Sachbearbeiter/in (m/w/d) für die Saatgutanerkennungsstelle

Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen

Beschreibung: 

Arbeiten Sie mit uns gemeinsam in einem motivierten und engagierten Team für die Grüne Branche!

Die Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen sucht für den Fachbereich 61 – Landbau, Nachwachsende Rohstoffe – in Köln-Auweiler baldmöglichst eine /einen

Sachbearbeiter/in (m/w/d) für die Saatgutanerkennungsstelle


Ihre Aufgabenschwerpunkte:

  • Sie übernehmen verwaltungstechnische und organisatorische Aufgaben zur Koordination der Umsetzung der gesetzlichen Aufgaben
  • Sie identifizieren Handlungsfeldern, beurteilen und erarbeiten Lösungsansätze zur praxisnahen Umsetzung der gesetzlichen Vorgaben für die Saatgutwirtschaft in NRW
  • Sie wirken mit bei der Weiterentwicklung und Testen von Saatgutprogrammen
  • Sie arbeiten im Anerkennungsverfahren mit, bearbeiten Anträge für Saat- und Pflanzgut einschl. der Begutachtung und Bewertung von Feldbeständen
  • Sie unterstützen bei der Schulung und Kontrolle von Feldbesichtigern und Probenehmern

Was Sie mitbringen:

  • Abgeschlossenes Universitäts- oder Hochschulstudium der Agrarwirtschaft mit Schwerpunkt Pflanzenbau (Bachelor oder Diplom (FH)) oder anderer, den Aufgabenschwerpunkten entsprechender Fachrichtung zum Zeitpunkt der Einstellung
  • Erste Berufserfahrung im Bereich der pflanzlichen Züchtung, der Saatgutproduktion landwirtschaftlicher Fruchtarten oder dem Saatgutvertrieb sind wünschenswert
  • Gute Kenntnisse im allgemeinen Pflanzenbau sind von Vorteil
  • Sicherer Umgang mit den MS-Office-Programmen
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit mit gezielter Kundenorientierung
  • Bereitschaft zu Überstunden während der Arbeitsspitzen im Sommer
  • PKW-Führerschein und landesweite Reisebereitschaft

Wir bieten Ihnen:

  • flexible Arbeitszeiten
  • umfassende Fort- und Weiterbildungen E-Learning
  • 30 Tage Jahresurlaub
  • zusätzliche Altersvorsorge über die VBL Kantine
  • Es handelt sich um eine zunächst für zwei Jahre befristete Stelle, die mit der Entgeltgruppe 10 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) dotiert ist.
  • Die Stelle ist grundsätzlich teilbar und daher auch für Teilzeitkräfte geeignet. In Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, werden Frauen bei gleicher Qualifikation nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen geeigneter Schwerbehinderter sind erwünscht.

Job kompakt:

Bewerbung: per E-Mail
Besetzung: baldmöglichst
Dienstort: Köln-Auweiler


Sie bringen die Bereitschaft und die Fähigkeit mit, teamorientiert, selbständig und innovativ zu arbeiten und sich in fremde und neue Sachverhalte einzuarbeiten? Sie wollen in einem modernen und familienfreundlichen Dienstleistungsunternehmen mit kurzen Entscheidungswegen und flachen Hierarchien arbeiten?

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!

Für Vorabinformationen zum Aufgabengebiet wenden Sie sich bitte an:

  • Thorsten Söns, Tel.: 0221 5340-534, E-Mail: thorsten.soens@lwk.nrw.de

Zur Klärung personalrechtlicher Fragen wenden Sie sich bitte an:

  • Christian Westebbe, Tel.: 0251 2376-343, E-Mail: christian.westebbe@lwk.nrw.de

Werden Sie Teil des Teams!

Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte bis zum 29.11.2020 unter Angabe der Kennziffer 143/20 und Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins per E-Mail – möglichst zusammengefasst in einem PDF-Dokument – an:

christian.westebbe@lwk.nrw.de

Bewerbungsschluss: 
29.11.2020
Einsatzort: 
50765 Köln-Auweiler
Deutschland
Anbieter: 
Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen
Fachbereich 11 – Personal, Organisation –
Nevinghoff 40
48147 Münster
Deutschland
WWW: 
http://www.landwirtschaftskammer.de
Ansprechpartner/in: 
Christian Westebbe
Telefon: 
0251 2376-343
E-Mail: 
christian.westebbe@lwk.nrw.de
Sonstiges: 
Kennziffer 143/20
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
13.11.2020


zurück nach oben