Ingenieur*in (w/m/d) - Technischer Umweltschutz (Schwerpunkt: Abfallwirtschaft)

Kreis Viersen

Beschreibung: 

Ingenieurin / Ingenieur der Fachrichtung Technischer Umweltschutz mit Schwerpunkt Abfallwirtschaft oder vergleichbare Fachrichtung (w/m/d)

Aufgaben:

  • verantwortlicher ingenieurmäßiger Vollzug von Vorschriften des Abfallrechts des Bundes und des Landes NRW mit dem Schwerpunkt Gewerbeabfallverordnung
  • Durchführung der abfallrechtlichen Aufgaben bei medienübergreifenden anlagenbezogenen Umweltinspektionen
  • Regelungen und Überwachung zur Verwendung von Ersatzbaustoffen
  • Mitarbeit im Bereitschaftsdienst Umweltalarmplan
Anforderungen: 
  • abgeschlossenes (Fach-)Hochschulstudium der Fachrichtung Technischer Umweltschutz mit Schwerpunkt Abfallwirtschaft oder einer vergleichbaren Fachrichtung (Diplom, Bachelor oder Master)
  • Befähigung für die Laufbahngruppe 2, erstes Einstiegsamt des umwelttechnischen Dienstes (von Vorteil)
  • Berufserfahrung im Bereich Technischer Umweltschutz (von Vorteil)
  • Verantwortungsbewusstsein und Bereitschaft zum selbstständigen Arbeiten
  • Teamfähigkeit innerhalb eines interdisziplinären Teams
  • sicherer Umgang mit den Office-Programmen
  • Führerschein der Klasse B sowie die Bereitschaft, den eigenen PKW im Rahmen des Umweltalarmplans gegen Fahrtkostenerstattung zur Verfügung zu stellen
Bewerbungsschluss: 
19.07.2020
Anbieter: 
Kreis Viersen
Rathausmarkt 3
41747 Viersen
Deutschland
WWW: 
https://www.kreis-viersen.de
Ansprechpartner/in: 
Rainer Röder
Telefon: 
02162 / 39 -12.40
E-Mail: 
bewerbung@kreis-viersen.de
Online-Bewerbung: 
https://www.kreis-viersen.de/stellen
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
25.06.2020


zurück nach oben