Sachgebietsleitung (m/w/d) Natur- und Gewässerschutz

Bezirksamt Pankow von Berlin

Beschreibung: 

Das Bezirksamt Pankow von Berlin, Abt. Umwelt und öffentliche Ordnung sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt, unbefristet, eine

Sachgebietsleitung (m/w/d) Natur- und Gewässerschutz

Kennziffer: 084-4300-2021

Entgeltgruppe: E14 (Bewertungsvermutung)
Vollzeit mit 39,4 Wochenstunden (Teilzeitbeschäftigung ist möglich)


Ihr Arbeitsgebiet umfasst u. a.:

  • Leitung des Sachgebietes Natur- und Gewässerschutz mit den fachlichen Inhalten Eingriffsregelung, Artenschutz, Baumschutz, Schutzgebietsmanagement und Gewässerschutz
  • Bearbeitung übergeordneter Planungs- und Genehmigungsverfahren im Bereich Naturschutz und Gewässer
  • Entwicklung wissenschaftlicher Strategien zum Schutz und zur Wiederherstellung der Leistungsfähigkeit des Naturhaushaltes, der biologischen Vielfalt und der stehenden Gewässer 2. Ordnung
  • Konzeption, Vergabe und Begleitung von naturschutzfachlichen Gutachten (insbesondere Pflege- und Entwicklungskonzepte zu den verschiedenen Schutzgebietskategorien)
  • wissenschaftliche Bearbeitung von Eingriffen in Natur und Landschaft (eBG, Schule, Kita, Sportanlagen)
  • Entwicklung, Begleitung und Koordinierung von naturschutzfachlichen Projekten (z. B. Stadtnaturranger, Koordinierungsstelle für Umweltbildung im Bezirk Pankow, Umweltbüro Pankow)
Anforderungen: 

Formale Anforderungen:

  • Abschluss Diplom-Ingenieur_in (Dipl.-Ing.) oder Master of Science (M.Sc.) Landespflege oder vergleichbare Fachrichtungen
  • mehrjährige Berufserfahrung in der Zusammenarbeit mit der Verwaltung und Planungsträgern oder gleichwertige Erfahrungen durch z.B. ehrenamtliche Tätigkeit in Naturschutzorganisationen
  • der Stelleninhaber sollte Führungserfahrungen oder Projektleitungserfahrungen aufweisen


Fachliche Anforderungen:

  • umfassende und vertiefte Fachkenntnisse der Ökologie, Geologie, des Gewässerschutzes und der Gewässerökologie
  • umfassende und vertiefte Kenntnisse zu Planungsinstrumenten und -ebenen (Bau- und Planungsrecht) sowie zur Regionalentwicklung und Förderinstrumenten
  • umfassendes Fachwissen im Bereich der Bildung für nachhaltige Entwicklung
  • fundierte Kenntnisse im Naturschutzrecht (BNatSchG, NatSchG Bln)
  • fundierte Kenntnisse im Vergaberecht (HOAI u. a.)
  • Kenntnisse des Verwaltungsverfahrensrechts und des Haushaltsrechts
  • IuK-Grundkenntnisse, sicherer Umgang mit Datenbanken und Geoinformationssystemen
  • Führungs- und Projektleitungserfahrung


Außerfachliche Anforderungen:

  • Leistungs-, Lern- und Veränderungsfähigkeit
  • Innovationsfähigkeit/ Kreativität
  • Kommunikationsfähigkeit
  • Konfliktfähigkeit
  • Strategische Kompetenz
  • Selbstentwicklungskompetenz


Weitere Einzelheiten können dem Anforderungsprofil entnommen werden, welches Sie unter "weitere Informationen" finden.

https://www.berlin.de/karriereportal/stellensuche/Sachgebietsleitung-mwd-Natur-und-Gewaesserschutz-de-j19692.html

Bewerbungsschluss: 
16.05.2021
Einsatzort: 
10407 Berlin
Deutschland
Anbieter: 
Bezirksamt Pankow von Berlin
Abt. Kultur, Finanzen und Personal
Breite Str.24a-26
13187 Berlin
Deutschland
WWW: 
https://www.berlin.de/ba-pankow/karriere/
Ansprechpartner/in: 
Robert Bluhm
Telefon: 
030 90295 2433
E-Mail: 
Bewerbung@ba-pankow.berlin.de
Online-Bewerbung: 
https://www.berlin.de/...eitung-mwd-Natur-und-Gewaesserschutz-de-j19692.html
Sonstiges: 
084-4300-2021
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
07.04.2021


zurück nach oben