Mitarbeiter* (w/m/d) 100% - naturschutzfachliche Beratung von landwirtschaftlichen Betrieben & Umsetzung von Naturschutzmaßnahmen

Deutscher Verband für Landschaftspflege e.V.

Beschreibung: 
Der Deutsche Verband für Landschaftspflege (DVL) e.V. in Schleswig-Holstein sucht vorbehaltlich der Bewilligung der Mittel ab dem 01.07.2020

Eine*n

Mitarbeiter* (w/m/d) in Vollzeit (40 h)

für die naturschutzfachliche Beratung von landwirtschaftlichen Betrieben
und die Umsetzung von Naturschutzmaßnahmen.

Ihre Zukunft beim DVL:
Der DVL ist der Dachverband der Landschaftspflegeverbände, Lokalen Aktionen und vergleichbarer Organisationen in Deutschland. Er vertritt die Interessen seiner Mitglieder bundesweit und ist die Plattform zum Austausch von Praxiswissen. Wichtige Ziele des DVL sind die kooperative Umsetzung von Natura 2000 sowie der Biodiversitätsstrategien des Bundes und der Bundesländer. Wir vermitteln dabei zwischen den Interessen der Landnutzer, kommunalen Anforderungen und den Naturschutzzielsetzungen.

Die Naturschutzberatung ist ein spezieller Aufgabenbereich der Artenagentur des DVL in Schleswig-Holstein und wird in Zusammenarbeit mit den Lokalen Aktionen durchgeführt. Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, Naturschutzmaßnahmen zusammen mit landwirtschaftlichen Betrieben sowie weiteren Trägern, wie z.B. Kommunen, umzusetzen und fachlich zu begleiten. Sie bekommen die Gelegenheit, sich beruflich mit Zukunftsfragen der Landwirtschaft auseinanderzusetzen und Rahmenbedingungen mitzugestalten, die maßgeblich zur Weiterentwicklung des Schutzes der Biologischen Vielfalt auf unseren Agrarflächen beitragen. Die Stelle ist zunächst bis zum 30.09.2021 befristet.

Im Rahmen des Projektes „Artenagentur Schleswig-Holstein als organisatorischer und praktischer Beitrag zur Förderung von Kooperationen im Naturschutz“ soll dabei in bestimmten Kulissen des Landes eine Naturschutzberatung für landwirtschliche Betriebe durchgeführt werden. Ziel der Beratungen ist es, umsetzungsreife Naturschutzmaßnahmen zu akquirieren und die Maßnahmenumsetzungen fachlich zu begleiten.
Sie erwartet die Mitarbeit in einem motivierten, engagierten und kompetenten Team in Kiel und die Kooperation mit zahlreichen Akteuren bei den Lokalen Aktionen in Schleswig-Holstein.

Diese Aufgaben warten auf Sie:
  • Naturschutzfachliche Beratung von Landwirtschaftsbetrieben,
  • Auswahl geeigneter Betriebe für die Umsetzung von Naturschutzmaßnahmen,
  • Besprechung geeigneter Maßnahmen auf den Betrieben (Angebotskatalog),
  • Umsetzung der europäischen, nationalen und landesspezifischen Naturschutzziele durch konkrete Entwicklung geeigneter Maßnahmen,
  • Vermittlung von Vertragsnaturschutz,
  • Abstimmung mit den Genehmigungsbehörden.
  • Fachliche Begleitung der Maßnahmenumsetzungen.
Anforderungen: 
Sie bringen folgendes Profil mit:
  • Sie haben ein abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Biologie, Ökologie, Landwirtschaft, Landespflege o. ä.
  • Sie haben Kenntnisse in den Bereichen Landwirtschaft (Produktionsverfahren, Betriebswirtschaft, Agrarpolitik) und Naturschutz in der Agrarlandschaft.
  • Sie bringen Kenntnisse und Erfahrungen in der Flächensicherung (Erwerb, Pacht, Vertragsnaturschutz), im Flächenmanagement (naturschutzfachliche Pflegekonzepte) sowie in der Begleitung der praktischen Umsetzung von Naturschutzmaßnahmen (Biologische Bauleitung, Biotop gestaltende Maßnahmen) mit.
  • Sie haben Erfahrungen in der Naturschutzberatung für die Landwirtschaft.
  • Sie haben einschlägige Erfahrungen mit Projektabwicklungen (Initiierung, Umsetzung, Präsentation, Antrag- und Berichterstellung, Erfolgskontrollen).
  • Sie bringen Kenntnisse der relevanten Zielartengruppen (Artenhilfsprogramm SH) mit.
  • Sie haben große soziale Kompetenz.
  • Sie sind flexibel, arbeiten strukturiert und wickeln Prozesse selbständig und korrekt ab.
  • Sie haben die Bereitschaft, landesweit tätig zu sein (Voraussetzung: Führerschein und Nutzung eines eigenen Kfz gegen Fahrtkostenerstattung).
  • Sie bringen nach Möglichkeit Ortskenntnisse mit.
  • Sie sind sicher im Umgang mit einschlägiger Bürosoftware (inkl. GIS).
  • Sie sind engagiert, besitzen Einsatzwillen und sind interessiert an einer selbständigen, teamorientierten und verantwortungsvollen Arbeit.
Das Stellenprofil passt zu Ihnen?

Dann bieten wir Ihnen eine Vollzeitbeschäftigung (40 h/Woche; 100%) sowie eine Vergütung in Anlehnung an Tv-L, bis zur Entgeltgruppe 12.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann senden Sie bitte ihre Bewerbungsunterlagen bis zum 14.06.2020 als pdf-Dokumente ausschließlich per E-Mail an Uwe Dierking; E-mail: dierking@lpv.de.

Bitte teilen Sie uns Ihren frühestmöglichen Eintrittstermin mit. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Vorstellungsgespräche können via Videokonferenz geführt werden oder es ist genügend Platz im Raum vorhanden, so dass ein Abstand eingehalten werden kann. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Mit der Einreichung Ihrer Bewerbung stimmen Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen und zur Durchführung des Bewerbungsverfahrens zu. Diese Einwilligung kann jederzeit ohne Angabe von Gründen schriftlich oder elektronisch widerrufen werden. Bitte beachten Sie, dass ein Widerruf der Einwilligung u.U. dazu führt, dass die Bewerbung im laufenden Verfahren nicht mehr berücksichtigt werden kann.
Bewerbungsschluss: 
14.06.2020
Einsatzort: 
24113 Kiel
Deutschland
Anbieter: 
Deutscher Verband für Landschaftspflege e.V.
DLV - Bundesgeschäftsstelle
Promenade 9
91522 Ansbach
Deutschland
WWW: 
http://www.Landschaftspflegeverband.de
Ansprechpartner/in: 
Uwe Dierking
Telefon: 
0431 / 65.99.85.46
Fax: 
0431 / 65.99.85.49
E-Mail: 
dierking@lpv.de
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
22.05.2020


zurück nach oben