Abteilungsleiter*in (m/w/d) - Bauabteilung II; Geschäftsbereich: Stadtgrün

Bundesstadt Bonn

Beschreibung: 

Die Bundesstadt Bonn hat für das Amt für Umwelt und Stadtgrün zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle

einer Abteilungsleiterin bzw. eines Abteilungsleiters (m/w/d)

der Bauabteilung II im Geschäftsbereich Stadtgrün

- Entgeltgruppe 14 TVöD -

unbefristet zu besetzen.

Die Bundesstadt Bonn konzipiert, plant, baut und pflegt für die Lebensqualität ihrer rund 328.000 Bürgerinnen und Bürger 1385 Hektar Grünanlagen. Neben den öffentlichen Parkanlagen zählen dazu auch weitere Grünflächen, z.B. im Verkehrsraum als auch an öffentlichen Gebäuden, öffentlichen Spielplätzen, sowie den 40 Friedhöfen und zudem der Stadtwald.

Unser Ziel ist es, die Stadt in einem vielfältigen, ansprechenden und gepflegten Äußeren zu präsentieren und den Bürgerinnen und Bürgern ein verlässlicher Partner für unsere Aufgabenbereiche zu sein.

Das Aufgabengebiet umfasst insbesondere:

  • Leitung der Bauabteilung II, aktuell mit den Sachgebieten Planung und Bau (einschließlich Spielplätze), Landschaftsplanung sowie Forst mit etwa 50 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern
  • verantwortliche Steuerung (in allen HOAI LP) der Planung, Ausschreibung und Bauausführung von Grün- und Parkanlagen und Sportanlagen, Koordination und Ausschreibung der Planung, des Baus und der Pflege von Spielflächen unter besonderer Beachtung sich ändernder Rahmenbedingungen, d.h. u.a. dem Klimawandel, Artenrückgang uvm.
  • Ausarbeitung von Grundsatzpositionen, Richtlinien und Zielsetzungen des Amtes in enger Abstimmung mit der Amtsleitung- und der Geschäftsbereichsleitung
  • lösungsorientierte Kooperation mit anderen Dienststellen und Betreuung überregionaler Projekte in Zusammenarbeit mit unterschiedlichen Partnern.
  • Planung und Betreuung von Ausgleichs- und Ersatzmaßnahmen,
  • Stellungnahmen zu Flächennutzungs- und Bebauungsplänen, sowie zu städtebaulichen Planungen,
  • Vertretung des Amtes in verschiedenen politischen Ausschüssen und Wettbewerbsverfahren
  • Verantwortung für die Personal- und Haushaltsplanung der Abteilung und Vollzug im Investitionsbereich, Controlling im Fachbereich, Fördermittelakquise und Fördermittelabruf
  • strategische Leitung des städtischen Forstes (ca. 600 ha) und des Hauses der Natur als bedeutendes Umweltbildungszentrum

Das bringen Sie mit:

  • ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom/ Master) der Fachrichtung Landschaftsarchitektur/Landespflege mit einschlägiger, mehrjähriger Berufserfahrung in leitender Funktion, vorzugsweise in einer kommunalen Verwaltung
  • sehr gute fachtechnische Kenntnisse, Kenntnisse in der VOB, VOF und der HOAI
  • fundierte Kenntnisse der Verwaltungsstrukturen
  • ein hohes Maß an Eigenverantwortung und Flexibilität
  • ausgeprägte strategische und konzeptionelle Fähigkeiten
  • engagiertes und verbindliches Auftreten gegenüber Bürgerinnen und Bürgern, Unternehmen, anderen Behörden, örtlichen Interessenvertretungen sowie der Politik
  • ausgeprägte Führungskompetenz sowie weitreichende Erfahrung in der Führungsverantwortung
  • Verhandlungsgeschick und Durchsetzungsvermögen
  • gute Englischkenntnisse
  • Freude an kreativer Teamarbeit in einem spannenden, kommunalen Aufgabenfeld

Das Amt befindet sich aktuell in einem Umstrukturierungsprozess. Aufgrund dessen werden sich inhaltliche und organisatorische Veränderungen auch in der Abteilung und in den zu bearbeitenden Themen ergeben. Ein aktives Mitwirken an diesen Prozessen wird vorausgesetzt.

Die Teilnahme an den Seminaren Fit in Führung ist erwünscht.

Gemäß Landesgleichstellungsgesetz und Gleichstellungsplan der Bundesstadt Bonn werden Bewerbungen von Frauen für diese Stelle bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

Die Bundesstadt Bonn würde sich sehr freuen, wenn sich auch ausländische Bewerbende beziehungsweise solche mit Migrationshintergrund angesprochen fühlen.

Bewerbungen von Schwerbehinderten sind erwünscht.

Das bieten wir:

  • ein modernes Personalentwicklungskonzept
  • umfangreiche Fortbildungsmöglichkeiten
  • flexible Arbeitszeiten
  • Teilzeit- und Telearbeit im Rahmen der betrieblichen Möglichkeiten
  • betriebliches Gesundheitsmanagement
  • die Möglichkeit zum Erwerb eines Jobtickets
  • einen sicheren Arbeitsplatz in einer modernen Kommunalverwaltung

Bewerbungsunterlagen:

Bitte bewerben Sie sich ausschließlich über das Online-Stellenportal der Bundesstadt Bonn (www.bonn-macht-karriere.de) unter https://recruitingapp-5327.de.umantis.com/Vacancies/1466/Description/1. Die Erfassung per Mail oder Post übersandter Bewerbungen ist grundsätzlich nicht möglich.

Ihrer Online-Bewerbung fügen Sie bitte folgende Unterlagen bei:

  • ein Bewerbungsanschreiben
  • einen tabellarischen Lebenslauf
  • Abschlusszeugnis (Studium etc.)
  • Ausbildungs- und Arbeitszeugnisse soweit vorhanden.

Kontakt:

Für Auskünfte zum Bewerbungsverfahren steht Ihnen beim Personal- und Organisationsamt Peter Zimmermann unter der Rufnummer 77 2384 zur Verfügung.

Für Auskünfte zum Aufgabengebiet steht Ihnen beim Amt für Umwelt und Stadtgrün Dieter Fuchs unter der Rufnummer 0228 – 77 42 30 zur Verfügung.

Bewerbungsfrist:

Die Bewerbungsfrist endet am 20.11.2020.

Bewerbungsschluss: 
04.12.2020
Anbieter: 
Bundesstadt Bonn
Amt für Umwelt und Stadtgrün
Berliner Platz 2
53111 Bonn
Deutschland
WWW: 
http://www.bonn.de
Ansprechpartner/in: 
Peter Zimmermann
Telefon: 
+49 (0)228 772384
Fax: 
+49 (0)228 9619813
E-Mail: 
peter.zimmermann@bonn.de
Online-Bewerbung: 
https://recruitingapp-5327.de.umantis.com/Vacancies/1541/Description/1
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
21.10.2020


zurück nach oben