Projektmanager*in (m/w/d) Monitoring & Evaluierung

GFA Consulting Group GmbH

Beschreibung: 

Seit 2008 stellt die GFA im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK) die Geschäftsstelle der Exportinitiative Energie.

Im Auftrag des BMWK führt die GFA die Geschäftsstelle der Exportinitiative Energie im BMWK.

Zentrale Aufgaben der Geschäftsstelle sind

  • Regionalmanagement - Unterstützung des BMWK bei der Programmplanung, Steuerung und Weiterentwicklung des Förderangebotes der Initiative;
  • Umfassende Koordination der operativen Umsetzung des Förderangebotes;
  • Koordinierung der beauftragten Durchführer und Partner bei der Projektdurchführung und Qualitätssicherung;
  • Monitoring und Evaluierung der Fördermaßnahmen sowie zusammenfassende Berichterstattung gegenüber dem BMWK und relevanten Gremien;
  • Begleitung von Geschäftsreisen und Messen zum Zwecke der Qualitätssicherung
  • Öffentlichkeitsarbeit - Regelmäßige Information aller beteiligten Partner und Interessenten über die geplanten Aktivitäten und Maßnahmen der Exportinitiative;
  • Vertretung der Exportinitiative nach außen; Ansprechpartner für die Mitglieder der verschiedenen beratenden Gremien und Partner der Initiative;
  • Selbständige Erarbeitung und Durchführung von Präsentationen für und auf Veranstaltungen der Exportinitiative;
  • Erarbeitung und kontinuierliche Aktualisierung von statistischem Material aus den einzelnen Modulen und Maßnahmenpaketen der Exportinitiative zur Evaluierung;
  • Zusammenarbeit und Unterstützung bei der Vorbereitung von Reden, Präsentationen und Anfragen aus dem parlamentarischen Raum; 
  • Vorbereitung und Durchführung von PR und Marketingmaßnahmen für die Exportinitiative in Deutschland und im Ausland;
  • Betreuung und Weiterentwicklung des Internetangebotes der Initiative.

Aufgaben

  • Fachliche Leitung des Themas
  • Konzeptionelle Überarbeitung eines übergreifenden wirkungsorientierten Monitoring-Systems
  • Entwicklung einer nutzerfreundlichen, digitalen Lösung, die Auswertungen in Echtzeit ermöglicht
  • Implementierung, Pflege und kontinuierliche Weiterentwicklung der Datenerfassungstools
  • Datenanalyse
  • Evaluierung und Aufbereitung der Erkenntnisse für Präsentationen, Reden und Anfragen
  • Präsentation der Ergebnisse vor Gremien und Fachpublikum
  • Verfassen von Berichten an das BMWK Fachreferat
  • Enge Zusammenarbeit mit der Geschäftsstellenleitung und den Regionalmanager*innen
  • Konzipieren von ergänzenden Umfragen
  • Follow-Up der Datenerfassung durch Partner und Durchführer

 Qualitätsmanagement:

  • Erarbeiten eines Geschäftsstellen-Handbuchs
  • Erstellung von Durchführungshinweisen und Handlungsleitfäden für Partner und Durchführer

 Weitere Aufgaben:

  • Ansprechpartner*in nach innen (Sparring Partner für das gesamte Team) und nach außen (Projektpartner, DIHK, Bafa und BMWK)
  • Strategische Weiterentwicklung des gesamten Maßnahmenportfolios der Exportinitiative gemeinsam mit dem Fachreferat und dem übrigen Team der Geschäftsstelle
  • Vertretung von Team-Kolleg*innen

Anforderungen

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium, idealerweise mit Schwerpunkten in den Bereichen Statistik und/oder empirischer Sozialforschung, VWL, BWL
  • Mindestens 3 Jahre Berufserfahrung
  • Fließende deutsche und englische Sprachkenntnisse in Wort und Schrift, eine weitere Fremdsprache ist wünschenswert
  • Erfahrung im Verfassen und Aufbereiten von Texten
  • Erfahrung im Qualitätsmanagement, Auditing
  • Erfahrung im Umgang mit Limesurvey und/oder vergleichbaren Tools
  • Fachlicher Bezug der Ausbildung und/oder der bisherigen beruflichen Tätigkeit zu dem Thema Energie/ Energieeffizienz /Erneuerbare Energien wünschenswert
  • Erfahrung in der Zusammenarbeit mit Ministerien
  • Erfahrung in der Zusammenarbeit mit Gremien und Institutionen in den Bereichen Energie/ Energieeffizienz/Erneuerbare Energien
  • Erfahrung im Bereich der Außenwirtschaftsförderung
  • Bereitschaft zu Reisetätigkeit
  • Auslandserfahrung im Rahmen des Studiums und/oder der Berufstätigkeit

Bewerbungsprozess

Interessierte Kandidat*innen schicken bitte ihre Unterlagen (Anschreiben, CV, ggf. Arbeitsproben/Publikationslisten) per E-Mail an:

Anbieter: 
GFA Consulting Group GmbH
Eulenkrugstraße 82
22359 Hamburg
Deutschland
WWW: 
http://www.gfa-group.de/
Ansprechpartner/in: 
Regine Reuter
E-Mail: 
reuter@gfa-group.de
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
26.08.2022