Digital-Ranger (m/w/d)

Bayerische Verwaltungsstelle UNESCO-Biosphärenreservat Rhön

Beschreibung: 

Digital-Ranger (m/w/d)

für die Bayerische Verwaltungsstelle UNESCO-Biosphärenreservat Rhön

Im Zuge der EU-Fördermaßnahme REACT-EU ESF werden die bayerischen Nationalparke und Biosphärenreservate in die Lage versetzt, für einen begrenzten Zeitraum zusätzliches Personal für den Arbeitsbereich Besucherlenkung und Besucherinformation einzustellen.

Die Regierung von Unterfranken sucht daher für die Bayerische Verwaltungsstelle UNESCO-Biosphärenreservat Rhön vorbehaltlich der Förderzusage des Programms REACT-EU ESF zum 01.07.2021 in Vollzeit

einen Fach-Mitarbeiter (m/w/d).

Die Stelle ist befristet bis zum 01.12.2023.

Unsere Anforderungen:

  • abgeschlossenes Hochschulstudium (min. Dipl.-Ing (FH) oder Bachelor) entweder der Fachrichtungen Geographie, Biologie, Umweltwissenschaften oder der Fachrichtungen Medienwissenschaften / Kommunikationswissenschaften oder vergleichbarer Studiengänge mit der Befähigung für die 3. Qualifikationsebene
  • gute Gebietskenntnis der Rhön von Vorteil
  • sichere Anwendung der MS Office-Programme und Geografischer Informationssysteme (ArcGis oder QGIS) sowie große Erfahrung und eine hohe Affinität im Umgang mit Social Media
  • ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit und einen guten Umgang mit Konfliktsituationen zwischen unterschiedlichen Akteuren und Interessen
  • sehr gute Ausdrucksfähigkeit in Wort und Schrift
  • engagierte, teamfähige Persönlichkeit mit flexibler, kooperativer und zielorientierter Arbeitsweise
  • Identifikation mit den Zielsetzungen des UNESCO-Programms "Der Mensch und die Biosphäre"
  • Flexibilität und Belastbarkeit; Bereitschaft zu Terminen in den Abendstunden, an Feiertagen und am Wochenende
  • Führerschein Klasse B sowie die Bereitschaft den privaten PKW gegen Fahrtkostenvergütung dienstlich einzusetzen

Ihre Aufgaben:

  • Aufbereitung und Hochladen von Geodaten über Schutzgebiete und sensible Lebensräume für Plattformen und Social Media
  • Kontinuierliche Verfolgung von Aktivitäten mit Bezug zum Biosphärenreservat Rhön auf allen regionalen und überregionalen Austauschplattformen für Freizeitaktivitäten in der freien Landschaft wie z.B. komoot, outdooractive, alltrails u.ä.
  • Kontaktaufnahme mit den Plattformanbietern, falls von Dritten unzulässige Inhalte (z.B. Nutzung von gesperrte Wegen) eingestellt wurden
  • Verfolgung von etablierten und neuen Social Media Kanälen mit Bezug zu Freizeitaktivitäten in der Rhön in der freien Landschaft wie z.B. facebook, twitter, instagram, pinterest, telegramm u.a.
  • Aktive Beteiligung an Foren und Chatrooms zur Aufklärung, Beratung und Information
  • Mitarbeit bei der gemeinsamen Steuerung des Rangereinsatzes in der Bayerischen Rhön zusammen mit dem Verein Naturpark und Biosphärenreservat Bayerische Rhön
  • Enger Informationsaustausch mit relevanten Akteuren in der Region wie dem Verein Naturpark und Biosphärenreservat Bayerische Rhön, der Rhön GmbH, den Fachbehörden, den Biosphärenreservatsverwaltungen Hessen und Thüringen u.a.
  • Zusammenarbeit mit dem Verein Naturpark und Biosphärenreservat Bayerische Rhön bei der Generierung und Aktualisierung digitaler Daten zur Freizeitinfrastruktur
  • allgemeine Bürotätigkeiten (Teilnahme an Besprechungen, Austausch zwischen den Verwaltungsstellen, u.a.)

Wir bieten:

  • die Zusammenarbeit in einem motivierten Team und mit engagierten Partnern
  • Vergütung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) nach Entgeltgruppe 10

Bewerbungsmöglichkeiten:

Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte bis spätestens 16.05.2021 ausschließlich über unser Online-Bewerbungsportal an uns.

Allgemeine Hinweise:

Die Stelle ist grundsätzlich teilzeitfähig, sofern durch Job-Sharing die ganztägige Wahrnehmung der Aufgaben gesichert ist. Die Gleichstellung ist für uns selbstverständlich. Menschen mit Schwerbehinderung werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt.

Ihre Ansprechpartner:

Bei Rückfragen stehen Ihnen

  • fachlich Herr Geier (Tel.: 0931 / 380-1666)

sowie

  • arbeitsrechtlich Herr Schömig (Tel.: 0931 / 380-1227)

gerne zur Verfügung.
 

Bewerbungsschluss: 
16.05.2021
Einsatzort: 
97656 Oberelsbach
Deutschland
Anbieter: 
Bayerische Verwaltungsstelle UNESCO-Biosphärenreservat Rhön
Regierung von Unterfranken
Peterplatz 9
97070 Würzburg
Deutschland
WWW: 
https://www.regierung.unterfranken.bayern.de/...aben/177673/69072/index.html
Ansprechpartner/in: 
fachl.: Herr Geier; zum Verfahren: Herr Schömig
Telefon: 
0931 380-1666; 0931 380-1227
Online-Bewerbung: 
https://www.regierung.unterfranken.bayern.de/...ce/stellen/010958/index.html
Sonstiges: 
https://www.biosphaerenreservat-rhoen.de/
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
26.04.2021


zurück nach oben