Leitung des Forstbetriebsbezirks Rösrath (m/w/d) im Regionalforstamt Bergisches Land (m/w/d)

Wald und Holz NRW

Beschreibung: 

Das Regionalforstamt Bergisches Land ist Teil Ihrer Landesforstverwaltung vor Ort. Hier, im Naturraum des Bergischen Landes, arbeiten wir für Menschen und Wälder. Insgesamt sind wir für rund 76.000 ha Wald zuständig. 78% dieses Waldes befindet sich im Privatbesitz von ca. 30.000 Waldbesitzenden, die größtenteils in einer der 42 Forstbetriebsgemeinschaften, drei Waldnachbarschaften sowie einem Forstbetriebsverband organisiert sind. Ihre Betreuung ist ein Schwerpunkt unserer Arbeit. Die Revierförsterinnen und Revierförster unserer 28 Reviere sind fachkundige Ansprechpersonen rund um das Thema Wald für 1,8 Mio. Menschen im Bergischen Land.

Ein weiterer Schwerpunkt bildet die waldpädagogische Arbeit, mit der wir vor allem Kindern und Jugendlichen den Wald näherbringen wollen.

Das Profil des Forstbetriebsbezirks Rösrath ist als Anlage beigefügt.

Anforderungen: 

Fachliches Anforderungsprofil:

  • Befähigung für den gehobenen Forstdienst
  • Waldbauliches Interesse und Interesse an naturschutzrelevanten Fragestellungen werden erwartet.
  • Fachlich kompetenter, überdurchschnittlich engagierter und geschickter Umgang mit Waldbesitzenden und Waldbesuchern sind Voraussetzungen für eine erfolgreiche
    Arbeit im Forstbetriebsbezirk.
  • Bereitschaft zur Mitarbeit bei revierübergreifenden Aufgaben (z.B. Öffentlichkeitsarbeit, Umweltbildung, Hoheits- und Dienstleistungsaufgaben)
  • Bereitschaft zur Akquisition und Erbringung neuer Dienstleistungen

Persönliches Anforderungsprofil:
Erwartet werden ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein, Überzeugungsvermögen und Moderationsfähigkeit. Wegen der den Landesbetrieb bestimmenden prozessorientierten
Teamstrukturen wird eine hohe Bereitschaft zur Integration und Mitwirkung in diesen Teams erwartet. Darüber hinaus werden ein ausgeprägtes Organisationsvermögen, ziel- und ergebnisorientierte Information und Kommunikation sowie Entscheidungsfreude vorausgesetzt.

Sonstiges:

  • Für den FBB Rösrath ist ein Dienstwagen vorgesehen und einzusetzen.
  • Nach Ablauf der Probezeit kann eine Verbeamtung erfolgen.
  • Der private Wohnsitz ist grundsätzlich im oder in der Nähe des Forstbetriebsbezirks zu nehmen. Eine Dienstwohnung bzw. Landesmietwohnung steht nicht zur Verfügung.
Bewerbungsschluss: 
07.03.2021
Einsatzort: 
51503 Rösrath
Deutschland
Anbieter: 
Wald und Holz NRW
Regionalforstamt Bergisches Land
Albrecht-Thaer-Straße 34
48147 Münster
Deutschland
WWW: 
https://www.wald-und-holz.nrw.de/
Ansprechpartner/in: 
Fachlich: Kay Boenig / Verfahren: Jörg Bölscher
Telefon: 
02261/7010-101 bzw. 0251/91797-126
E-Mail: 
bewerbung@wald-und-holz.nrw.de
Sonstiges: 
FBB Rösrath
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
16.02.2021


zurück nach oben