Fundraiser*in für institutionelle Fördermittel

Naturefund e.V.

Beschreibung: 

Naturefund ist eine junge, innovative Naturschutzorganisation. Wir kaufen Land für Natur, um Lebensräume für die Vielfalt der Arten zu erhalten. Im Zuge des Klimawandels schützen wir verstärkt Wälder und forsten wieder auf.

Unsere Projekte reichen von Aufforstungsprojekten in Bolivien und Madagaskar bis zum Erhalt der hessischen Streuobstwiesen.

Werde Teil unseres Teams:

Als Naturschutzorganisation haben wir die Möglichkeit, von verschiedenen Institutionen wie EU, Bund, Länder, Kommunen wie auch Stiftungen Fördermittel zu bekommen. Für die Beantragung und Betreuung dieser Fördermittel suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n

Fundraiser*in für insitutionelle Fördermittel

Ihre Aufgabenbereiche:

  • Recherche nach geeigneten Fördermitteln,
  • Erstellung von Förderanträgen;
  • Betreuung und Terminkoordination der Förderanträge;
  • Buchhaltung, gerne in Kombination mit Personalbuchhaltung;
  • Pflege des Partnernetzwerks von Naturefund;
Anforderungen: 

Ihr Profil:

  • Kenntnisse im öffentlichen Zuwendungsbereich;
  • Kenntnisse im Bundeshaushaltsrecht;
  • Kenntnisse im EU-Recht;
  • Kenntnisse im Fördermittelrecht, national und ideal auch international;
  • Vorzugsweise juristische Ausbildung;
  • Erfahrung in der Buchhaltung;
  • Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift;
  • Gute Englischkenntnisse (Spanisch- und Französischkenntnisse ebenfalls sehr willkommen);
  • Einsatzbereitschaft, sorgfältige Arbeitsweise, Kreativität und Neugier.

Ihre Bewerbung:

Bitte schicken Sie Ihre Online-Bewerbung mit Ihrem Eintrittstermin an katja.wiese@naturefund.de.

Falls Sie Fragen haben, können Sie uns gerne direkt ansprechen.

Anbieter: 
Naturefund e.V.
Karl-Glässing-Straße 5
65183 Wiesbaden
Deutschland
WWW: 
http://www.naturefund.de
Ansprechpartner/in: 
Frau Katja Wiese
Telefon: 
0611 504581019
E-Mail: 
katja.wiese@naturefund.de
Online-Bewerbung: 
katja.wiese@naturefund.de
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
17.11.2020


zurück nach oben