Sachbearbeiter (m/w/d) für Referat Z1 „Organisations- und Personalentwicklung“

Bundesamt für die Sicherheit der nuklearen Entsorgung (BASE)

Beschreibung: 

Gesellschaftlicher Auftrag - Flexible Arbeitszeiten -  Mobiles Arbeiten - Individuelle Fort-/Weiterbildung - und Sicherer Arbeitsplatz -  Zentrale City - Lage - Offene Arbeitskultur

Für den Standort Berlin suchen wir ab sofort unbefristet in Vollzeit oder Teilzeit

einen Sachbearbeiter (m/w/d)


in dem Referat Z1 „Organisations- und Personalentwicklung“
bei Vorhandensein haushalterischer Mittel auch weitere Personen

Kenn-Nummer: Z1/2020/198
Bewerbungsfrist: 20.01.2021

Entgeltgruppe 11 TVöD | Besoldungsgruppe 11 BBesO bei bestehendem Beamtenverhältnis
Bewerben Sie sich hier
 

Das sind wir
Als Bundesamt für die Sicherheit der nuklearen Entsorgung – kurz BASE – sind wir Regulierungs-, Aufsichtsund Genehmigungsbehörde des Bundes für Themen rund um die nukleare Sicherheit. Eine unserer Aufgaben ist es, die Endlagersuche in Deutschland zu beaufsichtigen und dafür die Öffentlichkeitsbeteiligung zu organisieren.

  • Sie passen gut zu uns, wenn Sie eines der wichtigsten Umweltprojekte Deutschlands mitgestalten möchten,
  • mit Ihren Ideen und Ihrem Engagement den Aufbau unseres jungen Amtes unterstützen wollen,
  • Freude am projektbezogenen, eigenverantwortlichen und kreativen Arbeiten haben. Wünschenswert sind:
  • Erfahrungen und Kenntnisse im Bereich eLearning

Das sind Ihre Aufgaben

  • Konzeption und Implementierung von eLearning-Angeboten und Nutzung neuer Medien im Fortbildungsbereich
  • Erarbeitung und Fortentwicklung des Fortbildungskonzepts
  • Kontinuierliche Ermittlung des internen Fortbildungsbedarfs
  • Administrative Bearbeitung von Fortbildungsvorgängen
  • Projektbezogene Bearbeitung von Themen der Personalentwicklung
  • Beratung der Führungskräfte und Beschäftigten in Fortbildungsangelegenheiten

Das bringen Sie mit

  • wirtschafts-, verwaltungs- oder sozialwissenschaftliches Hochschulstudium (Bachelor oder gleichwertiger Abschluss)
  • mindestens einjährige Berufserfahrung im Bereich Fortbildung oder Personalentwicklung
  • ausgeprägte IT-Affinität
  • kommunikationsstark und Freude am Umgang mit Menschen
  • hohes Maß an Eigeninitiative und Zielorientierung
  • Serviceorientierung und Teamkompetenz
  • Bereitschaft zu gelegentlichen Dienstreisen

Fühlen Sie sich angesprochen? Dann starten Sie den Online-Bewerbungsprozess ganz einfach hier.

Bitte füllen Sie die Formatvorlage vollständig aus und stellen Sie Ihre Bewerbungsunterlagen als Anlage in Ihr Profil ein (Motivationsschreiben, Lebenslauf, Bachelor- bzw. FH-Diplom-Zeugnis/-urkunde, Arbeits-/ Dienstzeugnisse, etc.). Die Anlagen dürfen in Summe nicht mehr als 30 Seiten umfassen. Bitte beachten Sie, dass unvollständig ausgefüllte Formatvorlagen oder fehlende Bewerbungsunterlagen dazu führen, dass Ihre Bewerbung nicht berücksichtigt werden kann.

Das BASE tritt ein für die Gleichberechtigung und begrüßt ausdrücklich Bewerbungen von Menschen unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer Herkunft, Religion oder Weltanschauung, Behinderung, Alter, sexueller Orientierung und Identität. Weitere Informationen zum BASE und dem Bewerbungsverfahren finden Sie hier.
 

Bewerbungsschluss: 
20.01.2021
Anbieter: 
Bundesamt für die Sicherheit der nuklearen Entsorgung (BASE)
10623 Berlin
Deutschland
WWW: 
http://www.bfe.bund.de/
Online-Bewerbung: 
https://interamt.de/koop/app/stelle?0&id=634647
Sonstiges: 
Kenn-Nummer: Z1/2020/198
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
30.12.2020


zurück nach oben