Projektreferent*in Sumpf und Sand

BUND Brandenburg e.V.

Beschreibung: 
Gemeinsam etwas für unsere Umwelt und den Naturschutz tun. Spaß haben. Die Natur kennen lernen. Freizeit sinnvoll gestalten. Seit 1991 engagiert sich der BUND Brandenburg für den Erhalt einer lebenswerten Zukunft, für Natur, reine Luft, sauberes Wasser und gesunde Lebensmittel. Der BUND ist als gemeinnützig anerkannt.

In der Landesgeschäftsstelle des Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland e.V. (BUND) Brandenburg in Potsdam sind zwei Stellen zu besetzen:

Fachkraft für Umweltbildung zur Mitarbeit am Projekt „Sumpf und Sand“

gefördert aus der Richtlinie des Ministeriums für Ländliche Entwicklung, Umwelt und Landwirtschaft für die Förderung des natürlichen Erbes und des Umweltbewusstseins im Umfang von jeweils 23 Wochenstunden.

Sumpf und Sand, beides Landschaftsbilder die Brandenburg prägen. Unser Projekt hat zum Ziel diese sehr verschiedenen Landschaftsbilder stärker in das Bewusstsein der Menschen zu rücken. Wir wollen Verständnis für die unterschiedlichen Schutz- und Pflegeanforderungen dieser Landschaften schaffen. Dafür wollen wir in den kommenden zweieinhalb Jahren ein umfangreiches Veranstaltungs- und Bildungsprogramm für unterschiedliche Zielgruppen umsetzen und suchen Unterstützung.

Zu Ihren Aufgaben gehören insbesondere:
  • Veranstaltungsorganisation, Konzeptionierung von Bildungsangeboten und Umsetzung des Bildungskonzeptes des Projektes „Sumpf und Sand“
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Projektmanagement
  • Erstellung von Informations- und Bildungsmaterialien (On- und Offline)
  • Zusammenarbeit mit Verbänden und anderen öffentlichen Einrichtungen auf Landes- und Bundesebene.
Anforderungen: 
Wir erwarten von Ihnen:
  • Bachelorabschluss oder höher in Umweltschutz, Landschaftsökologie, Geoökologie, Biologie oder vergleichbare Studiengänge mit Erfahrung in der Umweltbildung
  • oder umweltpädagogische Ausbildung / oder einschlägige Berufserfahrung
  • Kommunikative Kompetenz, Teamfähigkeit, Selbstständigkeit - Erfahrungen im Bereich digitale Medien und Social Media sowie Edutainment.

Wir bieten:
  • Mitarbeit in einem interdisziplinären, dynamischen Team
  • Einblick in die Verbandsarbeit einer Nichtregierungsorganisation
  • Gute Kontakte zu Organisationen und Einrichtungen im Bereich Natur und Umwelt.

Die Stellen sind bis zum 31.12.2022 befristet. Die Bewerbung von Menschen mit Behinderungen ist ausdrücklich erwünscht. Bewerbungen bitte als pdf-Datei ausschließlich per Mail (maximal zwei Dateien!) bis zum 14.06.2020 an:

axel.kruschat@bund.net
Betreff „Bewerbung Sumpf und Sand“
Bewerbungsschluss: 
14.06.2020
Anbieter: 
BUND Brandenburg e.V.
Mauerstraße 1
14469 Potsdam
Deutschland
WWW: 
http://www.bund-brandenburg.de
Ansprechpartner/in: 
Axel Kruschat
Telefon: 
0331 / 703.997 -11
E-Mail: 
axel.kruschat@bund.net
Sonstiges: 
Betreff „Bewerbung Sumpf und Sand“
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
13.05.2020


zurück nach oben