Stellvertretende Projektleitung (m/w/d) Naturschutzgroßprojekt Vogelsberg

Natur- und Lebensraum Vogelsberg e.V.

Beschreibung: 

Der Verein Natur- und Lebensraum Vogelsberg e.V. hat als Projektträger unter Beteiligung des Bundesamtes für Naturschutz, des Landes Hessen und des Vogelsbergkreises im Jahr 2015 die Umsetzungsphase (Projekt II) des Naturschutzgroßprojekts Vogelsberg begonnen.

Ziel des Projektes ist die Erhaltung und Weiterentwicklung der hochwertigen Lebensräume in der Kulturlandschaft des Vogelsberges. Zielstellung ist die Umsetzung der Pflege- und Entwicklungsplanung (PEPL). Die Förderkulisse umfasst rd. 7.500 ha.

Für die engagierte Realisierung des Projektes suchen wir möglichst ab 01.12.2020 eine

Stellvertretende Projektleitung (m/w/d)

als Elternzeitvertretung

Die Einstellung erfolgt ab dem 01.12.2020 als Schwangerschafts-/ Elternzeitvertretung und ist bis Ende 2021 befristet.

Aufgabenbereiche:

  • Planung und Umsetzung der im PEPL vorgesehenen Maßnahmen, vor allem in den Bereichen biotoplenkende Maßnahmen (Offenlandmaßnahmen), Pacht, Ausgleichszahlungen und Flächenerwerb.
  • Koordination der Ausführungs- und Genehmigungsplanung von Maßnahmen.
  • Ausschreibung und Auftragsvergabe zur Maßnahmenumsetzung, Betreuung der Unternehmer im Gelände inkl. Bauabnahme und Rechnungsprüfung.
  • Pflege des Landschaftspflege-GIS im Rahmen des Projektmanagements.
  • Umfassende Unterstützung bei der Koordination und Vermittlung von Vertragsgestaltungen, Nutzungsabsprachen und Zielvorgaben gegenüber Grundstückseigentümern und Bewirtschaftern.
  • Unterstützung bei der Planung, Organisation und Durchführung von öffentlichen Veranstaltungen.
  • Unterstützung bei der Öffentlichkeitsarbeit.
  • Unterstützung bei der Erstellung von Informationsmaterial.
  • Unterstützung bei der Erstellung von Berichten und Anträgen.

Qualifikationen:

  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes Hochschul- oder Fachhochschulstudium im Bereich Landespflege, Agraringenieurwesen, Forstwirtschaft, Biologie oder den Abschluss in einem vergleichbaren naturschutzorientierten Studiengang.
  • Sie haben Kenntnisse im naturschutzfachlichen und land-/forstwirtschaftlichen Bereich.
  • Sie haben fundierte Kenntnisse im Arten- und Biotopschutz.
  • Sie haben Organisationstalent, Kommunikationsfähigkeit, Verhandlungsgeschick, Durchsetzungsvermögen, Integrationsfähigkeit und ein sicheres Auftreten.
  • Idealerweise verfügen Sie über Berufserfahrung in den Bereichen Naturschutz, Projektmanagement, Planungs- und Genehmigungsverfahren sowie Auftragsabwicklung.
  • Ihre Fähigkeit zur prozess- und ergebnisorientierten Teamarbeit ist ausgeprägt.
  • Gute Fähigkeiten der Präsentation in Wort und Schrift.
  • Umfassende Kenntnisse der gängigen EDV-Programme.
  • Gute GIS- Kenntnisse, vor allem in Arc-GIS.
  • Einsatzbereitschaft und Flexibilität, Führerschein Klasse B.

Wir bieten Ihnen:

  • Eine Vollzeitstelle
  • Bei Vorliegen entsprechender Eignung Vergütung bis Entgeltgruppe E 12 TV H
  • Flexible Gestaltung der Arbeitszeit im Rahmen der betrieblichen Erfordernissen

Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt. Der Verein unterstützt in Anlehnung an das Hessische Gleichstellungsgesetz eine Erhöhung des Frauenanteils in allen Bereichen und Positionen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind. Frauen sind deshalb besonders aufgefordert sich zu bewerben.

Interessierte richten ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 25.10.2020 an den Verein Natur- und Lebensraum Vogelsberg e.V., Adolf-Spieß-Straße 34, 36341 Lauterbach oder bevorzugt per E-Mail an info@naturschutzgrossprojekt-vogelsberg.de.

Für Fragen zur Stellenausschreibung steht Ihnen die Geschäftsstelle unter der Durchwahl 06641 1869-821 zur Verfügung.

Wir weisen darauf hin, dass Bewerbungsunterlagen grundsätzlich nicht zurückgesandt werden; alternativ kann ein ausreichend frankierter und adressierter Rückumschlag in entsprechender Größe beigefügt werden.

Bewerbungsschluss: 
25.10.2020
Anbieter: 
Natur- und Lebensraum Vogelsberg e.V.
Adolf-Spieß-Straße 34
36341 Lauterbach
Deutschland
WWW: 
http://www.naturschutzgrossprojekt-vogelsberg.de
Ansprechpartner/in: 
Ruben Max Garchow
Telefon: 
+49 (0)6641 1869-821
Fax: 
+49 (0)6641 1869-074
E-Mail: 
info@naturschutzgrossprojekt-vogelsberg.de
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
28.09.2020


zurück nach oben