Geschäftsführer*in

Landschaftspflegeverband Deggendorf e.V.

Beschreibung: 
Als

Geschäftsführer/in

leiten Sie die Geschäftsstelle des Landschaftspflegeverbandes Deggendorf e.V. mit Sitz in Deggendorf und sind verantwortlich für die finanzielle und organisatorische Abwicklung der Verbandsarbeit.

Zu Ihren Aufgaben gehören insbesondere:
  • Organisation der Verbandsarbeit (Mitgliederverwaltung, Haushalt, Buchführung, Organisation und Durchführung von Versammlungen etc.)
  • Wahrnehmung der mitarbeiter- und organisationsbezogenen Führungsaufgaben für die Geschäftsstelle
  • Erarbeitung der jährlichen Arbeitsprogramme basierend auf vorhandenen naturschutzfachlichen Grundlagen (z. B. ABSP, FFH-Managementpläne, Artenhilfsprogramme u. a.), eigenen Erhebungen und sonstigen Vorschlägen
  • Konzeption und Umsetzung von Naturschutzprojekten (z.B. Biodiversitäts-, Bayern-Netz-Natur-, Artenhilfs- und Wiesenbrüter- Projekte; Ausschreibung, Vergabe, Organisation und Leitung der praktischen Durchführung, Dokumentation und Monitoring
  • Organisation und Abwicklung von Landschaftspflegemaßnahmen (insbesondere Pflege und Wiederherstellung naturschutzfachlich wertvoller Flächen); fachliche, organisatorische und finanzielle Abwicklung, Umsetzung vor Ort einschließlich Beantragung von Fördermitteln (z.B. Landschaftspflege, VNP)
  • Zusammenarbeit mit Kommunen, Verbänden, Landnutzern und Grundeigentümern
  • Beratung der Mitgliedskommunen bei der Umsetzung von Kompensationsmaßnahmen und beim Aufbau von gemeindlichen Ökokonten
  • Presse-, Öffentlichkeits- und Umweltbildungsarbeit
Anforderungen: 
Unsere Anforderungen:
  • abgeschlossenes Studium im Bereich Naturschutz / Landschaftsplanung, Biologie, Landwirtschaft, Forstwirtschaft oder vergleichbarer Fachrichtung; sehr gute ökologische Kenntnisse, fundierten Artenkenntnisse
  • fundierte Kenntnisse zu Naturraum, Lebensräumen sowie Flora und Fauna im Landkreis Deggendorf, bzw. die Bereitschaft sich diese kurzfristig anzueignen
  • fundierte Kenntnisse zur Abwicklung einschlägiger Förderprogramme, Kostenkalkulation, Vergaberecht, bzw. die Bereitschaft sich diese kurzfristig anzueignen
  • Erfahrungen im Projektmanagement sowie in den Bereichen Landschaftspflege, Artenschutz und Renaturierungen in Auen sind wünschenswert
  • Praktische Grundkenntnisse in den Bereichen Land- und Fortwirtschaft
  • sicheres Auftreten in der Öffentlichkeit, Kommunikationsstärke, Verhandlungsgeschick und Überzeugungskraft, Teamfähigkeit, Kritikfähigkeit
  • selbständige und lösungsorientierte Arbeitsweise, sehr gutes Organisationsvermögen, hohe persönliche Motivation und engagierte Arbeitsweise
  • Bereitschaft zu regelmäßigen Außendiensttätigkeiten im Gelände und zur Wahrnehmung von Abend- und Wochenendterminen
  • Erfahrung in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit und Umweltbildung erwünscht
  • Sicherer Umgang mit gängigen IT-Programmen (u.a. MS-Office, GIS)
  • Führerschein Klasse B und Bereitschaft den eigenen PKW im Dienst einzusetzen
Bewerbungsschluss: 
15.03.2020
Anbieter: 
Landschaftspflegeverband Deggendorf e.V.
Herrenstraße 18
94469 Deggendorf
Deutschland
Ansprechpartner/in: 
Franz Schöllhorn
Telefon: 
0991 / 31.00 -287
Fax: 
0991 / 31.00.41 -365
E-Mail: 
Landschaftspflegeverband@lpv-deggendorf.de
Online-Bewerbung: 
https://www.landkreis-deggendorf.de/...dschaftspflegeverband-deggendorf-e-v/
Sonstiges: 
https://www.stmuv.bayern.de/aktuell/presse/pressemitteilung.htm?PMNr=182/19
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
13.02.2020


zurück nach oben