Sachgebietsleitung, Gebietsleitung Süd (EG 13 TVöD) für das Garten-, Friedhofs- und Forstamt

Stadt Düsseldorf

Beschreibung: 

Wir suchen zum 1. Januar 2021

Sachgebietsleitung, Gebietsleitung Süd
(EG 13 TVöD)

für das Garten-, Friedhofs- und Forstamt

Das Garten-, Friedhofs- und Forstamt der Landeshauptstadt Düsseldorf unterhält mit derzeit rund 570 Beschäftigten die städtischen Grün- und Freiflächen sowie Friedhofs- und Forstflächen. Die zu besetzende Stelle ist der Abteilung Gartenanlagen zugeordnet und für die Pflege, Entwicklung und Unterhaltung des städtischen Grüns im Süden des Stadtgebietes verantwortlich.

Das Unterhaltungsgebiet gliedert sich in 6 Pflegebezirke, 1 Ausbildungsbetrieb und 2 Freizeitanlagen.

Ihre Aufgaben u.a.:

  • Leitung, Planung, Steuerung und Überwachung der Entwicklung, Unterhaltung und Pflege der öffentlichen Grünanlagen mit einer Gesamtfläche von rund 587 Hektar, einschließlich der Gewährleistung der Verkehrssicherheit von Spielplätzen und Anlagenbäumen sowie von Fremdvergaben im Pflegegebiet Süd unter der Berücksichtigung ökonomischer und ökologischer Kriterien sowie aktueller Grundsätze des Grünflächenmanagements
  • Dienst- und Fachaufsicht für rund 110 Mitarbeiter*innen, davon 7 Betriebsstellenleitungen und 1 Gebietsmeister sowie für 12 Auszubildende
  • strategische Leitung, Planung und Steuerung des Personaleinsatzes und der Personalentwicklung im Gebiet sowie die Planung und Steuerung der Maschinen- und Fahrzeugbeschaffung
  • Präsentation und Vertretung in politischen Gremien, Mitarbeit und Vorbereitung von Vorlagen sowie Beschwerdemanagement auf der Ebene des Gebietes Süd
  • aktive Mitwirkung bei der Konzeptionierung und Umsetzung grundsätzlicher und besonderer Aufgabenstellungen der Abteilung, aktuell insbesondere die Begleitung des Planungs- und Umsetzungsprozesses zum neuen Betriebshof Süd sowie die inhaltliche Begleitung des Projektes zum Aufbau eines Grünflächenmanagements mit Verknüpfung zur Kosten-Leistungs-Rechnung
  • Überwachung der Maßnahmen zur Gewährleistung der Verkehrs- und Arbeitssicherheit, inklusive der Notfallkoordination.

Ihr Profil:

  • Bachelor oder Master of Science beziehungsweise Engineering der Fachrichtung Landespflege, Landschaftsbau, Landschaftsarchitektur oder vergleichbare Qualifikation und umfassenden Kenntnissen im Grünflächenmanagement
  • langjährige Berufserfahrung in vergleichbarer Position mit Führungsverantwortung sowie Verwaltungserfahrung einschließlich Gremienarbeit
  • Führungskompetenz/ -fähigkeit, Sozialkompetenz verbunden mit einem hohen Maß an Verantwortungsund
  • Leistungsbereitschaft und Fähigkeit zum betriebswirtschaftlichem, strategischem, konzeptionellem und vernetztem Denken und Handeln
  • sehr gute schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit, auch im Umgang mit anderen Ämtern, Politikern und Bürger*innen
  • Eigeninitiative, Ideenreichtum, Problemlösungskompetenz, Teamfähigkeit sowie repräsentatives Auftreten, Verhandlungsgeschick und Durchsetzungsfähigkeit
  • gute Kenntnisse in der Standard-Software und branchenüblichen Fachsoftware sowie sichere Kenntnisse in der VOB, den fachbezogenen technischen Regelwerken und Normen sowie im Bereich der Arbeitssicherheit und im Besitz der Fahrerlaubnis der Klasse 3 beziehungsweise EU-Norm B.

Die Einstellung erfolgt unbefristet im Arbeitsverhältnis zu den Bedingungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD).

Die Stadtverwaltung Düsseldorf verfolgt offensiv das Ziel zur beruflichen Gleichstellung von Frauen und Männern. Bewerbungen von Frauen werden daher ausdrücklich begrüßt.

Auswahlentscheidungen erfolgen unter Berücksichtigung des Landesgleichstellungsgesetzes NRW. Eine Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich.

Die Landeshauptstadt Düsseldorf nimmt die berufliche Integration nach dem SGB IX ernst. Bewerbungen von Schwerbehinderten und Gleichgestellten werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Richten Sie bitte Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 25. November 2020 an die Stadtverwaltung, Amt 10/623, Kennziffer 68/03/19/20/156, 40200 Düsseldorf, E-Mail: personalwirtschaft@duesseldorf.de.

E-Mail-Bewerbungen können auf eigenes Risiko als PDF-Datei übersandt werden.

Ansprechpartnerin:

Frau Christiane Lindhorst, Telefon 0211 89-9 58 40, Moskauer Straße 27, Zimmer 5.09.

Hinweis zum Datenschutz:

Bewerbungsunterlagen, die per einfacher E-Mail als unverschlüsselte PDF-Datei übersandt werden, sind auf dem Postweg gegen unbefugte Kenntnisnahme oder Veränderung nicht geschützt.

Bewerbungsschluss: 
25.11.2020
Anbieter: 
Stadt Düsseldorf
Garten-, Friedhofs- und Forstamt
Kaiserswerther Straße 390
40474 Düsseldorf
Deutschland
WWW: 
https://www.duesseldorf.de/stadtgruen.html
Ansprechpartner/in: 
Christiane Lindhorst
Telefon: 
0211 89-95840
E-Mail: 
personalwirtschaft@duesseldorf.de
Sonstiges: 
Kennziffer 68/03/19/20/156
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
03.11.2020


zurück nach oben