Mitarbeiter/in (m/w/d) für das Projekt: Digitales Besuchermanagement in Nationalparken

Nationalparkverwaltung Bayerischer Wald

Beschreibung: 

Die Nationalparkverwaltung Bayerischer Wald sucht ab dem 01.01.2022 eine/n

 Mitarbeiter/in (m/w/d) für das Projekt: Digitales Besuchermanagement in Nationalparken.

In den letzten Jahren wurde in Nationalparks weltweit ein Anstieg der Besucherzahlen beobachtet. Zeitgleich kam es im Bereich des Outdoorsports zu einer immer weiter voranschreitenden Digitalisierung, wodurch digitale und soziale Medien für Nationalparkbesucher eine immer größere Rolle spielen. Dies birgt jedoch vor allem in Schutzgebieten Potential für Konflikte und kann sich negativ auf die Naturschutzziele auswirken.

Ziel dieses Projektes ist es daher in einem experimentalen Ansatz zu ermitteln, ob man durch die Kontrolle und Beeinflussung der auf den Online-Plattformen von Outdoor-Apps bereitgestellten Daten das Besucherverhalten und die Wegenutzung in Nationalparks beeinflussen und lenken kann, um ein intensives Naturerleben zu ermöglichen ohne die ökosystemaren Prozesse zu beeinträchtigen. 

Dazu sollen Daten von Online-Plattformen, Zählgeräten und Befragungen zur Analyse des menschlichen Verhaltens, sowie Daten von besenderten Tieren und Fotofallen zur Analyse des Wildtierverhaltens verwendet werden. Basierend auf Ergebnissen des Projekts werden Managementmaßnahmen entwickelt und einen Leitfaden für ein effektives digitales Besuchermanagement in Nationalparks entwickelt.

Die Projektmitarbeiter/in (m, w, d) ist für die Planung, Durchführung und Koordination der Feldaufnahmen verantwortlich, analysiert die Daten, publiziert die Ergebnisse in internationalen Journals und präsentiert sie auf Tagungen. Dabei betreut er/sie auch Bachelor- und Masterstudenten. Das Projekt wird in enger Zusammenarbeit mit den Nationalparken Deutschlands durchgeführt und von Deutschen Bundesstiftung Umwelt gefördert.

Wir bieten:

Eine kompetente und engmaschige Betreuung in einem Projekt an der Schnittstelle zwischen Naturschutzökologie, Data Science und Sozialwissenschaft und ein etabliertes, breites Spektrum wissenschaftlicher Methoden.

Arbeitsort ist bei der Nationalparkverwaltung Bayerischer Wald in Grafenau. Es handelt sich um eine 65% Stelle nach dem TV-L E13 für einen Zeitraum von 36 Monaten. Die Stelle bietet die Möglichkeit zur Promotion, die an der Universität Freiburg erfolgen soll.

Die Stufenzuordnung richtet sich nach der einschlägigen Vorerfahrung. Sie haben gleitende Arbeitszeit, die Sie sich im Rahmen der zu erledigenden Aufgaben weitgehend selber einteilen können. Ihr Arbeitsplatz ist am Sitz der Nationalparkverwaltung in Grafenau. Homeoffice ist im gegenseitigen Einvernehmen möglich.

Die Stelle ist grundsätzlich für die Besetzung mit schwerbehinderten Menschen geeignet. Diese werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt.

Die Nationalparkverwaltung fördert aktiv die Gleichstellung aller Beschäftigten. Wir begrüßen deshalb Bewerbungen aller Personen, unabhängig von deren kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität.

Bewerbungen sind mit den üblichen Unterlagen (Zeugnisse incl. Notenblätter) und einem Motivationsschreiben bis spätestens 28.11.2021 per E-Mail im PDF-Format als eine Datei unter Betreff: Bewerbung „Digitales Besuchermanagement“ an

personal@npv-bw.bayern.de

zu senden.

Anforderungen: 

Gesucht wird ein/e Ökologe/in, Geograf/in, Computerwissenschaftler/in, Landschaftsökologe/in, Naturschutzbiologe/in, mit:

  • Hervorragend abgeschlossenes Masterstudium
  • Hervorragenden Kenntnissen und Erfahrungen in der statistischen Modellierung und der Auswertung von Telemetrie und Fotofallendaten mit „R“ und im Umgang mit großen Datenmengen,
  • Nachgewiesenen Fähigkeit zur eigenständigen wissenschaftlichen Arbeit
  • Sehr guten konzeptionellen und organisatorischen Fähigkeiten,
  • Bereitschaft zu Feldarbeiten unter schwierigen Verhältnissen
  • Sehr guten kommunikativen Fähigkeiten
  • Exzellenten Englisch- und Schreibkenntnissen
  • Pkw-Führerschein
Bewerbungsschluss: 
05.12.2021
Anbieter: 
Nationalparkverwaltung Bayerischer Wald
Personalabteilung
Freyunger Str. 2
94481 Grafenau
Deutschland
Ansprechpartner/in: 
Herr Prof. Dr. Heurich
E-Mail: 
marco.heurich@npv-bw.bayern.de
Sonstiges: 
Betreff: Bewerbung „Digitales Besuchermanagement“
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
10.11.2021
zurück nach oben