Teamleiter/in für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit (m/w/d)

Stiftung Naturlandschaften Brandenburg – Die Wildnisstiftung

Beschreibung: 

Mitten in Brandenburg entwickelt sich Wildnis von faszinierender Weite und Schönheit:
Auf vier ehemaligen Truppenübungsplätzen entsteht auf inzwischen 13.600 Hektar eine für Mitteleuropa einzigartige Naturlandschaft.

Die „Stiftung Naturlandschaften Brandenburg – Die Wildnisstiftung“ sichert diese wertvollen Flächen dauerhaft für den Naturschutz. Wir nutzen die einmalige Chance, natürliche Dynamik in großen zusammenhängenden Wildnisgebieten zuzulassen. Gleichzeitig machen wir die Schönheit und Faszination dieser Landschaften mit geführten Exkursionen und Wanderwegen erlebbar.

Sie identifizieren sich mit den Zielen der Stiftung? Sie teilen unsere Überzeugung? Sie wollen mit uns für die Wildnis arbeiten und dieses Thema für die Stiftung kommunikativ gestalten und begleiten?

Zur Verstärkung unserer Zentrale in Potsdam suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n qualifizierte/n

Teamleiter/in für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit

(m/w/d); unbefristet; Vollzeit (40 h), Teilzeit möglich.

Ihre Aufgaben
Planung und Umsetzung unserer Kommunikationsstrategie

  • Neufassung und Umsetzung eines Kommunikationskonzeptes (inkl. Wording und Bildsprache) für die Stiftung Naturlandschaften Brandenburg, auch mit Bezug auf die Fundraisingstrategie der Stiftung
  • Entwicklung, Anpassung und Umsetzung von Konzepten für die Kommunikation von Krisenthemen
  • Weiterentwicklung der Corporate Identity und des Corporate Designs der Stiftung im Kontext einer neu ausgerichteten Öffentlichkeitsarbeit

Öffentlichkeitsarbeit

  • Planung und Gestaltung von einzelnen Kommunikationskonzepten und Realisierung von Aktivitäten und Tools der Öffentlichkeitsarbeit im Rahmen der Projektarbeit der Stiftung; Planung von Print- und Onlinepublikationen der Stiftung und deren Umsetzung
  • Wissenschaftskommunikation im Projekt PYROPHOB, gefördert durch den Waldklimafonds
  • Konzipieren und Koordinieren von Film- und Videobeiträgen zur Imagepflege der Stiftung
  • Entwicklung eines social media-Kommunikationskonzeptes für die Stiftung mit Bezug auf das Fundraisingkonzept; Betreuung projektbezogener social media Aktivitäten
  • Planung und Umsetzung von kleineren und größeren Veranstaltungen/Workshops der Stiftung Pressearbeit
  • Eigenverantwortliche Planung, Konzeption und Umsetzung der Presseaktivitäten der Stiftung
  • Planung, Durchführung und Auswertung von Presseveranstaltungen und -exkursionen, sowie Auswertung von Pressebeiträgen
  • Aufbau und Pflege von Pressekontakten und -partnerschaften
  • Abgabe von schriftlichen und mündlichen Pressestatements für Printmedien, Radio und TV
  • Verfassen von Beiträgen in Zeitschriften und populärwissenschaftlichen Publikationen
     

Das bringen Sie mit

  • eine eigene tiefe Verbindung zum Thema Wildnis, Begeisterung für Wildnisschutz und profundes Hintergrundwissen zum Thema
  • ein abgeschlossenes Studium oder eine vergleichbare Ausbildung in den Feldern Kommunikationsund Öffentlichkeitsarbeit, Marketing, Naturschutz, Biologie oder Forstwissenschaften sowie mehrjährige Erfahrung in der Kommunikations- und Öffentlichkeitsarbeit für gemeinnützige Organisationen
  • Erfahrungen mit CMS und social media Plattformen
  • Erfahrungen in storytelling, emotionaler Ansprache und die Fähigkeit, Begeisterung für Wildnisthemen zu wecken, ausgeprägtes Schreibtalent und die Fähigkeit, auch komplexe Sachverhalte verständlich und ansprechend zu formulieren
  • professionelles, authentisches und diplomatisches Auftreten bei Medienanfragen und Medienkompetenz für Beiträge in Radio und TV
  • zeitliche Flexibilität und Bereitschaft für Einsätze auch abends und am Wochenende; Souveränität und Belastbarkeit auch in Krisensituationen

Wir bieten Ihnen

  • die Mitarbeit in einer Stiftung mit besonderem Nachhaltigkeitsgedanken und der Zukunftsvision für mehr Wildnis in Deutschland
  • ein abwechslungsreiches Aufgabengebiet mit Gestaltungsspielräumen in einem kleinen engagierten Team, verteilt auf die Geschäftsstelle Potsdam und die Außenstellen in Jüterbog und Lieberose
  • Zusammenarbeit mit erfahrenen Mitarbeiterinnen im Bereich Öffentlichkeitsarbeit und Fundraising
  • einen verkehrsgünstig gelegenen Arbeitsort in Potsdam-Babelsberg
  • flexible Arbeitszeiten

Möchten Sie mit uns zusammen für die Wildnis arbeiten?
Dann freuen wir uns auf Ihre aussagefähige, digitale Bewerbung bis zum 6.12.2020 (bitte in einer PDFDatei zusammengefasst) unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und des Termins zum frühestmöglichen Arbeitsbeginn an bewerbung@stiftung-nlb.de .


Für telefonische Rückfragen wenden Sie sich bitte an Dr. Andreas Meißner unter Tel. 0331-740 93 22.
Weitere Informationen über unsere Arbeit erhalten Sie auf unserer Website www.stiftung-nlb.de.

Bewerbungsschluss: 
06.12.2020
Anbieter: 
Stiftung Naturlandschaften Brandenburg – Die Wildnisstiftung
Geschäftsführung
Schulstraße 6
14482 Potsdam
Deutschland
WWW: 
http://www.stiftung-nlb.de
Ansprechpartner/in: 
Dr. Andreas Meißner
Telefon: 
0331-740 93 22
E-Mail: 
bewerbung@stiftung-nlb.de
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
05.11.2020


zurück nach oben