Gartenmeister*in (m/w/d)

Bundesstadt Bonn

Beschreibung: 

Die Bundesstadt Bonn hat zum nächstmöglichen Zeitpunkt für das Amt für Umwelt und Stadtgrün die Stelle

einer Gartenmeisterin bzw. eines Gartenmeisters (m/w/d)

- Entgeltgruppe je nach Qualifikation bis 9b TVöD –

in der Leitung des Bezirks Bonn-Bad Godesberg Mitte unbefristet zu besetzen.

Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden.

Die Bundesstadt Bonn, in der rund 328 000 Menschen leben, ist deutsche UNO-, Kongress- und Beethovenstadt, Sitz zahlreicher internationaler und wissenschaftlicher Institutionen, von Bundesministerien und obersten Bundesbehörden, einer traditionsreichen Universität sowie Standort globaler Unternehmen. Bonn ist eine wachsende Stadt und bietet eine hohe Lebensqualität sowie vielseitige Freizeitmöglichkeiten sowohl in der Stadt als auch in der umliegenden Region.

Das Amt für Umwelt und Stadtgrün ist verantwortlich für über 100 000 Bäume im Verkehrsgrün, 40 Friedhöfe und etwa 1 400 Hektar Grünflächen. Zu den Grünflächen zählen insbesondere die Parkanlagen sowie die Flächen im Verkehrsraum als auch an öffentlichen Gebäuden. Neben der Planung und dem Bau der Anlagen gehört insbesondere die Unterhaltung der Grünanlagen zu den Hauptaufgaben, um den Bürgerinnen und Bürger in einem gepflegten Äußeren eine hervorragende Lebensqualität zu bieten und ein verlässlicher Partner für die städtischen Grünflächen und die Parkanlagen zu sein.

Der Bezirk Bonn-Bad Godesberg Mitte umfasst zum einen die Unterhaltung der Grünflächen sowie die Pflege der Parkanlagen. Sie sind verantwortlich für rund 10 Mitarbeiter/innen und betreuen in Absprache mit den Fachbereichen eine Vielzahl von Grünanlagen, insbesondere den Stadtpark Bad-Godesberg, dem Redoutenpark und dem Garten der Redoute.

Das Aufgabengebiet umfasst insbesondere:

  • Leitung des Bezirkes mit rund 10 Mitarbeitern/innen, Personal- und Materialeinsatzplanung
  • Organisation, Koordinierung und Umsetzung der Pflege, insbesondere unter Beachtung sich ändernder Rahmenbedingungen, d.h. u.a. dem Klimawandel, Artenrückgang uvm.
  • Ansprechpartner/ Ansprechpartnerin für Bürgerinnen und Bürger

Vorausgesetzt wird:

  • eine abgeschlossene Meisterausbildung der Fachrichtung GaLa-Bau, Baumschule oder einer vergleichbaren Fachrichtung mit einschlägiger Berufserfahrung
  • gute Kenntnisse und Erfahrungen im Umgang mit allen gängigen Fahrzeugen, Maschinen und Geräten
  • mindestens Führerschein Klasse B
  • Zuverlässigkeit und kundenorientiertes Auftreten
  • innovatives, konzeptionelles und wirtschaftliches Denken und Handeln bezüglich der Pflege und Gestaltung der öffentlichen Grünanlagen
  • hohes Maß an Eigenverantwortung, Selbstständigkeit und Flexibilität
  • theoretische und
    praktische Kenntnisse im Bereich des Arbeitsschutzes
  • guter Umgang mit allen gängigen Office-Anwendungen
  • nachgewiesene Führungserfahrung
  • Bereitschaft zur regelmäßigen Weiterbildung

Wünschenswert ist:

  • Führerschein Klasse C1 E

Die Bundesstadt Bonn würde sich sehr freuen, wenn sich auch ausländische Bewerbende beziehungsweise solche mit Migrationshintergrund angesprochen fühlen.

Bewerbungen von Schwerbehinderten sind erwünscht.

Das bieten wir:

  • ein modernes Personalentwicklungskonzept
  • umfangreiche Fortbildungsmöglichkeiten
  • betriebliches Gesundheitsmanagement
  • die Möglichkeit zum Erwerb eines Jobtickets
  • einen sicheren Arbeitsplatz in einer modernen Kommunalverwaltung


Bewerbungsunterlagen:

Bitte bewerben Sie sich ausschließlich über das Online-Stellenportal der Bundesstadt Bonn (www.bonn-macht-karriere.de). Die Erfassung per Mail oder Post übersandter Bewerbungen ist grundsätzlich nicht möglich.

Ihrer Online-Bewerbung fügen Sie bitte folgende Unterlagen bei:

  • ein Bewerbungsanschreiben
  • einen tabellarischen Lebenslauf
  • Abschlusszeugnis (Prüfungszeugnis)
  • Ausbildungs- und Arbeitszeugnisse soweit vorhanden.

Kontakt:

Für Auskünfte zum Aufgabengebiet steht Ihnen beim Amt für Umwelt und Stadtgrün Jan Brumhard unter der Rufnummer 0228 - 77 42 32 zur Verfügung.

Für Auskünfte zum Bewerbungsverfahren steht Ihnen beim Personal- und Organisationsamt Marion Borjans unter der Rufnummer 0228 - 77 23 72 zur Verfügung.

Bewerbungsfrist:

Die Bewerbungsfrist endet am 11.12.2020.

Bewerbungsschluss: 
11.12.2020
Anbieter: 
Bundesstadt Bonn
Amt für Umwelt und Stadtgrün
Berliner Platz 2
53111 Bonn
Deutschland
WWW: 
http://www.bonn.de
Ansprechpartner/in: 
zum Verfahren: Frau Marion Borjans; fachl.: Jan Brumhard
Telefon: 
0228 772372; 0228 774232
E-Mail: 
marion.borjans@bonn.de
Online-Bewerbung: 
http://www.bonn-macht-karriere.de
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
16.11.2020


zurück nach oben