Unbefristete Beschäftigung als Schreinermeister/-in (m/w/d) im Nationalparkforstamt Eifel

Wald und Holz NRW

Beschreibung: 

Aufgabenschwerpunkte:

  • Projekt- und Bauleitung bei Holzbauprojekten sowie Planung, Umsetzung und Nachbereitung der Maßnahmen
  • Zuständige Verantwortlichkeit für Arbeits- und Gesundheitsschutz (UVV) bei allen Arbeitsaufträgen der HBW, sowie im Bereich der Holzbe- und -verarbeitung in der HBW und weiteren zur Verwaltung gehörenden „leinwerkstätten"
  • Aufsichts- und Kontrollfunktion zur Einhaltung der Vorgaben aus den einschlägigen Sicherheitsdokumenten
  • Verantwortung für den Bau, Unterhalt und dauerhafte Verkehrssicherheit der Besucherlenkungsinfrastruktur und der Außenspieleinrichtungen
  • Verantwortlich für Aufbau und Betreuung einer Ausbildungsstelle für Tischler/-innen
  • Pflege und Wartung der Holzbearbeitungsmaschinen bedarfsgerechte Weiterentwicklung des Maschinenparks
  • Lagerhaltung und Beschaffung von Materialien und Geräten
  • Formulierung und Etablierung verbindlicher Vorgaben zum Bau nationalparkgerechter Besucherlenkungsinfrastruktur insbesondere mit Blick auf Materialeinsatz und Bauweisen sowie unter Einbeziehung von nachhaltigen Rückbaumöglichkeiten
  • Dauerhafte Optimierung von Arbeitsprozessen und Kostenstrukturen innerhalb der HBW
  • Mitwirkung bei Waldentwicklungs- und Pflegemaßnahmen im Fachgebiet Biotop- und Wildtiermanagement
Anforderungen: 

Ihr fachliches Anforderungsprofil:

  • Abgeschlossene Meisterprüung zum/zur Tischlermeister/-in
  • idealerweise mindestens drei Jahre Berufserfahrung als Tischlermeister/-in
  • Wünschenswert sind praktische Kenntnisse in weiteren Bereichen der Holzbe- und -verarbeitung
  • Kenntnisse bei der Entwicklung und Optimierung von Arbeitsverfahren nach ISO 9001
  • Erfahrungen in Projektmanagement und Projektleitung
  • Gute EDV- Kenntnisse
  • Kenntnisse bei Arbeiten mit der CNC Fräe

Ihr persönliches Anforderungsprofil:

In der Holzbauwerkstatt des Nationalparkforstamts Eifel arbeiten Sie mit anderen Kollegen/Innen im Bereich der Holzbe- und -verarbeitung zusammen. Erwartet werden vor allem eine teamorientierte, kooperative Arbeitsweise, Motivation, Einsatzbereitschaft und Zuverlässigkeit.

Ein sehr gutes technisches Verständnis, gutes konzeptionelles Denkvermögen sowie Fähigkeit zu strukturiertem, eigenverantwortlichen Arbeiten, die Bereitschaft und Fähigkeit, sich in neue Aufgabenfelder einzuarbeiten, ein freundliches und kompetentes Auftreten und ein hohes Maß an Eigeninitiative werden vorausgesetzt.

Bewerbungsschluss: 
19.07.2020
Einsatzort: 
53937 Schleiden
Deutschland
Anbieter: 
Wald und Holz NRW
NPFA Eifel
Albrecht-Thaer-Straße 34
48147 Münster
Deutschland
WWW: 
https://www.wald-und-holz.nrw.de/
Ansprechpartner/in: 
zum Verfahren: Sebastian Dietrich; fachl.: Florian Krumpen
Telefon: 
0251 - 91797 - 115 ; 02444 - 9510 - 64
E-Mail: 
bewerbung@wald-und-holz.nrw.de
Sonstiges: 
Aktenzeichen 095-17-00-101- HBW
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
25.06.2020


zurück nach oben