Referent*in (d/m/w) für digitales politisches Engagement, Öffentlichkeitsarbeit & Datenmanagement

Germanwatch e.V.

Beschreibung: 

Referent*in (d/m/w) für digitales politisches Engagement, Öffentlichkeitsarbeit & Datenmanagement

32-40 Std./Woche - Arbeitsbeginn möglichst ab Januar 2021 - Bewerbung bis 6.12. möglich

Du möchtest mit strategischer, digitaler und datenbankgestützter Kommunikationsarbeit einen Beitrag dazu leisten, die deutsche und europäische Politik zu mehr Klimaschutz, zukunftsfähiger Gestaltung der Landwirtschaft und besseren Rahmensetzungen für verantwortliches Handeln von Unternehmen hinsichtlich Menschenrechten und Nachhaltigkeit zu bewegen?

Dann freuen wir uns, wenn Du diese Ziele in unserem Team „Öffentlichkeitsarbeit, Mitglieder- und Spenderservice“ in Kooperation mit unseren politischen Fachreferent_innen voranbringen möchtest.

Germanwatch ist eine unabhängige Umwelt- und Entwicklungsorganisation, die seit 30 Jahren auf lokaler und globaler Ebene kommunikative Brücken zwischen Menschen, Organisationen, Unternehmen, Politik und Gesellschaft baut. Wir verbinden Wissenschaft mit konkretem Handeln, kombinieren eine breite Themenvielfalt sowie unterschiedliche Arbeitsweisen, mit einem besonderen Schwerpunkt auf der Advocacy-Arbeit gegenüber Entscheidungsträger_innen.

Was wir bieten:

  • Vergütung in Anlehnung an den öffentlichen Dienst, Voll-/Teilzeit (32-40 h/Woche), vorerst befristet auf 24 Monate. Darüber hinaus streben wir eine längerfristige Zusammenarbeit an.
  • Möglichkeit der flexiblen Arbeitszeit- und -platzgestaltung (Arbeitsort ist Bonn, aktuell überwiegend auch mobiles Arbeiten möglich – Unterstützung durch technische Hilfsmittel und Support ist gewährleistet).
  • Ein engagiertes, sympathisches Team, das gemeinsam versucht, wirkungsrelevante Akzente für wichtige gesellschaftliche Debatten und Prozesse zu setzen.
  • Raum für eigenes Engagement und die Möglichkeit, sich durch interne und externe Schulungen weiterzubilden.
  • Der Erwerb eines Jobtickets (Raum Köln/Bonn) ist möglich.

Wie Du Dich bewerben kannst:

Deine Bewerbung schickst Du bitte bis zum 06.12.2020 zusammen mit dem ausgefüllten Bewerbungsbogen, den Du unter https://germanwatch.org/de/19463 im Downloadbereich abrufen kannst. Der Bewerbungsbogen ist das zentrale Dokument und unverzichtbarer Teil der Bewerbung. Er enthält weitere wichtige Hinweise zum Bewerbungsverfahren.

Die Bewerbungsgespräche werden voraussichtlich an folgenden Terminen stattfinden (per Zoom):

  • Erste Gesprächsrunde: 14.12.2020
  • Zweite Gesprächsrunde (mit einer Auswahl von Bewerber_innen der 1. Runde): 17.12.2020

Bewerbungen von Menschen mit Einwanderungsgeschichte, Menschen mit Rassismuserfahrungen, People of Color und Menschen mit Behinderungen begrüßen wir ausdrücklich. Wir freuen uns auf Dich und Deine Bewerbung.

Anforderungen: 

Deine Aufgaben umfassen:

  • Mitwirkung bei der technisch-organisatorischen Konzeption und Umsetzung zur digitalen Advocacy mit Partner_innen in verschiedenen Wahlkreisen und politischen Entscheidungsträger_innen
  • Aktive Mitarbeit bei Konzeption, Organisation und Durchführung des digitalen Dialogs und der Kommunikation mit unseren diversen Stakeholder_innen: Mitglieder, Spender_innen, Engagierte, Netzwerkpartner_innen, Entscheidungsträger_innen in Wirtschaft und Politik
  • Etablieren und Weiterentwickeln von entsprechenden Datenbanklösungen und Tools in Kooperation mit externen Dienstleister_innen/Anbieter_innen und unter Berücksichtigung der bei Germanwatch bestehenden Lösungen
  • Mitwirkung beim Organisieren des effektiven und datenschutzkonformen Ausbaus unserer Basis an Kontaktdaten potenzieller Unterstützer_innen unserer politischen Arbeit sowie Spender_innen und Mitglieder
  • Mitarbeit in unserem Team „Öffentlichkeitsarbeit, Mitglieder- und Spenderservice“

Du bringst Kenntnisse, Fähigkeiten und Erfahrungen in den folgenden Bereichen mit:

  • Datenbanken/CRM (Spendensoftware, Mitgliederverwaltung o.ä.) und DSGVO
  • Tools zur digitalen Kooperation, Organisation und Vernetzung von / mit externen Partner_innen
  • (erste) Erfahrung bei Mitentwicklung und Durchführung von Fundraising-Maßnahmen, insbesondere mit Aufbau und Nutzung von Online-Tools (z.B. Fundraising-Box, Sendinblue)
  • Betreuung von Unterstützer_innen und Partner_innen
  • möglichst Erfahrung im Online-Campaigning und/oder Social-Media-Management mit ausreichend kritischem Blick auf das Verhalten der Quasi-Monopolisten in diesem Feld
  • Erfahrungen im Projektmanagement und selbstständigen Arbeiten
Bewerbungsschluss: 
06.12.2020
Anbieter: 
Germanwatch e.V.
Kaiserstr. 201
53113 Bonn
Deutschland
WWW: 
http://www.germanwatch.org
Ansprechpartner/in: 
Dr. Gerold Kier
E-Mail: 
bewerbung@germanwatch.org
Online-Bewerbung: 
https://germanwatch.org/de/19463
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
12.11.2020


zurück nach oben