Mitarbeiter für Projektierung und Verwaltung (m/w/d)

Heinz Sielmann Stiftung

Beschreibung: 
„Tun, was getan werden muss!“ Unter dieser Prämisse betreibt die Heinz Sielmann Stiftung bereits seit 25 Jahren aktiven Naturschutz in Deutschland. Wir engagieren uns für die Sicherung unzerschnittener Naturlandschaften und weitläufiger Biotopverbünde, mit bundesweiten Projekten und nachhaltiger Landnutzung für den langfristigen Erhalt der biologischen Vielfalt in unserem Land.

Wir streben eine vertiefte Kooperation mit der Paul-Feindt-Stiftung für Ornithologie, Tierarten- und Biotopschutz (PFS) an. Diese wurde im Jahr 1989 gegründet und widmet sich Schutz, Pflege und Entwicklung naturnaher Lebensräume der historisch gewachsenen Kulturlandschaft rund um Hildesheim.

Zur Besorgung der Geschäfte der PFS suchen wir am Standort Hildesheim zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Teilzeit (20h/Woche) zunächst befristet auf zwei Jahre einen engagierten

Mitarbeiter für Projektierung und Verwaltung (m/w/d)

Ihre Aufgabenschwerpunkte:
  • Der laufende Geschäftsverkehr wie
    1. Erstkontakt für Besucher- und Kundenanfragen
    2. Empfang von Besuchern und Gästen
    3. Schriftverkehr und Post
    4. Sortierung und Archivierung von Unterlagen/Pressebeiträgen u. ä.
    5. Unterstützung und Kontrolle der Gebäudeverwaltung (Termine, Pflege, Ausstattung)
  • Verwaltung und Zusammenarbeit mit dem Vorstand und Kuratorium der PFS
  • Zusammenarbeit mit den Gebietskörperschaften, insbesondere mit dem Landkreis Hildesheim und der Stadt Hildesheim
  • Kooperation mit dem Ornithologischen Verein Hildesheim
  • Pflege der Kontakte zum Förderkreis „Freunde der Paul-Feindt-Stiftung“
  • Verwaltung der Eigentums-Liegenschaften der PFS
  • Verwaltung der Öffentlichkeitsarbeit der PFS inkl. der Webseite
  • Verwaltung der Fördertätigkeit des AG
  • Mithilfe bei der fachlichen Weiterentwicklung des AG, insbesondere in Bezug auf den Biotopverbund Nette

Wir bieten Ihnen eine anspruchsvolle Position als Angestellte/r in einem motivierten Team und eine leistungsorientierte Vergütung. Der Dienstort ist 31134 Hildesheim.

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen mit Aussagen zur Gehaltsvorstellung und zur zeitlichen Verfügbarkeit richten Sie bitte
bis zum 02.06.2020 per E-Mail mit Betreff „Stelle Paul-Feindt-Stiftung“ ausschließlich per E-Mail an:
personalabteilung@sielmann-stiftung.de.

Für Rückfragen steht Ihnen Dr. Heiko Schumacher, Leiter des Geschäftsbereichs Biodiversität, unter heiko.schumacher@sielmann-stiftung.de zur Verfügung.

Weitere Informationen zur Heinz Sielmann Stiftung finden Sie auf www.sielmann-stiftung.de, zur Paul-Feindt-Stiftung auf www.paul-feindt-stiftung.de.
Anforderungen: 
  • Abgeschlossenes Studium der Landschaftsplanung, des Naturschutzes, der Ökologie oder vergleichbarer Studiengänge (Bachelor)
  • Vertiefte Kenntnisse in der Arbeit mit Flächeneigentum sowohl in der Verwaltung als auch im Gelände
  • Idealerweise mehrjährige Berufserfahrung
  • Erfahrungen im Umgang mit gängiger PC-Software, wie z. B. Office-Programme, aber idealerweise auch im GIS
  • Interesse und Verständnis, möglichst auch Erfahrung in naturschutzfachlicher Arbeit
  • Teamfähigkeit, Kommunikations- und Innovationsfreude
  • Hohes Maß an Kundenorientiertheit
  • Sehr gute Fähigkeiten zum eigenständigen, strukturierten Arbeiten
  • Flexibilität und Belastbarkeit
Bewerbungsschluss: 
02.06.2020
Einsatzort: 
31134 Hildesheim
Deutschland
Anbieter: 
Heinz Sielmann Stiftung
Biodiversität
Gut Herbigshagen
37115 Duderstadt
Deutschland
WWW: 
http://www.sielmann-stiftung.de
Ansprechpartner/in: 
Dr. Heiko Schumacher
Telefon: 
05527 / 914 -417
Fax: 
05527 / 914 -250
E-Mail: 
personalabteilung@sielmann-stiftung.de
Sonstiges: 
Betreff „Stelle Paul-Feindt-Stiftung“
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
28.04.2020


zurück nach oben