Nachhaltigkeitsmanager*in (m/w/d)

GFA Consulting Group GmbH

Beschreibung: 

Wir sind eines der führenden deutschen Beratungsunternehmen in der internationalen Entwicklungszusammenarbeit. Durch unsere Projekte verbessern wir die Lebensqualität von Menschen auf der ganzen Welt. Unsere Hauptauftraggeber sind die GIZ, die KfW sowie die Europäische Union. Seit 40 Jahren sind wir in mehr als 130 Ländern tätig. An unserem Firmensitz in Hamburg-Volksdorf beschäftigen wir derzeit über 350 Mitarbeitende und weltweit mehr als 1400 Mitarbeitende. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Website https://www.gfa-group.de/content/ABOUT_US_3832352.html  

Wir suchen ab sofort eine*n 

Nachhaltigkeitsmanagementbeauftragte*n 

(m/w/d) 

Die GFA Consulting Group hat im Rahmen ihrer Nachhaltigkeitsstrategie vor mehr als fünf Jahren ein eigenes Nachhaltigkeitsmanagement (NHM) eingeführt. Das NHM-Team der GFA, in dem die/der Nachhaltigkeitsbeauftragte als Koordinator*in und für alle Unternehmens­bereiche als Ansprechpartner*in zur Verfügung steht, koordiniert die Umsetzung sowie die weitere Entwicklung des Nachhaltigkeitssystems. Seit 2018 ist die GFA Unterzeichnerin der zehn Prinzipien des UN Global Compact für Wirtschaft und Menschenrechte und berichtet dazu jährlich im GFA Nachhaltigkeitsbericht. Die UN Nachhaltigkeitsziele SDG (Agenda 2030) sind integrierter Bestandteil unserer Unternehmensstrategie.

Aufgaben

  • Koordination und fachliche Unterstützung der Planung und Steuerung der unternehmens­spezifischen Nachhaltigkeitspolitik sowie der Festlegung und Erreichung von Nachhaltig­keits­zielen
  • Koordination der Nachhaltigkeitsmaßnahmen im Rahmen der definierten Handlungsfelder in der Nachhaltigkeitsstrategie der GFA
  • Wissens- und Erfahrungsaustausch fördern für die Berücksichtigung und Zuordnung der UN Nachhaltigkeitsziele (SDGs) zu unseren Dienstleistungsangeboten (Projektansätze und -maßnahmen)
  • Koordination der NH-Berichterstattung und der externen Kommunikation sowie die Betreuung der Nachhaltigkeitswebsite der GFA
  • Koordination der Klimabilanzierung und Klimaneutralstellung der GFA
  • Beratung des Führungsteams und der zuständigen Funktionsbereiche sowie anderer Unternehmen der GFA Gruppe
  • Förderung des Wissensmanagements und der internen und externen Kommunikation
  • Aktiver Austausch mit Organisationen, Kunden und Partnern.

Anforderungen

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium, idealerweise mit Bezug zu unternehmerischer Verantwortung/Nachhaltigkeit, Betriebs- und Wirtschaftswissenschaften
  • Kenntnisse im Bereich unternehmerische Verantwortung, ESG und u.a. Standards, sowie zur Entwicklung der EU Richtlinie CSRD
  • Idealerweise Erfahrung in der Internationalen Entwicklungszusammenarbeit (EZ)
  • Kenntnisse im Bereich digitale Kommunikation und Medien sowie mit Lern- oder Dialogveranstaltungen sind von Vorteil
  • Mindestens 5-jährige Berufserfahrung
  • Sprachkenntnisse Deutsch und Englisch fließend in Wort und Schrift, weitere Fremdsprachenkenntnisse sind von Vorteil.

Benefits

  • Ein flexibles Arbeitszeitmodell mit der Möglichkeit zu mobilem Arbeiten
  • Unsere familienorientierte Unternehmenspolitik ermöglichen es, Beruf und Privatleben miteinander zu vereinbaren
  • Ein umfangreiches Weiterbildungsangebot  
  • Zuschuss zu den Kosten des öffentlichen Nahverkehrs
  • Sportliche und gesellige Events zum Austausch und Kennenlernen.

Nähere Informationen hierzu finden Sie auf unserer Webseite: www.gfa-group.de.

Anbieter: 
GFA Consulting Group GmbH
Eulenkrugstraße 82
22359 Hamburg
Deutschland
WWW: 
http://www.gfa-group.de/
Ansprechpartner/in: 
Regine Reuter
E-Mail: 
reuter@gfa-group.de
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
26.08.2022