Getreidezüchter*in / Projektkoordinator*in

Forschung und Züchtung - Landbauschule Dottenfelderhof e.V.

Beschreibung: 

Die ‚Forschung & Züchtung Dottenfelderhof‘ in der Landbauschule Dottenfelderhof e.V. (FZD) ist eine gemeinnützige Initiative, die sich mit biodynamischer und ökologischer Züchtung und Züchtungsforschung beschäftigt. Bei Getreide werden die Kulturen Winter- und Sommerweizen, Wintergerste, Hafer und Winterroggen bearbeitet.

Forschungsarbeiten zur Saatgutgesundheit und Züchtungsforschung werden auf Projektbasis durchgeführt, überwiegend in Kooperationen mit Universitäten und anderen Forschungseinrichtun-gen. Schwerpunkte der Tätigkeit liegen in der Evaluierung saatgutbürtiger Getreidekrankheiten wie Steinbrand und Flugbrand sowie der Weiterentwicklung von Züchtungsmethoden.

Ihre Aufgabenbereiche:

  • Verantwortung für die Koordination eines Zuchtprogramms
  • Eigenverantwortliche Durchführung von Forschungs- und Züchtungsprojekten
  • Enge Zusammenarbeit mit Landwirt*innen / wissenschaftlichen Institutionen / offiziellen Stellen und Behörden / Projektpartner*innen
  • Betreuung und Auswertung von Feldversuchen (einschließlich statistischer Analysen)
  • Projektkoordination und -dokumentation, Abrechnung
  • Mitarbeit bei der Projekt- und Drittmittelakquise
  • Mitarbeit in der biodynamischen / ökologischen Züchtung (alle Arbeitsschritte)

Wir bieten:

  • Einarbeitung in ein bestehendes Züchtungsprogramm mit Möglichkeit der Verantwortungsübernahme / des Aufbaus eines neuen Zuchtprogramms
  • Abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Aufgaben
  • Großer Gestaltungsspielraum und Entwicklungsmöglichkeiten
  • Selbstständiges Arbeiten in einem motivierten Team und guter Arbeitsatmosphäre
  • Bereichsübergreifende Projekt- und Teamarbeit
  • Direkter Praxisbezug durch on-farm Züchtungsprogramme auf dem Standort Dottenfelderhof sowie in Zusammenarbeit mit Landwirt*innen
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Attraktiver Standort in der Wetterau mit direkter Anbindung ins Zentrum von Frankfurt a. M.
Anforderungen: 

Ihr Profil / Ihre Qualifikationen:

  • Erfahrung und Interesse am wissenschaftlichen Arbeiten
  • Begeisterungsfähigkeit für biodynamische und ökologische Landwirtschaft und Züchtung
  • Abgeschlossenes Hochschulstudium / Promotion (vorzugsweise in Pflanzenzüchtung / Pflanzenwissenschaften / Agrarwissenschaften)
  • Berufserfahrung in Pflanzenzüchtung / landwirtschaftlicher Versuchsanstellung / ökologischer Landwirtschaft wünschenswert
  • Erfahrung beim Verfassen wissenschaftlicher Texte
  • Sehr guter Ausdruck in Wort und Schrift
  • Kenntnisse in Pflanzengenetik / praktischer Züchtung / Züchtungstechniken
  • Selbständiges Arbeiten, gute Kommunikationsfähigkeit
  • Belastbarkeit in saisonalen Arbeitsspitzen
Anbieter: 
Forschung und Züchtung - Landbauschule Dottenfelderhof e.V.
Dottenfelderhof 1
61118 Bad Vilbel
Deutschland
WWW: 
http://www.forschung-dottenfelderhof.de
Ansprechpartner/in: 
Kathrin Buhmann
Telefon: 
06101-129935
E-Mail: 
forschung@dottenfelderhof.de
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
12.10.2021
zurück nach oben