Fachkraft für Naturschutz & Landschaftspflege (w/m/d)

Zweckverband Geo-Naturpark Frau-Holle-Land

Beschreibung: 

Der Geo-Naturpark Frau-Holle-Land widmet sich als Zweckverband der beiden Landkreise Werra-Meißner und Kassel umfangreichen Aufgaben im Naturschutz, in der Umweltbildung, der naturbezogenen Erholung und der Regionalentwicklung.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir baldmöglichst in Teilzeit eine

Fachkraft für Naturschutz und Landschaftspflege (w/m/d)

mit einem abgeschlossenen Studium in Biologie, Ökologie, Landschaftsökologie, Landespflege oder einer vergleichbaren Fachrichtung

Teilzeit (20h), zunächst befristet bis 31.12.2021, analog E 10 TVöD

Die Stelle wird vorbehaltlich der Bewilligung von Fördergeld des Landes Hessen für die Landschaftspflegeverbände ausgeschrieben. In unserer Landschaftspflegeabteilung sind wir im Auftrag des Landes Hessen mit der Umsetzung der Ziele der Flora-Fauna-Habitatrichtlinie in Natura 2000 Gebieten sowie Artenhilfsmaßnahmen in Schutzgebieten und anderen ökologisch wertvollen Bereichen des Landkreises Werra-Meißner betraut.

Zu unserem Aufgabenspektrum gehört darüber hinaus die Unterstützung des Landes bei der Umsetzung der Ziele der Europäischen Wasserrahmenrichtlinie und des Integrierten Klimaschutzplans des Landes Hessen. Ein wichtiges Anliegen ist der Abteilung Landschaftspflege der praktizierte Ausgleich der Interessen von Land- und Forstwirtschaft, Kommunen und Naturschutz.

Ihre Aufgaben sind:

  • Vorbereitung, Begleitung und Evaluation von Maßnahmen des Naturschutzes und der Landschaftspflege im Offenland mit Schwerpunkt in Natura 2000-Gebieten
  • Durchführung und Evaluation von Maßnahmen der Artenhilfsprogramme für Anhangarten der FFH- oder Vogelschutzrichtlinie
  • Beiträge zur Umsetzung des Integrierten Klimaschutzplans (insbesondere Maßnahmen L-14 und L-28) und der Hessischen Biodiversitätsstrategie, Ziel II Arten und Lebensräume der „Hessenliste“

Wir bieten Ihnen:

  • unter dem Vorbehalt einer Förderzusage die Verlängerung des Arbeitsverhältnisses. Eine Vollzeitbeschäftigung wird angestrebt.
  • eine Vergütung in Anlehnung an den Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst, bei entsprechender Berufserfahrung nach Entgeltgruppe10
  • flexible Arbeitszeiten im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten
  • ein angenehmes Arbeitsklima in einem interdisziplinären Team

Dafür erwarten wir von Ihnen:

  • gute Kenntnisse der heimischen Flora und Fauna sowie deren Lebensräume
  • sehr gute Kenntnisse der Zusammenhänge der Bereiche Landschaftspflege, Naturschutz, Landwirtschaft
  • Erfahrung bei der Beantragung, Koordination und Umsetzung von Projekten
  • Teamfähigkeit, Organisations- und Verhandlungsgeschick sowie Offenheit für die Belange unterschiedlicher Interessengruppen
  • einen sicheren Umgang mit Microsoft Office und GIS
  • möglichst Erfahrungen mit behördlichen Verwaltungsstrukturen und im Bereich staatlicher Förderprogramme im Naturschutz sowie der Landwirtschaft
  • eine Fahrerlaubnis der Klasse 3 oder B und Begeisterung für Geländearbeit

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann bewerben Sie sich gerne bei uns mit Ihren vollständigen Unterlagen unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins unter der E-Mail-Adresse:

info@naturparkfrauholle.land

Für nähere Auskünfte steht Ihnen Herr Lenarduzzi unter Telefon 05657 / 91.34.18 gerne zur Verfügung.

Schwerbehinderte und ihnen gleichgestellte Bewerber*innen erhalten bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung den Vorzug.

Anbieter: 
Zweckverband Geo-Naturpark Frau-Holle-Land
Niederhoner Str. 54
37269 Eschwege
Deutschland
WWW: 
http://www.naturparkfrauholle.land
Ansprechpartner/in: 
Herr Lenarduzzi
Telefon: 
05657 / 91.34.18
E-Mail: 
info@naturparkfrauholle.land
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
31.08.2020


zurück nach oben