Mitarbeiter*in Finanzbuchhaltung / Reisekosten (m/w/d)

Mercator Research Institute on Global Commons and Climate Change gGmbH

Beschreibung: 
Das Mercator Research Institute on Global Commons and Climate Change (MCC) in Berlin sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Mitarbeiter/in (m/w/d) im Bereich Verwaltung / Finanzbuchhaltung

in Teilzeit oder Vollzeit zunächst für ein Jahr mit der Option auf Verlängerung.

Ihre Aufgaben:
  • Verantwortung für die sachgerechte Verwendung und Abrechnung der Fördermittel unterschiedlicher Zuwendungsgeber
  • Prüfung, Kontierung aller Eingangsrechnungen unter Berücksichtigung der handels-, steuer- und zuwendungsrechtlichen Bestimmungen
  • Führung und Überwachung des Rechnungseingangsbuchs
  • Bearbeitung der Reisekostenabrechnungen der Beschäftigten und Gäste des Institutes
  • Anlagenbuchhaltung
  • Unterstützung bei der Abwicklung des Zahlungsverkehrs mit den Banken, Führung der Bankkonten und der Kasse
  • Eigenständige Drittmittelverwaltung von BMBF Projekten, Erstellen von Auswertungen, Korrespondenz mit Drittmittelgebern, Überwachung des einzuhaltenden Budgets in der Drittmittelabrechnung
  • Zuarbeiten bei der Erstellung von Verwendungsnachweisen bei den Drittmitteln, Zwischenberichten, Monats-, Quartals- und Jahresabschlüsse
  • Ablage und Archivierung der Belege und Rechnungen, Sicherstellung der Einhaltung der Aufbewahrungsfristen
Anforderungen: 
Anforderungen:
  • Erfolgreich abgeschlossene, kaufmännische Ausbildung oder Studium mit verwaltungs- oder betriebswirtschaftlicher Ausrichtung bzw. eine vergleichbare Qualifikation
  • mehrjährige Berufserfahrung in der Verwaltung, idealerweise in einer fördermittelfinanzierten Organisation,
  • Kenntnisse im Zuwendungs-, Arbeits-, Vertrags- und Vergaberecht und im Umgang mit Förderrichtlinien,
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse

Wir bieten:
  • Zusammenarbeit in einem engagierten und motivierten, multikulturellen Team
  • Die Möglichkeit, zur Bewältigung der Herausforderungen des Klimawandels und unserer gemeinsamen Zukunft beizutragen
  • flexible, familienfreundliche Arbeitszeiten
  • Beitrag zur Mitarbeiterverpflegung
  • betriebliche Altersvorsorge
  • einen attraktiven Arbeitsplatz in einem alten Industriegebäude auf dem EUREF-Campus in Berlin Schöneberg.

Bewerbungsprozess:
Wir möchten die Stelle zum nächstmöglichen Zeitpunkt besetzen. Sie ist in Teilzeit oder Vollzeit zu besetzen und zunächst für ein Jahr befristet. Die Eingruppierung erfolgt je nach Aufgabenübertragung und Erfüllung persönlicher Voraussetzungen in Anlehnung an TV-L (Ost).

Bitte senden Sie Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen gebündelt in einer pdf Datei unter Angabe der Referenznummer AD_2020_3, Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins sowie Ihrer Gehaltsvorstellungen per E-Mail an:

Frau Franziska Faber
Mercator Research Institute on Global Commons and Climate Change (MCC) gGmbH
EUREF-Campus 19
10829 Berlin
jobs@mcc-berlin.net

Die Stelle bleibt bis zur Besetzung vakant.

Bei Rückfragen steht Ihnen Annelie Wal unter der Telefonnummer +49 (0)30 / 33.85.537.401 zur Verfügung.

Über das MCC:
Das MCC forscht und berät zu den Herausforderungen des Klimawandels und zur nachhaltigen Nutzung globaler Gemeinschaftsgüter, wie z.B. der Atmosphäre.

Unser Institut in Berlin wurde 2012 von der Stiftung Mercator und dem Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung (PIK) gegründet und beschäftigt rund 50 Mitarbeiter/innen. In aktuell sieben Arbeitsgruppen widmen wir uns den Bereichen Wirtschaftswachstum und Entwicklung, Städte und Infrastruktur, Ressourcen und internationaler Handel sowie Governance und wissenschaftliche Assessments.

Auf den wissenschaftlichen Erkenntnissen aufbauend, ist die Policy Unit dafür zuständig, den klimathematischen Dialog mit der Politik, Stakeholdern und der breiten Öffentlichkeit zu gestalten.

Wir richten unsere Forschung sorgfältig am bestehenden Bedarf aus, sind unabhängig in der Wahl unserer Themen und stellen Fachwissen bereit – ohne durch Interessengruppen oder vorher festgelegte Ergebnisse eingeschränkt zu sein.

Für weitere Informationen über unser Institut besuchen Sie uns bitte im Internet unter https://www.mcc-berlin.net/.
Bewerbungsschluss: 
20.06.2020
Anbieter: 
Mercator Research Institute on Global Commons and Climate Change gGmbH
Torgauer Straße 12-15
10828 Berlin
Deutschland
WWW: 
http://www.mcc-berlin.net
Ansprechpartner/in: 
Annelie Wal
Telefon: 
+49 (0)30 / 33.85.537.401
Sonstiges: 
AD_2020_03
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
20.05.2020


zurück nach oben