Fachkraft für Naturschutz & Landschaftspflege (w/m/d) im Bereich Umsetzung Biotopverbund

Landschaftserhaltungsverband Landkreis Ludwigsburg e.V.

Beschreibung: 

Der Landschaftserhaltungsverband (LEV) Landkreis Ludwigsburg e.V. mit Sitz in Ludwigsburg sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt im Rahmen eines Projekts zur verstärkten Umsetzung des landesweiten funktionalen Biotopverbundes eine

Fachkraft für Naturschutz und Landschaftspflege (w/m/d)

in Vollzeit und befristet auf fünf Jahre, längstens bis zum 31.12.2025.

Der im Jahr 2015 gegründete LEV Ludwigsburg ist ein Verein, in dem sich Kommunen, Vertreter/ innen der Landwirtschaft, Naturschutzverbände und weitere Mitglieder gemeinsam für Naturschutz und Landschaftspflege engagieren. Dabei kommt der Erhaltung einer vielfältigen Kulturlandschaft, der Erhaltung und Pflege von Schutzgebieten und ökologisch bedeutsamen Flächen sowie der Erhaltung der biologischen Vielfalt eine besondere Bedeutung zu.


Aufgabe der ausgeschriebenen Stelle ist vorrangig die Unterstützung von Kommunen bei der Schaffung eines räumlich-funktionalen Biotopverbundes im Offenlandbereich.

Ihre Aufgaben umfassen:

  • Auswertung bestehender Fachplanungen zum Biotopverbund unter Einbeziehung weiterer aktueller Kartierungen und Pläne (insbesondere Fachplan Landesweiter Biotopverbund),
  • Priorisierung und Bündelung von Maßnahmen zur Schaffung eines funktionalen Biotopverbundes,
  • Beratung und Zusammenarbeit mit Landbewirtschaftern, Eigentümern, Kommunen und beteiligten Behörden,
  • eigenverantwortliche Organisation, Begleitung und Abwicklung von Naturschutz- und Landschaftspflegemaßnahmen,
  • Mitwirkung beim Erfahrungsaustausch zur Umsetzung mit LUBW und Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft,
  • Öffentlichkeitsarbeit,
  • Projektdokumentation und -evaluation,
  • Unterstützung der Geschäftsführung.

Wir bieten Ihnen:

  • eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit,
  • Einstellung und Vergütung in Anlehnung an den Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD) nach Entgeltgruppe 10 TVöD,
  • betriebliche Zusatzversicherung zur Rente (ZVKRente),
  • flexible Arbeitszeiten im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten,
  • Möglichkeit der Kantinennutzung sowie Teilnahme am Betriebssport und am betrieblichen Gesundheitsmanagement des Landratsamtes Ludwigsburg.

Für Auskünfte steht Ihnen der LEV-Geschäftsführer, Herr Hadtstein, Tel. 07141 / 144 -426.95, zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung. Diese richten Sie bitte bis zum 15.07.2020 an den Landschaftserhaltungsverband Landkreis Ludwigsburg e.V., Hindenburgstraße 40, 71638 Ludwigsburg, gerne auch per E-Mail (max. 10 MB) an: Dirk.Hadtstein@lev-ludwigsburg.de.

Anforderungen: 

Wir erwarten von Ihnen:

  • ein abgeschlossenes Studium (Bachelor / Dipl.-Ing. (FH)) in Landespflege, Naturschutz, Biologie, Landschaftsökologie, Landwirtschaft oder einer vergleichbaren Fachrichtung,
  • sehr gute naturschutzfachliche und ökologische Kenntnisse,
  • landwirtschaftliche Kenntnisse und Verständnis für die Belange landwirtschaftlicher Betriebe,
  • idealerweise Berufserfahrung in der Landschaftspflege und im Naturschutz sowie praktische Kenntnisse in den einschlägigen Förderinstrumenten (LPR, FAKT),
  • sehr gute kommunikative Fähigkeiten, Organisations- und Verhandlungsgeschick und ein sicheres Auftreten,
  • selbständiges, ziel- und ergebnisorientiertes Arbeiten sowie Teamfähigkeit,
  • gute Kenntnisse in den gängigen EDV-Programmen sowie in Geographischen Informationssystemen (idealerweise ArcGIS),
  • Bereitschaft zum Einsatz auch außerhalb der üblichen Dienstzeiten,
  • Führerschein der Klasse B und Bereitschaft, Ihren Privat-PKW gegen Wegstreckenentschädigung einzusetzen.
Bewerbungsschluss: 
15.07.2020
Anbieter: 
Landschaftserhaltungsverband Landkreis Ludwigsburg e.V.
Hindenburgstraße 40
71638 Ludwigsburg
Deutschland
WWW: 
http://www.lev-ludwigsburg.de
Ansprechpartner/in: 
Dirk Hadtstein
Telefon: 
07141 / 144 -426.95
Fax: 
07141 / 144 -599.22
E-Mail: 
Dirk.Hadtstein@lev-ludwigsburg.de
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
19.06.2020


zurück nach oben