Ingenieur (w/m/d) im Bereich technischer Umweltschutz

Stadt Landshut

Beschreibung: 

Ingenieur (w/m/d) im Bereich technischer Umweltschutz

Ihre Aufgabenbereiche:

Fachtechnische Sachbearbeitung Immissionsschutz:

  • Erstellung fachtechnischer Stellungnahmen zu Bauanträgen und Bauleitplanverfahren im Hinblick auf immissionsschutzrechtliche Belange (Lärmschutz, Erschütterungsschutz, Luftreinhaltung, Lichtimmissionen, elektromagnetische Felder) samt Prüfung der Sachverständigengutachten und Messberichte
  • Erstellung von Schallimmissionsprognosen
  • Selbständige Sachbearbeitung und Erstellung fachtechnischer Stellungnahmen im Vollzug des Bundes-Immissionsschutzgesetzes sowie aller zugehörigen Verordnungen, insbesondere Bearbeitung von Genehmigungsanträgen, wesentlichen Änderungen und Änderungsanzeigen bzgl. immissionsschutzrechtlich genehmigungsbedürftigen Anlagen sowie deren Überwachung

Fachtechnische Sachbearbeitung Abfallrecht:

  • Selbständige Sachbearbeitung und Verfassen fachtechnischer Stellungnahmen im Vollzug des Kreislaufwirtschaftsgesetzes sowie aller abfallrechtlichen Verordnungen und technischer Regeln (Kreisverwaltungsbehörde)
  • Aufstellung von Konzepten zur Überwachung gewerblicher Abfallerzeuger und Durchführung der Betriebskontrollen
  • Fachtechnische Kontrolle der hochwertigen Verwertung (Klärschlammverordnung, Altholzverordnung)

Wir erwarten von Ihnen:

  • Abgeschlossenes Studium vorzugsweise in der Fachrichtung Umwelttechnik oder vergleichbare Fachrichtungen
  • einschlägige Berufserfahrung ist von Vorteil
  • selbstständiges, strukturiertes und zielgerichtetes Arbeiten
  • hohes Maß an Teamfähigkeit und Engagement
  • Belastbarkeit und Flexibilität
  • sehr gute Kommunikationsfähigkeit sowie ein sicheres Auftreten
  • gute EDV-Kenntnisse (insbesondere MS-Office)
  • Bereitschaft, sich stetig fortzubilden
  • Verständnis für Gesetzestexte sowie technisches Verständnis

Wir bieten Ihnen:

  • Vergütung je nach persönlicher Voraussetzung entsprechend EG 10 TVöD oder vergleichbare Beamtenbesoldung
  • Wir bieten eine verantwortungsvolle und anspruchsvolle Tätigkeit in einem Team mit freundlichem Arbeitsklima
  • Die üblichen Leistungen des öffentlichen Dienstes (Jahressonderzahlung, Zusatzversorgungskasse, attraktive Sozialleistungen wie z. B. verbilligtes Jobticket, etc.)
  • Weiterbildungsmöglichkeiten durch interne und externe Fortbildungen.

Bei Interesse richten Sie bitte Ihre Bewerbung über unser Online-Bewerberportal

bis spätestens 16.11.2020

an die Stadt Landshut.

Die Stadt Landshut fördert die Gleichstellung aller Beschäftigten und begrüßt Bewerbungen aller Personen, unabhängig von deren Herkunft, Religion, Geschlecht oder bestehender Behinderung.

Bewerbungsschluss: 
16.11.2020
Anbieter: 
Stadt Landshut
Altstadt 315
84028 Landshut
Deutschland
WWW: 
http://www.landshut.de
Ansprechpartner/in: 
Fr. Krömmer
Telefon: 
0871 88-1204
E-Mail: 
personalamt@landshut.de
Online-Bewerbung: 
https://www.mein-check-in.de/landshut/position-43763
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
17.09.2020


zurück nach oben