Praktikum in der ökologischen Getreidezüchtung

Forschung und Züchtung - Landbauschule Dottenfelderhof e.V.

Beschreibung: 

Die ‚Forschung & Züchtung Dottenfelderhof‘ in der Landbauschule Dottenfelderhof e.V. ist eine gemeinnützige biodynamische und ökologische Züchtungsforschungsinitiative. Entwickelt werden Sorten mit Eignung für den ökologischen Landbau bei Weizen, Gerste, Hafer, Roggen und Mais.

Züchtungsforschungsprojekte werden in Kooperationen mit Universitäten und anderen Forschungseinrichtungen durchgeführt. Schwerpunkte der Tätigkeit liegen in der Evaluierung saatgutübertragbarer Getreidekrankheiten wie Steinbrand und Flugbrand sowie der Weiterentwicklung von Züchtungsmethoden.

Ihre Aufgabenbereiche:

  • Mitarbeit in allen praktischen Arbeitsschritten der ökologischen Getreidezüchtung von der Aussaatvorbereitung über das Anlegen von Kreuzungen bis zur Ernte und Saatgutaufarbeitung
  • Mögliche Aufgaben umfassen die Inokulation von Getreidepflanzen mit Flugbrand, Durchführung von Backqualitätsanalysen, Dreschen von Einzelähren oder die Dateneingabe und -aufarbeitung

Wir bieten:

  • Einblicke in einen spannenden und zukunftsträchtigen Arbeitsbereich
  • Direkter Praxisbezug durch Mitarbeit in einem on-farm Züchtungsprogramm auf dem Dottenfelderhof
Anforderungen: 
  • Begeisterungsfähigkeit für ökologische und biodynamische Landwirtschaft und Züchtung
  • Interesse am wissenschaftlichen Arbeiten
  • Zuverlässigkeit und Belastbarkeit in saisonalen Arbeitsspitzen
  • Bereitschaft draußen zu arbeiten
Anbieter: 
Forschung und Züchtung - Landbauschule Dottenfelderhof e.V.
Dottenfelderhof 1
61118 Bad Vilbel
Deutschland
WWW: 
http://www.forschung-dottenfelderhof.de
Telefon: 
06101-129934
E-Mail: 
forschung@dottenfelderhof.de
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
24.11.2021
zurück nach oben