Sachbearbeiter Gewässerausbau (m/w/d)

Landkreis Ludwigslust-Parchim

Beschreibung: 

Beim Landkreis Ludwigslust-Parchim ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle als

Sachbearbeiter Gewässerausbau (m/w/d)

im Fachdienst 68 – Natur, Wasser und Boden

zu besetzen.

Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitstelle, die mit der Entgeltgruppe 9c TVöD bewertet ist. Der Einsatz erfolgt am Standort Ludwigslust.

Mit der Stelle sind folgende Tätigkeiten verbunden:

  • Bearbeitung von Anträgen auf Erteilung von Planfeststellungen/Plangenehmigungen im Rahmen des Gewässerausbaus (Herstellung, Beseitigung und wesentliche Umgestaltung eines Gewässers oder seiner Ufer)
  • Erteilung wasserrechtlicher Erlaubnisse für die Benutzung von Gewässern und deren Überwachung
  • Bearbeitung von Anzeigen für die Errichtung, Beseitigung oder wesentliche Änderung wasserrechtlich zulassungsfreier baulicher Anlagen an, in, über und unter Gewässern I. und II. Ordnung
  • Bearbeitung von Anträgen zur Errichtung und zum Außerbetriebsetzen sowie zum Betrieb von Stauanlagen und Schöpfwerken
  • Bearbeitung von alten Wasserrechten von Stauanlagen und Schöpfwerken
  • Erarbeitung von wasserwirtschaftlichen Stellungnahmen zu Flächennutzungsplänen, Bebauungsplänen, Vorhaben- und Erschließungsplänen, Satzungen, Baugenehmigungsverfahren, Planfeststellungsverfahren, Raumordnungsverfahren und sonstigen Fachplanungen für Vorhabens- und Erschließungsträger innerhalb und außerhalb der Kreisverwaltung
  • Wahrnehmung der Aufgaben der Gewässeraufsicht, Erlass von Anordnungen und Verwaltungsakten zum Vollzug wasserrechtlicher Bestimmungen (Ordnungsverfügungen, Bußgeldverfahren), Maßnahmen zur Gefahrenabwehr
  • Teilnahme an der Zufallsrufbereitschaft des Fachdienstes 68 außerhalb der regulären Arbeitszeit
  • Beratung von Bürgern, Kommunen, Verbänden und Planungsträgern

Anforderungsprofil:

  • abgeschlossenes Universitäts- bzw. (Fach)-Hochschulstudium auf dem Gebiet des Meliorationswesens bzw. der Wasserwirtschaft/des Wasserbaus
  • Abschluss als Verwaltungsfachwirt/in, Diplomverwaltungsfachwirt/in, Diplomverwaltungsbetriebswirt/in, Verwaltungsbetriebswirt/in oder ein vergleichbarer Bachelorabschluss eines Studiengangs der öffentlichen Verwaltung oder die Bereitschaft zur Erlangung der Qualifikation
  • Zuverlässigkeit, Teamfähigkeit, soziale Kompetenz, Konfliktfähigkeit, Verantwortungsbewusstsein und Entscheidungsbereitschaft, selbständiges Arbeiten, Lernbereitschaft
  • Sichere PC-Kenntnisse und Erfahrungen im Umgang mit Standardsoftware
  • Pkw-Führerschein und die Bereitschaft zur Nutzung des privaten PKW für dienstliche Zwecke und für die Zufallsrufbereitschaft außerhalb der regulären Dienstzeiten

Das bieten wir Ihnen:

  • Einstieg in einen vielfältigen Aufgabenbereich in einer innovativen Verwaltung
  • Familienfreundliche Arbeitsbedingungen, ausgezeichnet mit dem Qualitätssiegel „Familienfreundlicher Arbeitgeber“
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Jobsicherheit

Auskünfte zum ausgeschriebenen Aufgabenbereich erteilt Ihnen gerne die Leiterin des Fachdienstes 68, Frau Czubak, unter der Telefonnummer 03871 722-6802 und Frau Möller, unter der Telefonnummer 03871 722-6803.

Weitere Informationen über den Landkreis Ludwigslust-Parchim finden Sie unter www.kreis-lup.de.

Bewerberinnen und Bewerber mit Migrationshintergrund sind ausdrücklich erwünscht. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber oder ihnen gleichgestellte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Es wird darum gebeten, auf eine Schwerbehinderung bzw. Gleichstellung bereits im Anschreiben hinzuweisen.

Ihre aussagefähige Bewerbung mit einem Lebenslauf, Zeugnissen, Tätigkeits- und Qualifikationsnachweisen (ohne Bewerbungsmappe) richten Sie bitte bis zum 30.10.2020 in Papierform an den Landkreis Ludwigslust-Parchim, Fachdienst Personal und Organisation, Frau Behrens, Putlitzer Straße 25, 19370 Parchim oder per E-Mail an: carolin.behrens@kreis-lup.de.

Die Bewerbungsunterlagen können nur zurückgeschickt werden, wenn ein ausreichend frankierter und adressierter Rückumschlag beigefügt wurde. Andernfalls werden die Unterlagen nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens vernichtet.

Bitte Zeugnisse, Beurteilungen etc. nicht im Original einsenden. Mit der Bewerbung verbundene Kosten werden nicht erstattet.

Bitte beachten Sie die Datenschutzhinweise im Zusammenhang mit dem Bewerbungsverfahren gemäß Art. 13. Abs. 1 Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) unter https://www.kreis-lup.de/ausschreibungen/.

Bewerbungsschluss: 
30.10.2020
Anbieter: 
Landkreis Ludwigslust-Parchim
FD Natur, Wasser und Boden
Putlitzer Straße 25
19370 Parchim
Deutschland
WWW: 
http://www.kreis-lup.de
Ansprechpartner/in: 
Frau Heike Czubak
Telefon: 
03871 722-6802
E-Mail: 
heike.czubak@kreis-lup.de
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
12.10.2020


zurück nach oben