Wiss. Mitarbeiter_in (w/m/d) - 50 % am Fachgebiet Stoffstrommanagement und Ressourcenwirtschaft

TU Darmstadt

Beschreibung: 

Im Fachbereich Bau- und Umweltingenieurwissenschaften ist am Fachgebiet Stoffstrommanagement und Ressourcenwirtschaft (Prof. Dr. Liselotte Schebek) des Instituts IWAR vom 16.11.2020 bis voraussichtlich zum 19.2.2021 die Stelle für eine_n

Wiss. Mitarbeiter_in (w/m/d) – 50 %

im Rahmen einer Mutterschutzvertretung zu besetzen.

Ihre Aufgabengebiete:

  • Organisatorische und fachliche Betreuung der Lehrveranstaltung Grundlagen der Umweltwissenschaften im Studiengang Umweltingenieurwissenschaften (B.Sc.)
  • Mitwirkung beim interdisziplinären Studienschwerpunkt Umweltwissenschaften insbesondere zur Durchführung des Seminars Nachhaltigkeit im WS2020/21 (u.a. Mitarbeit in der Lehre, Unterstützung bei koordinativen, organisatorischen und konzeptionellen Tätigkeiten)

Ihr Schwerpunkt liegt auf der fachlichen Aufarbeitung von aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnissen und Forschungsthemen in den Umweltwissenschaften und deren Umsetzung für die Lehre.

Das Erbringen der Dienstleistung dient zugleich der wissenschaftlichen Qualifizierung.

Die Technische Universität Darmstadt strebt eine Erhöhung des Anteils der Frauen am Personal an und fordert deshalb besonders Frauen auf, sich zu bewerben. Bewerber_innen mit einem Grad der Behinderung von mindestens 50 oder diesen Gleichgestellte werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Die Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag für die Technische Universität Darmstadt (TV - TU Darmstadt).

Bewerbungen sind mit den üblichen Unterlagen unter Angabe der Kenn-Nummer an den Dekan des Fachbereichs 13, Franziska-Braun-Str. 3, 64287 Darmstadt, zu senden. Für Vorabinformationen steht Ihnen Frau Prof. Dr. Liselotte Schebek unter Tel.: 06151/16-20720 oder E-Mail l.schebek@iwar.tu-darmstadt.de zur Verfügung.

Anforderungen: 

Ihr Profil:

Die_der Bewerber_in muss ein mindestens gut abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium im Bereich Umweltingenieurwissenschaften oder ein vergleichbares Studium mit sehr gutem Grundlagenwissen zu Umweltschutz und Umweltproblemen haben. Sie qualifizieren sich durch sehr gute didaktische Fähigkeiten und Erfahrungen in der Lehre und ein sehr gutes Verständnis für interdisziplinäre Problemstelllungen und interdisziplinäres Arbeiten.

Bewerbungsschluss: 
27.08.2020
Anbieter: 
TU Darmstadt
Fachbereich 13, Institut IWAR, Fachgebiet Stoffstrommanagement und Ressourcenwirtschaft
Franziska-Braun-Str. 7
64287 Darmstadt
Deutschland
WWW: 
http://www.iwar.tu-darmstadt.de/sur/
Ansprechpartner/in: 
Prof. Dr. Liselotte Schebek
Telefon: 
06151 16-20720
Fax: 
06151 16-20305
E-Mail: 
l.schebek@iwar.tu-darmstadt.de
Sonstiges: 
Kenn-Nr. 371
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
30.07.2020


zurück nach oben