Fachkraft für Verkehrssicherheit Wald (m/w/d)

Stadt Stuttgart - Garten-, Friedhofs- & Forstamt

Beschreibung: 
Fachkraft für Verkehrssicherheit Wald (m/w/d)
baldmöglichst, unbefristet,

für die Abteilung Forsten und Service in der
Dienststelle Stadtwald und untere Forstbehörde
für den Stadtwaldbetrieb gesucht.

Die Dienststelle betreut auf Stuttgarter Gemarkung rund 2.700 Hektar Wald im Eigentum der Landeshauptstadt Stuttgart. Für die Landeshauptstadt und ihre Bevölkerung hat der Stadtwald eine herausragende Bedeutung. Durch die enge Verzahnung von Wald, Siedlungsbereichen und Infrastruktur ergeben sich besondere Herausforderungen bei der Waldpflege in der „Stadt zwischen Wald und Reben“.

Als flächenverantwortliche Dienststelle obliegt uns die Wahrnehmung der sich aus der Verkehrssicherungspflicht ergebenden Aufgaben, insbesondere die Baumkontrolle und Durchführung der Baumsicherungsarbeiten entlang der Waldränder und an Infrastruktureinrichtungen.

Ihre Aufgabenschwerpunkte umfassen:
  • Betreuung und konzeptionelle Weiterentwicklung des elektronischen Kontrollverzeichnisses sowie der stadtinternen Regelungen zur Baumkontrolle unter Berücksichtigung der aktuellen Rechtsprechung
  • Sicherstellung der fachlichen Qualität und einheitlichen Wahrnehmung der Baumkontrolle in der Dienststelle Stadtwald und untere Forstbehörde
  • Durchführung von Abstimmungsprozessen zur Planung und Durchführung von Baumsicherungs- und pflegemaßnahmen insbesondere mit dem amtlichen und ehrenamtlichen Naturschutz sowie weiteren Stellen der Stadtverwaltung
  • Durchführung von Baumkontrollen außerhalb der Regelkontrollen
  • Planung, Vergabe, Begleitung der Durchführung und Abnahme von größeren Verkehrssicherungsmaßnahmen als zentrale Dienstleistung für die Forstreviere
  • Vermittlung der erforderlichen Verkehrssicherungsmaßnahmen bei Anfragen, Bearbeitung von nachbarrechtlichen Fragestellungen.

Wir bieten:
  • die Eingruppierung erfolgt bei Vorliegen aller persönlichen und tarifrechtlichen Voraussetzungen in Entgeltgruppe 11 TVöD
  • eine interessante, vielseitige und anspruchsvolle Aufgabe in Stuttgart
  • flexible Arbeitszeiten sowie Vereinbarkeit von Beruf und Familie

Kontakt und Informationen:
Auskünfte zum ausgeschriebenen Aufgabenbereich erteilt Ihnen gerne Herr Hammel, Telefon 0711 / 216 -88.911. Für Fragen zum Bewerbungsverfahren steht Ihnen Frau Weiß, Telefon 0711 / 216 -93.819, gerne zur Verfügung.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung.

Bewerbungen richten Sie bitte bevorzugt an unser Online-Bewerberportal
unter der Adresse www.stuttgart.de/stellenangebote oder
unter Angabe der Kennzahl: 67/0022/2020 bis zum 27. April 2020 an das

Garten-, Friedhofs- und Forstamt
Abteilung Verwaltung
Maybachstraße 3
70192 Stuttgart

Bitte senden Sie uns nur Kopien ohne Plastikhüllen o.Ä., da keine Rücksendung erfolgt. Nach Abschluss des Auswahlverfahrens werden alle Unterlagen vernichtet.
Anforderungen: 
Wir erwarten:
  • einen Studienabschluss im Studiengang Arboristik oder als Diplom-Forstingenieur/-in (m/w/d) oder B.Sc./M.Sc. Forstwirtschaft mit entsprechenden Zusatzqualifikationen (z.B. FLL-zertifizierter Baumkontrolleur/-in / European Tree Technician/ Fachagrarwirt/-in Baumpflege [m/w/d])
  • Berufserfahrung im Bereich Baumsicherheit/Baumkontrolle
  • nachweislich aktuelles Fachwissen, auch in den Bereichen Natur- und Artenschutz
  • Einfühlungsvermögen in die besondere Rolle der Erholungsfunktion im Stadtwald
  • Teamfähigkeit, Befähigung zum sicheren öffentlichkeitswirksamen Auftreten
  • Bereitschaft zur eigenverantwortlichen, sachgerechten Dokumentation der Arbeitserledigung und zum verantwortungsvollen und effizienten Einsatz öffentlicher Mittel
  • Besitz der Fahrerlaubnis Klasse B sowie die Bereitschaft, ein eigenes Kfz bei Bedarf gegen Kostenersatz im Dienstbetrieb einzusetzen
Bewerbungsschluss: 
27.04.2020
Anbieter: 
Stadt Stuttgart - Garten-, Friedhofs- & Forstamt
Abteilung Forsten und Service in der Dienststelle Stadtwald und untere Forstbehörde
Maybachstr. 3
70192 Stuttgart
Deutschland
WWW: 
http://www.stuttgart.de/
Ansprechpartner/in: 
fachl.: Herr Hammel; zum Verfahren: Frau Weiß
Telefon: 
0711 / 216 -88.911; 0711 / 216 -93.819
E-Mail: 
rebecca.weiss@stuttgart.de
Online-Bewerbung: 
https://stuttgart.bewerbung.dvvbw.de/...-verkehrssicherheit-wald/de/job.html
Sonstiges: 
Kennzahl: 67/0022/2020
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
26.03.2020


zurück nach oben