Regionalmanager*in (m/w/d)

Stadt Hessisch Oldendorf

Beschreibung: 

„Potentiale erwecken, Talente fördern und Wandel gestalten“ – unter diesem Motto hat sich die Lokale Aktionsgruppe (LAG) „Westliches Weserbergland“ im Jahr 2001 als Partnerschaft aus Vertretern von Kommunen sowie Partnern aus dem Wirtschafts- und Sozialbereich gegründet und sich die Entwicklung der LEADER-Region "Westliches Weserbergland" zur Aufgabe gemacht. Das „Westliche Weserbergland“ ist Teil des landschaftlich reizvollen Weserberglands und besteht aus den fünf Städten und Gemeinden Aerzen, Auetal, Hameln, Hessisch Oldendorf und Rinteln. Weitere Informationen unter http://www.hessisch-oldendorf.de/de/leader-region-westliches-weserbergland/

Bei der Stadt Hessisch Oldendorf ist zum 01.09.2021 eine Stelle als

Regionalmanagerin/Regionalmanager (m/w/d)

in Vollzeit (39 Stunden/Woche) zu besetzen.

Als Teil unseres Regionalmanagement-Teams begleiten Sie den Umsetzungsprozess der regionalen LEADER-Entwicklungsstrategie und bereiten in den kommenden zwei Jahren den Übergang in die neue Förderperiode mit vor.

Die Stelle ist zunächst voraussichtlich befristet bis zum 30.06.2023. Die LEADER-Region hat das Ziel, auch in der neuen EU- Förderperiode 2023-2027 weiter zusammenzuarbeiten. Eine Weiterbeschäftigung ist angestrebt, sofern die Wiederbewerbung als LEADER-Region Erfolg hat.

Ihre Aufgabenbereiche:

  • Koordination und Umsetzungsbegleitung der regionalen Entwicklungsstrategie und des LEADER-Prozesses
  • Aktive Öffentlichkeitsarbeit und repräsentative Aufgaben
  • Vorbereitung, Moderation, Durchführung von LEADER-Veranstaltungen
  • Begleitung der Projektträger*innen bei der Projektentwicklung und Antragstellung
  • Initiierung, Begleitung und Weiterentwicklung von Projekten zur Umsetzung der Regionalen Entwicklungsstrategie
  • Zusammenarbeit mit der LEADER-Bewilligungsstelle und Behörden
  • Vernetzung regionaler Akteure und Projekte
  • Teilnahme an Vernetzungstreffen sowie Austausch mit anderen LEADER-Regionen
  • Umsetzung der Qualitätssicherung (Jahresberichte, Zwischenevaluierungen etc.)

Unsere Anforderungen:

  • Ein einschlägiges abgeschlossenes Studium (Regionalentwicklung/-management, Landschaftsplanung, Tourismus, Geographie, Projektmanagement oder vergleichbar)
  • Kenntnisse und Erfahrungen in den Bereichen Regionalentwicklung, Öffentlichkeitsarbeit, Moderation sowie in der Projektsteuerung, Abrechnung und Verwaltung von Förderprojekten
  • Sicheres Auftreten, ausgeprägte Sozialkompetenz, Teamfähigkeit, kommunikatives Geschick, organisatorische Fähigkeiten
  • Eigenverantwortliche, zielorientierte und strukturierte Arbeitsweise
  • Bereitschaft zur Teilnahme an Abend- und Wochenendveranstaltungen
  • Fundierte EDV-Kenntnisse
  • Eine gültige Fahrerlaubnis Klasse B

Wir bieten Ihnen

  • Eine Bezahlung entsprechend Ihrer beruflichen Qualifikation bis Entgeltgruppe 11 TVöD-VKA
  • Fundierte Einarbeitung sowie ein offenes, kooperatives Miteinander im Team „Räumliche Planung“
    • ein interessantes, vielfältiges und anspruchsvolles Arbeitsumfeld
    • die Möglichkeit, kreativ und eigenständig sowie in Kooperation mit den Akteurinnen und Akteuren vor Ort tätig zu werden
    • berufliche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
    • flexible Arbeitszeiten, familienfreundliche Arbeitsbedingungen in einer bürgernahen Verwaltung.

Bei gleicher Qualifikation werden schwerbehinderte oder ihnen gleichgestellte Bewerber/innen bevorzugt berücksichtigt.

Fühlen Sie sich angesprochen?

Dann bewerben Sie sich bis zum 15.05.2021 bei der Stadt Hessisch Oldendorf, Marktplatz 13, 31840 Hessisch Oldendorf.

Bewerbungen sind auch per E-Mail möglich. Bitte senden Sie Ihre vollständigen Unterlagen als zusammenhängendes pdf-Dokument an akoellner@stadt-ho.de.

Für Fragen im Zusammenhang mit Ihrer Bewerbung steht Ihnen Herr Heiko Wiebusch als zuständiger Fachbereichsleiter gerne zur Verfügung.

Sofern eine Rücksendung der Bewerbungsunterlagen gewünscht wird, ist ein frankierter Rückumschlag beizufügen. Andernfalls werden die Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Auswahlverfahrens entsprechend der datenschutzrechtlichen Bestimmungen vernichtet.

Bewerbungsschluss: 
15.05.2021
Anbieter: 
Stadt Hessisch Oldendorf
Marktplatz, 13
31840 Hessisch Oldendorf
Deutschland
WWW: 
http://www.hessisch-oldendorf.de
Ansprechpartner/in: 
Heiko Wiebusch
Telefon: 
05152782104
E-Mail: 
akoellner@stadt-ho.de
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
15.04.2021


zurück nach oben