldern und juristische Kenntnisse sind von Vorteil

Wir bieten:
  • eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit im Verbund einer Trägerschaft, die aus gemeinnützigen Organisationen besteht
  • Sie erhalten 30 Tage Urlaub im Jahr und
  • arbeiten in einem freundlichen und kollegialen Arbeitsumfeld.

Wenn Sie an dieser Stelle interessiert sind, freuen wir uns sehr auf Ihre Bewerbung,

bitte bis zum 08. März 2020

mit Lebenslauf, Zeugnissen, der Nennung Ihres frühestmöglichen Beginns und der Gehaltsvorstellung.
Bitte senden Sie die Bewerbungsunterlagen ausschließlich elektronisch per Email (pdf / max. 5mb)
an info@labuen.de

Hinweise zum Datenschutz im Bewerbungsverfahren:
Im Rahmen eines Bewerbungsprozesses ist der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten gewährleistet.
Mit der Zusendung Ihrer Bewerbung und des Bewerberprofils erklären Sie sich einverstanden, dass die Daten für das Besetzungsverfahren und nur für dieses Besetzungsverfahren verwendet werden. Bitte beachten Sie, dass Gefährdungen der Vertraulichkeit und der unbefugte Zugriff Dritter bei einer Kommunikation per unverschlüsselter E-Mail nicht ausgeschlossen werden können. Insofern trägt der Absender die Verantwortung.
Die LabüN - Landesbüro Naturschutz Niedersachsen GbR ist die verantwortliche Stelle im datenschutzrechtlichen Sinne.

Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten:
Wenn Sie sich auf die o.g. ausgeschriebene Stelle in Papierform oder per E-Mail bewerben, gilt für den Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten das Folgende:
1. Erhebung und Verarbeitung von Personenbezogenen Daten
Folgende Daten werden im Rahmen eines Bewerbungsverfahrens erhoben:
  • Personendaten (Vor- und Nachname, Geburtsdatum, Adresse, Schulabschluss, ggf. Schwerbehinderung)
  • Kommunikationsdaten (Telefonnummer, Mobilfunknummer, Fax-Nummer, E-Mailadresse)
  • Daten zur Ausbildung (Schule, Berufsausbildung, Studium, Promotion, Habilitation)
  • Daten zum bisherigen beruflichen Werdegang, Ausbildungs- und Arbeitszeugnisse
  • Angaben zu sonstigen Qualifikationen (z. B. Sprach- und PC-Kenntnisse)
  • ggf. Bewerbungsfoto
2. Nutzung und Weitergabe der personenbezogenen Daten
Die von Ihnen übermittelten personenbezogenen Daten werden ausschließlich zur Bearbeitung der Bewerbung für die ausgeschriebene Stelle verwendet. Von den Daten erhalten nur Personen Kenntnis, die in den Bewerbungsprozess involviert sind. Diese Personen sind zur Verschwiegenheit verpflichtet. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.
3. Aufbewahrung und Löschung der Daten
Nach Abschluss des Verfahrens (Übersendung der Absage) werden Ihre personenbezogenen Daten nach Ablauf von 6 Monaten datenschutzgerecht vernichtet bzw. gelöscht. Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesandt, es sei denn Sie senden uns einen ausreichend frankierten und adressierten Rückumschlag mit der Bewerbung. Ausgedruckte Unterlagen werden datenschutzkonform vernichtet. Für den Fall, dass Ihre Bewerbung Erfolg haben sollte, werden die unter 1. genannten personenbezogenen Daten in die Personalakte übernommen.
4. Datensicherheit
Die LabüN - Landesbüro Naturschutz Niedersachsen GbR trifft die notwendigen Sicherheitsmaßnahmen, um die im Bewerbungsverfahren zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten vor Verlust und Missbrauch zu schützen. Die Speicherung erfolgt in einer sicheren Betriebsumgebung. Im Dialog mit den Bewerberinnen und Bewerbern werden sensible Daten von Seiten des LaBüN nicht unverschlüsselt übersandt.
5. Recht auf Auskunft, Widerruf und Widerspruch
Sie haben das Recht vom LaBüN Auskunft zu verlangen über:
  • die von Ihnen gespeicherten Daten
  • deren Herkunft
  • Empfänger Ihrer Daten oder Kategorien von Empfängern, an die die Daten weitergegeben worden sind
  • sowie den Zweck der Speicherung.
Sie haben das Recht, der Nutzung der Daten für die vorgenannten Zwecke jederzeit und ohne Angabe von Gründen zu widersprechen und das Bewerbungsverfahren zu beenden.
Diesbezügliche Anträge richten Sie bitte an:
LabüN - Landesbüro Naturschutz Niedersachsen GbR
Wilhelmshavener Straße 14
30167 Hannover
Deutschland
info@labuen.de

Impressum: © 2020, LaBüN – Landesbüro Naturschutz Niedersachsen GbR, Wilhelmshavener Str. 14, 30167 Hannover, www.labuen.de Text: LaBüN
Bewerbungsschluss: 
08.03.2020
Anbieter: 
LabüN Landesbüro Naturschutz Niedersachsen GbR
Wilhelmshavener Str. 14
30167 Hannover
Deutschland
WWW: 
http://www.labuen.de
Ansprechpartner/in: 
Brigitte Wiengarten
Telefon: 
0511 / 848.673 -80
E-Mail: 
info@labuen.de
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
10.02.2020


zurück nach oben