technische*r Beschäftigte*r (m/w/d) - Fachrichtung: Landespflege, Umwelt-/ Landschaftsplanung/ -ökologie, Biologie od. Geographie

Landkreis Rotenburg (Wümme)

Beschreibung: 

Der Landkreis Rotenburg (Wümme) sucht einen

technischen Beschäftigten (m/w/d)

(EG 10 TVöD)

in Teilzeit (29,25 Wochenstunden) für das Amt für Naturschutz und Landschaftspflege.

Zu den Aufgaben gehören u.a.:

  • Eingriffsregelung bei Einzelvorhaben im Außenbereich, dazu gehören:
  1. Erarbeitung von Stellungnahmen für Bauvorhaben gemäß § 34 und § 35 BauGB sowie für die Bauleitplanung,
  2. Erarbeitung von Stellungnahmen im Immissionsschutzrecht für Tierhaltungsanlagen und Biogasanlagen,
  3. Erarbeitung von Stellungnahmen in Genehmigungsverfahren für Vorhaben nach Straßenrecht (v.a. Radwegebau) und Wasserrecht (v.a. Grundwasserentnahmen für Beregnung und Bauwasserhaltung, Gewässerkreuzungen, Regenrückhaltebecken, naturnahe Kleingewässer),
  4. Erarbeitung von gutachtlichen Stellungnahmen für Maßnahmen der Städte und Gemeinden zur Herstellung des Benehmens nach § 17 Abs. 1 BNatSchG (v.a. gemeindlicher Wegebau inkl. Wirtschaftswege, Leitungsbau)
  5. Mitarbeit im Rahmen der Genehmigung von Windenergieanlagen sowie
  6. Kontrolle festgesetzter Ausgleichs- oder Ersatzmaßnahmen.
  • Durchführung von UVP-Vorprüfungen und artenschutzrechtliche Prüfungen
  • Erarbeitung von Stellungnahmen für Dorferneuerungsmaßnahmen und anderen Fördermaßnahmen des Landes/der EU
  • Führung und Pflege des Kompensationsmaßnahmenkatasters (inkl. Ökokonten)
  • Anerkennung von Ökokonten

Ihr Profil:

  • ein abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Landespflege, Umweltplanung, Landschaftsplanung, Landschaftsökologie, Biologie oder Geographie (jeweils auch als Lehramtsstudium)
  • Kenntnisse in der Anwendung des Verwaltungsrechts, der Fachgesetze und des Planungsrechts sind wünschenswert
  • Fähigkeit zum selbständigen Arbeiten, Belastbarkeit und Konfliktfähigkeit
  • Kundenorientierung, Informations- und Beratungskompetenz sowie Teamfähigkeit
  • Fahrerlaubnis der Klasse B
  • Grundkenntnisse im Umgang mit ArcGIS sind von Vorteil

Die Stelle am Dienstort Rotenburg (Wümme) ist nach Entgeltgruppe 10 TVöD bewertet und soll möglichst zum 01.01.2021 zunächst für ein Jahr befristet und mit 75 % der Regelarbeitszeit (29,25 Wochenstunden) besetzt werden soll.

Die Beschäftigung von schwerbehinderten Menschen ist dem Landkreis ein besonderes Anliegen. Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht.

Für Rückfragen zum Aufgabenzuschnitt steht Ihnen Herr Kundler (Leiter des Amtes für Naturschutz und Landschaftspflege) unter der Rufnummer 04261/983-2800 gerne zur Verfügung.

Bei Fragen im Zusammenhang mit dem Bewerbungsverfahren können Sie sich gerne an Herrn Enderstein (Haupt- und Personalamt) unter der Telefonnummer 04261 / 983-2175 wenden.

Bei Interesse richten Sie Ihre Bewerbung mit aussagefähigen Unterlagen bitte bis zum 30.11.2020 an den

Landkreis Rotenburg (Wümme)
Haupt- und Personalamt

Postfach 14 40
27344 Rotenburg (Wümme)

E-Mail: bewerbungen@lk-row.de

Bewerbungsschluss: 
30.11.2020
Einsatzort: 
27356 Rotenburg (Wümme)
Deutschland
Anbieter: 
Landkreis Rotenburg (Wümme)
Haupt- und Personalamt
Postfach 14 40
27344 Rotenburg (Wümme)
Deutschland
WWW: 
http://www.lk-row.de
Ansprechpartner/in: 
Herrn Enderstein, Haupt- und Personalamt
Telefon: 
04261 983-2175
E-Mail: 
bewerbungen@lk-row.de
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
12.11.2020


zurück nach oben