Projektmanager*in Erzeuger*innen-Koordination

Marktschwärmer

Beschreibung: 

Das Marktschwärmer-Netzwerk schafft mit einer Kombination aus Online-Shop und lokalen Bauernmärkten direkte Vertriebswege für regionale Erzeuger*innen und ermöglicht Menschen Zugang zu frischen, regionalen Lebensmitteln. Wir bringen regionale, nach bäuerlichen Prinzipien arbeitende Landwirt*innen und Lebensmittelhandwerker*innen auf ganz neuen Wegen mit ihren Kund*innen zusammen.

Unsere lokalen Gemeinschaften (“Schwärmereien”) werden dezentral und selbstverwaltet organisiert. Verkauft wird online, geliefert wird von den Erzeuger*innen wöchentlich auf einem zweistündigen Popup-Markt. Die sogenannten Gastgeber*innen übernehmen die Organisation vor Ort, finden potentielle Kunde*innen in ihrer Nachbarschaft, kümmern sich um den Online-Verkauf und leiten die wöchentliche Verteilung.

Unsere mit dem B Corp-Label zertifizierte Mutterorganisation „La Ruche Qui Dit Oui!“ wurde 2010 in Frankreich gegründet. Die Marktschwärmer-Idee wurde mittlerweile in sechs weiteren Ländern etabliert. Heute gibt es über 1.300 Schwärmereien in Europa, davon derzeit über 130 in Deutschland.

Für unser Team suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n talentierte*n und erfahrene*n

Projektmanager*in Erzeuger*innen-Koordination,

um unser Team zu bereichern und zu erweitern.

Deine Mission

Die Aufgabe des zentralen Marktschwärmer-Teams in Berlin ist es, Rahmenbedingungen zu schaffen, innerhalb derer Erzeuger*innen, Verbraucher*innen und Gastgeber*innen eine Gemeinschaft bilden und entwickeln können.

Der Fokus des Teams liegt auf der Verbreitung des Marktschwärmer-Konzepts, der wirtschaftlichen Tragfähigkeit der Schwärmereien und der Einhaltung der Marktschwärmer-Werte und -Prinzipien: Direktvermarktung, Regionalität sowie Transparenz in Herkunft und Herstellung der angebotenen Lebensmittel.

Du übernimmst im Team die essentielle Aufgabe der Koordination und Betreuung der über 1.500 aktiven Landwirt*innen und anderen Erzeuger*innen des Marktschwärmer-Netzwerks sowie des Onboardings neuer Erzeuger*innen.

Deine Position erfordert ein intuitives Verständnis für die Interessen und Erwartungen von Landwirt*innen und anderen Erzeuger*innen, welches Du durch Deine privaten, beruflichen und/oder akademischen Erfahrungen im Bereich der Land- und Lebensmittelwirtschaft mitbringst. Weitere wichtige Eigenschaften sind ausgeprägte Projekt- und Accountmanagement-Fähigkeiten, ein Talent für effektive und wertschätzende Kommunikation sowie die Motivation, einen positiven Wandel in der Landwirtschaft und der Lebensmittelbranche aktiv mitzugestalten.

Du bist für unsere Erzeuger*innen das Gesicht des Marktschwärmer-Teams, vertrittst ihre Interessen nach innen und außen und führst einen regelmäßigen Austausch auf Augenhöhe mit ihnen und anderen Interessengruppen. Du arbeitest dabei eng mit den Schwärmerei-Koordinator*innen, dem Support-Team und dem Country Manager zusammen.

Deine Aufgaben

Koordination und Weiterentwicklung des Erzeuger*innen-Netzwerks

  • Austausch mit und Beratung von Erzeuger*innen, vom ersten Kontakt bis zur aktiven Zusammenarbeit

  • Weiterentwicklung und Verbesserung des Sortiments in den Schwärmereien (datenbasiert) mit besonderem Fokus auf Vielfalt, Transparenz und Beachtung rechtlicher Vorgaben

  • Unterstützung des Netzwerks bei der Suche nach neuen Erzeuger*innen

  • Vernetzung zwischen Erzeuger*innen und regionalen Multiplikator*innen

  • Weiterentwicklung des Informations- und Trainings-Angebots für Erzeuger*innen, insbesondere der FAQs und der persönlichen Beratung

  • Datenbasiertes Monitoring relevanter Performance-Kennzahlen; Erstellung von Analysen, Reportings und Maßnahmen

  • Stärkung der Identifikation von Erzeuger*innen mit dem Marktschwärmer-Netzwerk und dessen Werten und Spielregeln

Projektarbeit

  • Planung und Umsetzung neuer und bestehender Angebote und Services; Beispiele für mögliche Projekte

    • Überarbeitung des Registrierungs- und Validierungsprozesses für neue Erzeuger*innen inkl. Ausarbeitung einer effektiven Follow-up-Strategie

    • Erarbeitung von Logistik-Lösungen für Erzeuger*innen, etwa der Anwesenheit während Verteilungen, dem Bilden von Fahrgemeinschaften, Umschlagplätzen, Lagerung etc.

    • Ausarbeitung eines einheitlichen Pfand-Systems und Lösungen für die Reduktion Verpackungsmüll für das Netzwerk

    • Aufbau eines Förderprogramms für die Unterstützung von Erzeuger*innen und deren geplanten Maßnahmen durch das Marktschwärmer-Netzwerk

  • Förderung und Umsetzung innovativer, dezentral von Erzeuger*innen und Gastgeber*innen initiierter Konzepte

  • Koordination überregionaler, dezentral durch die Gastgeber*innen organisierter Aktionsverkäufe als Ergänzung zum regionalen Sortiment

Kommunikation

  • Kommunikation mit dem Marktschwärmer-Netzwerk, insbesondere Erzeuger*innen via dem internen Newsletter, Newsfeed, Videokonferenzen und FAQs

  • Austausch mit externen Partner*innen und Multiplikator*innen, etwa Presse, Erzeuger*innen-Verbände und -initiativen, Vermarktungsgesellschaften, Logistik-Dienstleister*innen etc.

  • Teilnahme an (digitalen) Messen, Märkten oder Veranstaltungen zu Erweiterung des Erzeuger*innenstamms

  • Austausch mit Kolleg*innen aus den internationalen Teams in Frankreich, Italien, Belgien und Spanien

Was du mitbringst

  • “Stallgeruch” → mindestens drei Jahre berufliche, akademische oder private Erfahrung in der Landwirtschaft oder der Lebensmittelbranche; eigene unternehmerische Erfahrungen sind ein Plus
  • Arbeitserfahrung in den Bereichen Projektmanagement, Accountmanagement, Community Management, Regionalentwicklung o.ä.

  • Leidenschaft für unsere Mission, Menschen zu befähigen die Ernährungswende in ihrer Region selbst in die Hand zu nehmen; Vertrautheit mit den Themenfeldern Nachhaltigkeit und fairer Handel

  • Überzeugende und offene Persönlichkeit, um mit Landwirt*innen und anderen Erzeuger*innen auf Augenhöhe zu kommunizieren

  • Analytische Fähigkeiten und Freude an der Auswertung und Interpretation von Daten und Kennzahlen; sicherer Umgang mit Excel

  • Lust anzupacken, schnelle Auffassungsgabe sowie die Fähigkeit eigenverantwortlich Aufgaben zu definieren, umzusetzen und zu priorisieren

  • Vertrauter Umgang mit Projektmanagement-Tools und cloudbasierter Arbeitsweise (Slack, asana, Google Workspace etc.)

  • Ausgezeichnetes schriftliches und mündliches Deutsch auf Muttersprachenniveau und gute Englischkenntnisse; Französischkenntnisse sind ein Plus

Wir bieten dir

  • Selbstständige, verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem echten sozialen Unternehmen mit einer tollen Mission

  • Großer Gestaltungsspielraum für eigene Projekte in einem tollen Team

  • Umfangreiches Onboarding, um Dich an Deine Aufgaben heranzuführen

  • Leckere Mittagessen mit Lebensmitteln aus unseren Schwärmereien

  • Arbeitsort in Berlin (Friedrichshain) sowie im Home Office mit bereitgestellten Equipment

  • 35 bis 40 Stunden in der Woche, 30 Urlaubstage, faires Gehalt

  • Mögliches Einstiegsdatum: Mai 2021

Deine Bewerbung

Klingt das nach Dir? Dann freuen wir uns auf Dich und Deine Bewerbung (inkl. Lebenslauf und Motivationsschreiben) unter Angabe Deiner Gehaltsvorstellungen und Deines gewünschten Einstiegsdatums. Bitte gehe in Deinem Motivationsschreiben insbesondere auf Deine konkreten Erfahrungen in der Landwirtschaft bzw. der Lebensmittelbranche ein.

Bitte sende alles an Jacques Wecke, bewerbungen@marktschwaermer.de mit dem Betreff “Projektmanager Erzeuger*innen-Koordination (m/w/d)”.

Wir suchen ab sofort und führen regelmäßig Bewerbungsgespräche durch. Daher ist eine frühestmögliche Bewerbung sinnvoll.

Anbieter: 
Marktschwärmer
Boxhagener Straße 82a
10245 Berlin
Deutschland
WWW: 
http://marktschwaermer.de
Ansprechpartner/in: 
Jacques Wecke
E-Mail: 
bewerbungen@marktschwaermer.de
Sonstiges: 
Betreff “Projektmanager Erzeuger*innen-Koordination (m/w/d)”
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
20.04.2021


zurück nach oben