Manager*in für Demos, Aktionen und Kampagnen (20 h/W)

ADFC Berlin e.V.

Beschreibung: 

Der ADFC Berlin e.V. ist eine Gliederung des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs. Er vertritt in der Hauptstadt mehr als 19.000 Mitglieder. Der gemeinnützige Verband wird von einem ehrenamtlichen Vorstand geleitet und von einer Geschäftsstelle mit Hauptamtlichen und etwa 200 Aktiven und Ehrenamtlichen in verschiedenen Tätigkeitsbereichen unterstützt. Unser Verein wächst: Du bringst uns nach vorn und lässt die Vielfalt des ADFC Berlin strahlen.

Der Verband sucht für die Landesgeschäftsstelle Berlin zum nächstmöglichen Termin

eine*n Manager*in
für Demos, Aktionen und Kampagnen (20 h/W)

Zu Deinen Aufgaben gehören:

  • Konzeptionierung, Planung und Durchführung von Aktionen, Demos und Kampagnen

  • Sicherstellen organisatorischer Rahmenbedingungen sowie Abstimmung und Zusammenarbeit mit Ehrenamtlichen und Aktiven

  • Dokumentation von Aktionen & Demos vor Ort sowie die enge Zusammenarbeit und Abstimmung mit Social-Media-Team und Vorstand des ADFC Berlin

  • Erstellung von Kampagnenmaterial in Zusammenarbeit mit unserer*m Content Manager*in; Shirts, Schilder, …

  • Weiterentwicklung und Durchführung von ADFC Berlin-Events

  • Du bist Ansprechperson für Demos, Aktionen und Kampagnen im Landesverband und gegenüber der ADFC-Bundesgeschäftsstelle

Anforderungen: 
  • Du hast Lust und Enthusiasmus, große Aktionen und Demos auf die Straße zu bringen und hast diese schon unter Beweis gestellt.

  • Du trittst souverän auf, behältst den Überblick in herausfordernden Situationen und einen kühlen Kopf in heißen Phasen.

  • Du hast eine abgeschlossene Berufsausbildung oder ein abgeschlossenes Hochschulstudium und Erfahrungen im beschriebenen Tätigkeitsfeld, idealerweise in der Verbandsarbeit und/oder in der Zusammenarbeit mit Ehrenamtlichen.

  • Du begeisterst und mobilisierst und hast die Fähigkeit, ein vielfältiges Team bestehend aus Haupt- und Ehrenamtlichen für die Aktionen, Demos und Kampagnen zusammenzuschmieden.

  • Du fährst Rad und hast Interesse an Umwelt- und Fahrradthemen sowie Fahrradaktivismus.

  • Sehr gutes Organisationsvermögen, Moderations- und Kommunikationsfähigkeit, Eigeninitiative und selbstständiges Arbeiten zeichnen Dich aus.

  • Aufgaben und Werkzeuge aus dem Event-Management sind Dir nicht fremd.

  • Du bist flexibel in Deiner Arbeitszeiteinteilung, zeigst eine hohe Einsatzbereitschaft, Du kannst auch am Abend und am Wochenende arbeiten – je nach geplanten Aktionen, Demos und Kampagnen.

  • Fundierte PC-/Office-Kenntnisse, Slack, ... sind für Dich selbstverständlich.

Umfang:

Die Stelle hat einen Umfang von 20 Std./Woche.

Das bieten wir Dir:

  • Einen engagierten und wachsenden Verband mit vielen Ehrenamtlichen und Hauptamtlichen.

  • Ein wichtiges umwelt- und gesellschaftspolitisches Thema sowie ein spannendes und dynamisches Umfeld.

  • Eine wertschätzende Zusammenarbeit.

  • Flexibilität in der Gestaltung Deiner Arbeitszeit und des Arbeitsorts (mobiles Arbeiten).

  • Zuschuss zum ÖPNV-Jobticket.

Deine aussagefähigen Bewerbungsunterlagen mit Angabe Deines frühestmöglichen Eintrittstermins und Deiner Gehaltsvorstellung sende bitte spätestens bis zum 15. Januar 2022 per E-Mail in einem zusammenhängenden PDF-Dokument (maximale Größe 5 MB) an bewerbungen@adfc-berlin.de.

Der ADFC Berlin fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern und ist bestrebt, Unterrepräsentanz zu beseitigen. Daher laden wir qualifizierte Frauen ausdrücklich zu einer Bewerbung ein. Begrüßt werden Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Die Bewerbungsunterlagen werden vom ADFC Berlin ausschließlich zum Zwecke des Auswahlverfahrens verwendet und die personenbezogenen Daten unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen verarbeitet. Details findest Du hier auf unserer Internetseite.

Bewerbungsschluss: 
15.01.2022
Anbieter: 
ADFC Berlin e.V.
Yorckstraße 25
10965 Berlin
Deutschland
WWW: 
http://adfc-berlin.de
E-Mail: 
bewerbungen@adfc-berlin.de
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
23.11.2021
zurück nach oben