Full-Stack-Webdeveloper*in (m, w, d)

Zentrum für Umweltkommunikation der Deutschen Bundesstiftung Umwelt gGmbH

Beschreibung: 

Sie suchen eine nachhaltige Herausforderung im Bereich Webdesign im Themenfeld Nachhaltigkeit? Dann kommen Sie zu uns als

Full-Stack-Webdeveloper*in (m, w, d) im DBU Zentrum für Umweltkommunikation

Sie werden

  • Die hauseigenen Backend-Systeme weiterentwickeln. Dazu zählen beispielsweise das Content-Management-System, die Online-Antragstellung, Bewerbungssysteme, geografische Informationssysteme via Google Maps, Systeme für Online-Anmeldungen zu Veranstaltungen, Newsletter-Systeme und mehr
  • Frontendentwicklung mit Hilfe von z.B. Bootstrap, Vuetify, Quasar oder ähnlicher Frameworks
  • Umsetzung der Systeme unter Berücksichtigung der EU-DSGVO sowie der erforderlichen Sicherheit und Dokumentation der Systeme
  • SEO bzw. die Webanalyse betreiben
  • übergreifend Schnittstellen zwischen den Web-Applikationen und den internen Datenbanken mit der IT-Abteilung der DBU entwickeln
  • Anforderungen für die erforderliche Hardware des managed Hostings weiterentwickeln

Wir bieten Ihnen

  • einen attraktiven unbefristeten Arbeitsplatz in einem interdisziplinären Team in Osnabrück
  • die Einbindung in das DBU-Netzwerk: Begegnen Sie mit uns innovativen Köpfen und Projekten aus den Bereichen Umwelttechnik, Umweltforschung, Naturschutz und Umweltkommunikation.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen bis zum 15.08.2020 an das
DBU Zentrum für Umweltkommunikation, An der Bornau 2,
49090 Osnabrück, oder per Mail im PDF-Format
an k.luther-moddemann@dbu.de.

Anforderungen: 

Sie bringen mit

  • ein erfolgreich abgeschlossenes Studium der Informatik oder eine entsprechende anderweitige fundierte Qualifikation
  • erste Erfahrungen aus einer einschlägigen Berufstätigkeit in einem Unternehmen
  • Umfangreiche technische Kenntnisse, möglichst in den folgenden Bereichen
    • PHP, MySQL, jQuery, Bootstrap, CSS, Apache, phpMyAdmin,
    • Vue.js, Quasar-Framework, Node.js, REST-APIs, PM2, MongoDB
    • Unix/Linux, Backup & Restore, Cron-Jobs
    • Sichere Web-Authentication via JWT, Cookies oder Sessions
    • Dokumentation von APIs via Swagger oder ähnlicher Tools
    • git, GitHub, VS-Code, PHP-Storm
    • Wünschenswert: Erfahrungen mit Headless-CMS oder ähnlichen Systemen
  • eine ausgeprägte Servicementalität unseren Kunden und Mitarbeitenden gegenüber
  • die Fähigkeit zum selbstständigen und konzeptionellen Arbeiten im Team sowie organisatorisches Geschick
Bewerbungsschluss: 
14.08.2020
Anbieter: 
Zentrum für Umweltkommunikation der Deutschen Bundesstiftung Umwelt gGmbH
An der Bornau 2
49090 Osnabrück
Deutschland
WWW: 
http://www.dbu.de/336.html
Ansprechpartner/in: 
Kirsten Luther-Moddemann
E-Mail: 
k.luther-moddemann@dbu.de
Online-Bewerbung: 
https://www.dbu.de/2402ibook81084_34200_.html
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
10.07.2020


zurück nach oben