Senior Consultant (gn) - Digitale Transformation der Verwaltung

ifok GmbH

Beschreibung: 

Intro

Die digitale Transformation in der Verwaltung und Gesellschaft stellt uns vor technologische, aber auch prozessuale, organisatorische und kulturelle Herausforderungen. Du hast Lust auf Beratung in Projekten, die komplex und an der Schnittstelle von Technologie und Organisationsentwicklung sind? Du weißt, wie man heute Prozesse organisiert, Netzwerke aufbaut und Communities zusammenhält? Dann freuen wir uns über Deine Bewerbung. Für unser Team suchen wir ab sofort eine:n Senior Consultant (gn) Digitale Transformation der Verwaltung.

Aufgaben

  • Strategische und fachliche Beratung zur Digitalisierung in der Verwaltung,
  • Multi-Stakeholder-Plattformen und Geschäftsstellen
  • Entwicklung von Kooperations- und Kommunikationsmaßnahmen und Dialogansätzen im Rahmen von Multi-Stakeholder-Plattformen
  • Projektleitung von Kundenprojekten sowie Teamleitung und Mentoring von Mitarbeitenden
  • Management, Begleitung und Moderation von
  • Programmen, Projekten, Gremien und Arbeitsgruppen
  • Verantwortung für die Erstellung von Projektplänen, Workshopkonzepten, Präsentationen sowie Hintergrundpapieren, Leitfäden und Roadmaps
  • Ausbau des Geschäftsfeldes und
  • bestehender Kundenmandate sowie Neukundengewinnung inklusive der Konzeption und Kalkulation entsprechender Angebote

Anforderungen

  • Abgeschlossenes Studium im Bereich Politik- oder Sozialwissenschaften, Verwaltungswissenschaften, Kommunikation oder einem verwandten Fachgebiet
  • Erfahrungen und Hintergrundwissen in den Themenfeldern Digitale Transformation, Onlinezugangsgesetz / E-Government
  • Mindestens 5 Jahre Erfahrung mit Transformationsprojekten in der Verwaltung
  • Erfahrungen mit öffentlichen Ausschreibungen 
  • Idealerweise Erfahrungen in Projektleitung, (agilem) Projektmanagement sowie Management von Multi-Stakeholder-Kooperationen und Netzwerken 
  • Wünschenswert sind bestehende Kenntnisse von und Vernetzung mit Verbänden, Unternehmen / Start-Ups, Politik und Zivilgesellschaft sowie relevante Arbeitserfahrung in internationalen Projekten und Kooperationen
  • Erfahrungen in Personal- und Teamführung sind von Vorteil 
  • Sehr guter persönlicher Auftritt sowie eine kooperative, kommunikative und lösungsorientierte Arbeitsweise 
  • Fließende Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Benefits

  • Individuelle Förderung durch Onboarding, Mentoring, Feedbackgespräche, Academy & Talentkonferenzen
  • Flexible Arbeitszeiten, Mobiles Arbeiten, Überstundenausgleich & Vertrauensarbeit
  • 30 Tage Jahresurlaub, Regelung bei Sonderurlaub und betrieblicher Arbeitsvorsorge
  • Mitarbeiterbeteiligung in Form von "ifok denkt ifok"
  • Monatsrunde = regelmäßiger Austausch mit der Geschäftsführung
  • Campus und Weihnachtsfeier mit allen Kolleginnen und Kollegen

Wir wertschätzen Vielfalt und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität. Schwerbehinderte Menschen beziehungsweise gleichgestellte Menschen im Sinne des SGB IX werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Bewerbungsschluss: 
02.12.2022
Einsatzort: 
Bensheim, Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Brüssel | Remote möglich
Deutschland
Anbieter: 
ifok GmbH
Berliner Ring 89
6462 Bensheim
Deutschland
WWW: 
https://www.ifok.de
Ansprechpartner/in: 
Samira Fischer
Telefon: 
+49 6251 8263-126
Online-Bewerbung: 
https://jobs.ifok.de/Vacancies/414/Description/1
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
21.10.2022